Jetzt Punkteteilnehmer werden: 5 € sichern
Ihr Browser wird nicht mehr unterstützt.
Damit Sie auch weiterhin schnell und sicher auf CHECK24 vergleichen
können, empfehlen wir Ihnen einen der folgenden Browser zu nutzen.
Trotzdem fortfahren
Sie sind hier:

Strompreise Erhöhung der Strompreise? Sonderkündigungsrecht!

|

Die Strompreise steigen weiter. Haben Verbraucher eine Strompreiserhöhung von ihrem Versorger erhalten können sie allerdings ihr Sonderkündigungsrecht in Anspruch nehmen.

Strompreiserhöhung
Bei einer Strompreiserhöhung können Verbraucher von ihrem Sonderkündigungsrecht Gebrauch machen.
Im Oktober 2021 zahlen Familien mit einem Stromverbrauch von 5.000 kWh bei den zehn günstigsten Alternativanbietern durchschnittlich 108,66 € monatlich. Bei der Stromgrundversorgung ist die gleiche Menge Strom im Schnitt mit 134,41 € monatlich um rund 24 Prozent teurer. Doch die Strompreise steigen weiter. Gründe hierfür sind, dass die Beschaffungskosten für Strom um 140 Prozent also um rund das Dreifache gestiegen. Zusätzlich war 2021 ein windarmes Jahr, deshalb musste viel Strom in konventionellen Kraftwerken produziert werden. Hinzu kommen hohe Erdgaspreise im Großhandel, welche die Strompreise weiter in die Höhe treiben. Auch ist der Strompreis ist an den Gaspreis gekoppelt, da viel Strom in Gaskraftwerken erzeugt wird. Und: Die Preise für CO₂-Zertifikate sind gestiegen. Viele Stromanbieter geben die gestiegenen Kosten an ihre Kunden weiter. Doch Verbraucher können gegen die Strompreiserhöhung vorgehen und ihr Sonderkündigungsrecht nutzen. Dann können sie zu einem günstigeren Alternativanbieter wechseln. Wichtig hierbei: Die Kündigung muss der Verbraucher selbst tätigen, auch wenn der Wechsel über ein Vergleichsportal durchgeführt wird.


 

Weitere Nachrichten über Strom

14.06.2024 | Elektroauto
Stromkosten für ein Elektroauto sind deutlich geringer als Spritkosten
Das Laden eines Elektroautos zu Hause ist deutlich günstiger als die Tankkosten für einen Verbrenner: Das Benzin kostet pro Jahr 702 Euro mehr als das Laden des E-Autos.
05.06.2024 | Strompreis
Strompreis im Juni 2024: Bis zu 814 € teurer im Grundversorgungstarif
Die Strompreise in Deutschland variieren stark, je nach Anbieter. Während der durchschnittliche Kilowattstundenpreis bei 36,36 Cent liegt, zahlen Kunden in der Grundversorgung erheblich mehr. Alternativtarife bieten jedoch deutliche Ersparnisse.
29.05.2024 | Strompreise
Wetter beeinflusst Strompreise in Deutschland
Das aktuelle Wetter im Mai hat direkten Einfluss auf die Strompreise auf dem Spotmarkt in Deutschland. Während milde Temperaturen den Heizbedarf senken und somit die Preise stabilisieren, führen schwankende Erträge aus erneuerbaren Energiequellen wie Wind- und Solarenergie zu kurzfristigen Preisschwankungen.
17.05.2024 | Strompreis
Aktueller Strompreis Mitte Mai 2024
Mitte Mai 2024 sind die Strompreise leicht gesunken. Familien können durch einen Wechsel von der Grundversorgung zu alternativen Anbietern bis zu 811 € jährlich sparen. Ein Vergleich lohnt sich mehr denn je.
02.05.2024 | Strompreis
Strompreis aktuell: So viel kostet 1 kWh Strom im Mai
So viel kostet im Mai 1 kWh Strom. Erfahren Sie jetzt, wie hoch die aktuellen Strompreise im Mai 2024 sind und, wie Sie Ihre Stromkosten deutlich senken können.