089 - 24 24 12 65 Hilfe und Kontakt
Ihre persönliche Versicherungsberatung
089 - 24 24 12 65

Montag - Freitag von 8:00 - 20:00 Uhr

 

Gerne kontaktieren Sie uns per E-Mail:
rente@check24.de

Merkzettel
Merkzettel
Merkzettel
Ihr Merkzettel ist leer.
Bitte melden Sie sich in Ihrem CHECK24 Kundenkonto an, um Ihren Merkzettel zu sehen.
Jetzt Punkteteilnehmer werden: 5 € sichern
Ihr Browser wird nicht mehr unterstützt.
Damit Sie auch weiterhin schnell und sicher auf CHECK24 vergleichen
können, empfehlen wir Ihnen einen der folgenden Browser zu nutzen.
Trotzdem fortfahren
Sie sind hier:
Sie möchten beraten werden?

Unsere Experten stehen Ihnen telefonisch
Mo. - Fr. von 8:00 - 20:00 Uhr zur Verfügung.

089 - 24 24 12 65rente@check24.de
Zu teuer versichert?

Mit unserem kostenlosen Vertrags-Check überprüfen wir Ihre bestehenden Versicherungen und zeigen Ihnen Sparpotenzial und Optimierungsmöglichkeiten.

mehr erfahren

Wie werden meine Beiträge angelegt?

Wie die Beiträge für eine private Rentenversicherung angelegt werden, hängt davon ab, was für einen Tarif Sie abgeschlossen haben.

Die private Rentenversicherung gibt es grundsätzlich in drei verschiedenen Varianten:

  • klassische Rentenversicherung
  • fondsgebundene Rentenversicherung
  • Hybrid-Tarife

Klassische Tarife

Bei einer klassischen Rentenversicherung landen die Sparbeiträge – die Beiträge abzüglich der Kosten für den Vertrag sowie für eine mögliche Hinterbliebenenabsicherung –  im Sicherungsvermögen der Versicherungsgesellschaft.

Dieses Vermögen muss der Versicherer aufgrund gesetzlicher Vorgaben sehr konservativ anlegen, um jederzeit seinen Zahlungs­verpflichtungen nachkommen zu können. Meist werden die Gelder in festverzinste Anleihen oder Immobilien investiert, die Aktienquote ist in der Regel gering.

Fondsgebundene Tarife

Bei einer fondsgebundenen Rentenversicherung werden mit den Sparbeiträgen Anteile an Investment­fonds gekauft – meist Aktienfonds oder ETFs. Damit können Sie langfristig von den Chancen der Kapitalmärkte profitieren, eine garantierte Verzinsung gibt es bei solchen Verträgen allerdings nicht.

Hybrid-Tarife

Daneben gibt es noch sogenannte Hybrid-Tarife. Sie sind ein Zwischending zwischen klassischen und fondsgebundenen Verträgen. Bei solchen hybriden Rentenversicherungen wird ein Teil der Sparbeiträge konservativ im Sicherungsvermögen angelegt, ein anderer Teil wandert in Investmentfonds.

Wie genau die Beiträge zwischen Sicherungsvermögen und Fonds aufgeteilt werden, hängt vom jeweiligen Tarif ab. Häufig können Sie auswählen, wie hoch die Beitragsgarantie sein soll ­­– meist haben Sie die Wahl zwischen 50 bis 100 Prozent der eingezahlten Beiträge.