Sie sind hier:

Stromdiebstahl Bitcoin-Mining Grund für Stromdiebstahl

|

Die Stromkosten beim Bitcoin-Mining fallen sehr hoch aus. Nicht allerdings für zwei Betreiber einer illegalen Mining-Farm.

Bitcoin Mining
Bulgarien ist aufgrund der niedrigen Stromkosten beliebt für Bitcoin-Mining.

Es kommt nicht selten vor, dass für Bitcoin-Mining Strom gestohlen wird. Aufgrund geringer Stromkosten sind Miner oft in China oder in Bulgarien aktiv, denn die Energiekosten machen einen Großteil der Ausgaben beim Mining aus. Zwei Miner aus der Nähe der bulgarischen Hauptstadt Sofia hatten noch geringere Stromkosten, sie zapften Stromleitungen an und stahlen elektrische Energie im Wert von 1,26 Millionen Euro. Der Strom wurde über zwei Zeiträume von drei und sechs Monaten aus dem Stromnetz entwendet. Die Täter sind inzwischen wieder auf freiem Fuß und warten auf ihren Prozess. Es ist der bislang größte Stromdiebstahl, der bei dem Stromversorger CEZ Electro Bulgaria verübt wurde. Eine Ortschaft mit rund 120.000 Einwohner hätte mit dem gestohlenen Strom rund einen Monat lang versorgt werden können.