Jetzt Punkteteilnehmer werden: 5 € sichern
Sie sind hier:

Klimakrise Earth Overshoot Day 2021 schon im Juli

|

Heute ist der sogenannte Earth Overshoot Day (dt. Erdüberlastungstag) an diesem Tag sind rein rechnerisch alle Ressourcen verbraucht, die die Erde in einem Jahr erzeugt und regenerieren kann. Der Earth Overshoot Day ist dieses Jahr drei Wochen früher als 2020.

Earth Overshoot Day 2021 schon im Juli
Um den Ressourcenbedarf von Deutschland zu decken, bräuchte man 3 Erden.
Wie die Umweltorganisation Global Footprint Network mitteilte, fällt der Earth Overshoot Day dieses Jahr auf den 29. Juli. Letztes Jahr fiel der Tag aufgrund der Corona-Pandemie auf den 22. August. Durch die pandemiebedingten Einschränkungen wurde im vergangenen Jahr weniger CO2 ausgestoßen. Dieses Jahr stiegen die CO2-Emissionen verglichen mit 2020 um 6,6 Prozent. So wurden die Ressourcen in diesem Jahr wieder so schnell verbraucht wie im Jahr 2019. In den 70er Jahren lag der Earth Overshoot Tag noch im Dezember. Seit dieser Zeit hat sich der Ressourcenbedarf der Bevölkerung jedoch deutlich erhöht. Mittlerweile bräuchte die Weltbevölkerung 1,6 Planeten, um ihren Ressourcenbedarf zu decken. Deutschland bräuchte sogar drei Erden. Um den Earth Overshoot Day zu berechnen, werden unterschiedliche Größen gegenübergestellt. Zum einen die Kapazität der Erde, Verschmutzungen und Emissionen aufzunehmen sowie Ressourcen zu generieren – zum anderen der Bedarf, den die Weltbevölkerung an Ackerland, Fischgründen sowie Wasser- und Waldflächen hat.