Jetzt Punkteteilnehmer werden: 5 € sichern
Ihr Browser wird nicht mehr unterstützt.
Damit Sie auch weiterhin schnell und sicher auf CHECK24 vergleichen
können, empfehlen wir Ihnen einen der folgenden Browser zu nutzen.
Trotzdem fortfahren
Sie sind hier:

Autostrom Immer mehr Vertrauen in die E-Mobilität

|

Fahrer*innen von E-Autos zeigen sich positiv gegenüber dem E-Mobilität-Ausbau in Deutschland. Das zeigt eine repräsentative Umfrage des Bundesverbandes der Energie- und Wasserwirtschaft (BDEW).

Elektroauto Prämie
Das Angebot an Ladesäulen hat sich deutlich verbessert.
Demnach sagten 75 % der befragten E-Autofahrer*innen, dass sich die Infrastruktur der Ladestationen deutlich verbessert hat, da es mehr Ladesäulen für Autostrom und bessere Lade-Apps gibt. Alle Befragten besitzen seit durchschnittlich drei Jahren ein E-Auto. Die Zufriedenheit fiel groß aus: So würden 98 % der Befragten auf jeden Fall wieder ein E-Auto kaufen. Die Gründe für den Kauf sind unter anderem das Fahrerlebnis (81 %), Klimaschutz (80 %), Tankkosten (78 %) und innovative Technik (77 %). Die Umfrageteilnehmer wurden auch nach ihren Bedenken vor und nach dem Elektroauto-Kauf befragt. Insgesamt 73 % hatten vor dem Autokauf Sorgen hinsichtlich der Reichweite. Nach 3 Jahren Erfahrung mit den E-Autos hat sich diese Sorge jedoch bei der Mehrheit zerschlagen. Nur noch 1% der Befragten sorgt sich immer noch um die Reichweite. Weitere Bedenken sehen viele (80 %) in den aktuell langen Lieferzeiten und jeder Dritte in den hohen Anschaffungskosten.

"In der öffentlichen Diskussion über Elektromobilität fehlt bislang oft die Perspektive derjenigen, die Elektromobilität Tag für Tag nutzen. Wir haben nachgefragt und sehen nun, dass die Zufriedenheit insgesamt sehr hoch ist und das Ladeangebot deutlich besser ist als sein Ruf."
Kerstin Andreae, Vorsitzende der BDEW-Hauptgeschäftsführung


 .

Weitere Nachrichten über Strom

08.12.2023 | Strom sparen
Energiesparen zur Adventszeit: So viel sparen Sie durch LED-Beleuchtung
Wie viel kostet der festliche Glanz in unseren Wohnungen? Erfahren Sie, wie hoch die Stromkosten in der Weihnachtszeit werden und wie viel Sie durch LED-Beleuchtung sparen können.
29.11.2023 | Strompreisbremse
Strompreisbremse läuft aus: Verbraucher müssen mit steigenden Strompreisen rechnen
Bundesfinanzminister Christian Lindner verkündete heute das Ende der Preisbremse für Strom zum Jahresende. Verbraucher in der Grundversorgung sind dabei am meisten betroffen.
21.11.2023 | Strompreissenkung
340 Strompreissenkungen in der Grundversorgung ab Januar 2024: Große Ersparnis für Verbraucher
Ab dem 1. Januar 2024 dürfen sich Millionen von Haushalten über eine Senkung ihrer Strompreise freuen. Insgesamt sind 340 Fälle von Strompreissenkungen in der Grundversorgung angekündigt. Doch ein Wechsel zum Alternativanbieter lohnt sich weiterhin.
15.11.2023 | Strompreis
Deutsche Haushalte zahlen dritthöchste Strompreise in Europa
Deutsche Privathaushalte tragen eine immense Last, denn ihre Strompreise gehören zu den höchsten in Europa. Nur Belgien und Liechtenstein übertrumpfen Deutschland in dieser bedenklichen Rangliste.
12.10.2023 | Netznutzungsentgelte
Stromnetzentgelte 2024: Steigende Kosten in Bayern und Thüringen erwartet
Die Netznutzungsentgelte für Strom dürften im kommenden Jahr deutschlandweit ansteigen, so erste Veröffentlichungen von Netzbetreibern. Die Preisänderungen fallen jedoch je Bundesland unterschiedlich aus.