Sparen Sie Zeit und übernehmen Sie Daten aus Ihrem Kundenkonto.
Neuer Kunde? Starten Sie hier.
Meine Listen
Merkzettel
Ihr Merkzettel ist leer.
Warenkorb Shopping
Ihr Warenkorb ist leer.
089 - 24 24 11 66 Hilfe und Kontakt
Ihre persönliche Energieberatung089 - 24 24 11 66Montag - Sonntag von 8:00 - 22:00 UhrKontaktieren Sie uns gerne per E-Mail.gas@check24.de
Sie sind hier:
Kundenbewertungen
CHECK24 Gasvergleich
4.9 / 5
7430 Bewertungen
(letzte 12 Monate)

Gasverbrauch berechnen

Gasverbrauch berechnenWer mit Gas heizt, kann oftmals nicht genau einschätzen, wie viel Gas tatsächlich verbraucht wird, wenn die Heizung hoch- oder runtergedreht wird. Ähnlich wie beim Strom wird auch der Gasverbrauch mit einem Zähler festgehalten. Gaskunden könnten also auch diesen jederzeit selbst im Blick behalten. Doch wie berechnet sich eigentlich der Gasverbrauch?

Das Wichtigste zuerst
  1. Um den Gasverbrauch eines Haushaltes einschätzen zu können, nutzen Sie am besten den Gasrechner. Die benötigten Angaben zum Gasverbrauch pro Jahr, Brennwert und zur Zustandszahl können Sie Ihrer Gasrechnung entnehmen.
  2. Alternativ können Sie sich auch an Richtwerten orientieren. Der tatsächliche Gasverbrauch hängt dabei von der Art der Nutzung ab.
  3. Um Kosten zu sparen wechseln Sie regelmäßig Ihren Gasanbieter. Der Vergleichsrechner zeigt Ihnen die günstigsten Tarifangebote, die an Ihrem Wohnort verfügbar sind.

Üblicherweise wird der Gasverbrauch in Kilowattstunden (kWh) oder Kubikmetern (m³) angegeben. Wenn Sie nun Gaspreise vergleichen möchten, müssen Sie Ihren Verbrauch in kWh angeben. Wenn Ihnen aber nun lediglich die Kubikmeter-Angabe bekannt ist, können Sie einfach unseren Gasverbrauchsrechner nutzen. Die benötigten Angaben zur Kubikmeterzahl, den Brennwert und die Zustandszahl Ihrer Heizung können Sie Ihrer letzten Gasrechnung entnehmen. Nach dem Klick auf den Berechnen-Button wird Ihr voraussichtlicher Verbrauch ermittelt. Übrigens: Der Rechner zeigt Ihnen auch den durchschnittlichen Verbrauch pro Tag und die geschätzten Gaskosten.

Eine Beispielrechnung

Auf der letzten Gasrechnung steht ein Jahresverbrauch von 360 m³, der Brennwert der Heizung beträgt 8,0 und die Zustandszahl 0,95. Diese Zahlen geben Sie in den Rechner ein. Der vom Gasverbrauchsrechner ermittelte Gasverbrauch pro Jahr beträgt dann 2.736,00 Kilowattstunden pro Jahr.

Berechnen Sie Ihren Gasverbrauch pro Jahr

Ihr Ergebnis


Gasverbrauch pro Jahr:
Gasverbrauch Ø pro Tag:
Kosten pro Jahr (bei Ø 5,9 Cent/kWh):

Formel für den Gasverbrauch

Hinter der Umrechnung unseres Verbrauchsrechners steckt eine simple mathematische Formel, deren Grundlage der Brennwert, die Zustandszahl und die Kubikmeter bzw. die Kilowattstunden sind.

Formel
kWh = Kubikmeter (m³) x Brennwert x Zustandszahl

Gasverbrauch berechnen anhand von Brennwert und Zustandszahl

  1. Der Brennwert beschreibt die Reinheit und damit den Energiegehalt des Gases. Je reiner es ist, desto mehr Energie wird bei der Verbrennung freigesetzt. Folgende Gassorten stehen - je nach Liefergebiet - zur Verfügung: das sogenannte low calorific gas (L-Gas) und high calorific gas (H-Gas). Die Buchstaben L und H sagen dabei etwas über den Energiegehalt des Gases aus: Je höher, bzw. reiner der Energiegehalt, desto mehr Energie wird bei der Verbrennung freigesetzt. Ob L-Gas oder H-Gas zum Heizen geliefert wird, hängt bislang vom Wohnort ab. Durch eine deutschlandweite Marktumstellung wird dies bis 2030 geändert. Dann gibt es nur noch H-Gas.
  2. Die Zustandszahl beschreibt das Verhältnis von Gas im Normalzustand zu Gas im Betriebszustand. Sie gibt Auskunft über die Temperatur oder den Druck des gelieferten Gases. Diese Eigenschaften haben eine Auswirkung auf die Gasdichte. Da Gas in Kubikmetern geliefert wird, bestimmt der Zustand des Gases auch die Menge des gelieferten Gases.

Richtwerte für den Gasverbrauch

Nach einem Umzug in ein neues Haus oder eine neue Wohnung liegt noch keine aktuelle Gasrechnung vor, deren Werte übernommen werden könnten. Was ist also in diesem Fall zu tun? Gaskunden können sich hier an folgenden Messwerten orientieren. Grundlage dieser Daten ist die Größe der Wohnung oder des Hauses: 

Wohnflächeø Gasverbrauchentsprechender Verbrauch
30 m² Wohnungca. 3.800 kWh380 m³
50 m² Wohnungca. 5.000 kWh500 m³
100 m² Wohnungca. 12.000 kWh1.200 m³
150 m² Wohnungca. 18.000 kWh1.800 m³
Reihenhausca. 20.000 kWh2.000 m³
Einfamilienhausca. 35.000 kWh3.500 m³

Natürlich hängt der tatsächliche Gasverbrauch auch von der Art der Gasnutzung ab. Denn wer beispielsweise neben der Heizung auch das Wasser mit Gas erwärmt, benötigt natürlich entsprechend mehr Gas als Kunden, die ausschließlich mit Gas heizen. Doch Richtwerte sind eine gute Starthilfe für alle, die sich mit ihrem Gasverbrauch zuvor noch nicht auseinandergesetzt haben.

Jetzt Gaspreise vergleichen und sparen

Sie haben Ihren voraussichtlichen Gasverbrauch ermittelt? Im nächsten Schritt können Sie mithilfe dieser Angabe auch die Gaspreise vergleichen und zu einem günstigeren Gasanbieter wechseln. Einfach zum Jahresverbrauch Ihre Postleitzahl in den Vergleichsrechner eingeben und den Vergleich starten. Die günstigsten Tarifangebote der verfügbaren Gasanbieter werden aufgelistet und Sie müssen nur noch Ihr Wunschangebot heraussuchen und können anschließend direkt online wechseln.