Meine Listen
Merkzettel
Ihr Merkzettel ist leer.
Warenkorb Shopping
Ihr Warenkorb ist leer.
089 - 24 24 12 12 Hilfe und Kontakt
Ihre persönliche Versicherungsberatung
089 - 24 24 12 12

Montag - Sonntag von 8:00 - 22:00 Uhr

 

Gerne können Sie uns auch per E-Mail kontaktieren:
kfz-serviceteam@check24.de »

Sie sind hier:

Kfz-Versicherung beim Testsieger

evB sofort online
15-facher Testsieger
Über 200 Berater sind für Sie da

TÜV Süd
Bis850 €sparen
Erstinformation - CHECK24 ist immer für Sie da, Ihr unabhängiger Versicherungsmakler und vielfacher Testsieger

Sparkassen-Versicherung Sachsen Kfz-Versicherung

Sparkassen-Versicherung Sachsen KFZ Versicherer

Als eine der gut 30 öffentlich-rechtlichen Assekuranzen, welche sich das Bundesgebiet als Regionalversicherer aufgeteilt haben, ist die 1992 gegründete Sparkassen-Versicherung Sachsen exklusiv für den Freistaat zuständig. Der Neuanfang nach der Wiedervereinigung wurde notwendig, da die sowjetische Militäradministration nach Ende des Zweiten Weltkrieges 1945 das Versicherungswesen stark eingeschränkt hatte. Dennoch kann sich die Sparkassen-Versicherung auf eine lange Geschichte berufen, die bereits um 1700 mit der Dresdner Feuerkasse begann und 1919 mit der „Öffentlichen Lebensversicherung der sächsischen Sparkassen“ einen Höhepunkt fand.

Die kontemporäre Assekuranz ist ein Teil großen Sparkassen-Finanzgruppe und gehört den sächsischen Sparkassen, der Bayern-Versicherung (eine Tochter der Versicherungskammer Bayern) und der Stuttgarter SV SparkassenVersicherung. Ihre derzeit rund 900 Mitarbeiter kümmern sich um einen regionalen Versicherungsbestand von knapp 1,1 Millionen Verträgen.

Wie die meisten öffentlich-rechtlichen Versicherer vertreibt die Sparkassen-Versicherung Sachsen ein Produktportfolio für alle Lebenslagen. Kunden haben die Wahl zwischen Policen in den Bereichen Vorsorge, Familie, Haftpflicht, Wohnen, Kraftfahrt, Rechtsschutz, Reise und Gesundheit. Als Kfz-Versicherung gibt es einen starken Einheitstarif, der sich noch individuell mit Zusatzleistungen erweitern lässt.

Sparkassen Versicherung Sachsen: ein starker Kfz-Versicherer

Bei der gesetzlichen Haftpflichtversicherung für Kfz verspricht die Autoversicherung deutlich mehr als nur die marktüblichen Deckungssummen für Sach-, Personen- und Vermögensschäden. Zusätzlich dabei ist eine sogenannte „Mallorca-Police“, die den Haftpflichtschutz auf Fahrten mit dem Mietwagen im europäischen Ausland ausdehnt. Ein umfassender Schutzbrief mit vielen Versorgungsleistungen für Fahrzeug und Insassen bei einem Unfall oder einer Panne auf Reisen ist ebenfalls bereits integriert.

Optional erhältlich für die Haftpflichtvariante der Kfz-Versicherung ist ein Auslandspaket. Dieses beinhaltet sowohl einen Fahrzeug-Rechtsschutz als auch einen Auslandsschadenschutz. Letzterer garantiert bei einem Unfall außerhalb Deutschlands eine Schadenregulierung nach heimischen Standards– in organisatorischer wie finanzieller Hinsicht. Desweiteren lässt sich beim Kfz-Versicherer SV Sachsen eine separate Schutzversicherung für den Fahrer des versicherten Pkw dazu buchen.

Eine individuelle Kfz-Versicherung

Die Teilkaskoversicherung gewährt zuvorderst den umfassenden obligatorischen Schutz bei Schäden am eigenen Pkw durch Diebstahl, Feuer, Glasbruch und Kurzschluss. Bei unfreiwilligen Begegnungen mit der Tierwelt zeigt sich die Assekuranz zudem überdurchschnittlich kulant. Sie zahlt bei Kollisionen mit Tieren aller Art und übernimmt auch bei Marderbissen alle Kosten inklusive Folgeschäden (bis zu einem Maximalbetrag). Auch bei den negativen Folgen von Naturgewalten leistet die Autoversicherung mehr als viele Konkurrenten: Neben Blitzschlag, Überschwemmung, Sturm und Hagel sind auch Schäden durch Lawinen und Erdrutsche mit abgedeckt.

Zusätzlich zu diesen Leistungen kümmert sich der Kfz-Versicherer bei der Vollkaskoversicherung um Schäden am eigenen Auto durch Vandalismus, Fahrerflucht und selbstverschuldete Unfälle. Darüber hinaus bietet der Tarif noch einiges mehr: Immer nützlich ist die Garantie der Assekuranz, Schadenersatz auch bei nachgewiesener grober Fahrlässigkeit des Versicherten zu zahlen. Speziell für Erstzulassungen verspricht die Sparkassen-Versicherung Sachsen zudem nach Totalschaden oder Diebstahl eine Schadenersatzzahlung in Höhe des Neuwerts auch noch ein Jahr nach Abschluss des Vertrages.

Als Zusatzangebot für die Kaskoversicherung vertreibt die Sparkassen-Versicherung Sachsen zudem ein spezielles Premium-Modul, welches den ansehnlichen Umfang der Police noch aufwertet. Darin enthalten sind der Fahrerschutz, eine Erhöhung der Neuwertentschädigung auf zwei Jahre sowie die Mitversicherung von Multimediasystemen. Für Leasingfahrzeuge bietet das Paket zusätzlich noch die sogenannte „Gap-Deckung“, bei der die Assekuranz nach einem Totalschaden für die Lücke zwischen Wiederbeschaffungswert und Restforderungen aufkommt. Außerdem gibt es hier keine Selbstbeteiligung mehr.

Hinweis: Trotz gewissenhafter Recherche kann die Richtigkeit und Aktualität der Angaben nicht garantiert werden.