Sie sind hier:
Sie möchten beraten werden?

Unsere Experten stehen Ihnen telefonisch täglich von 8:00 - 20:00 Uhr zur Verfügung.

089 - 24 24 12 44rsv@check24.de
Zu teuer versichert?

Mit unserem kostenlosen Vertrags-Check überprüfen wir Ihre bestehenden Versicherungen und zeigen Ihnen Sparpotenzial und Optimierungsmöglichkeiten.

mehr erfahren »

Welche Selbstbeteiligung ist sinnvoll?

Beim Abschluss einer Rechtsschutzversicherung können Sie nicht nur durch die Nutzung unseres Rechtsschutzvergleichsrechners Geld sparen, sondern den Beitrag durch weitere variable Parameter zusätzlich senken.
 
Eine Möglichkeit hierfür ist die Wahl einer Selbstbeteiligung im Schadensfall. Hierbei können Sie einen Betrag von bis zu 500 Euro wählen. Wir empfehlen Ihnen eine Selbstbeteiligung von 150 Euro. Der Grund: Ohne Selbstbeteiligung ist der Versicherungsbeitrag deutlich höher.
 
Eine höhere Selbstbeteiligung kann wiederum ihren Zweck verfehlen, wenn Sie etwa nur eine einmalige außergerichtliche Beratung beim Anwalt in Anspruch nehmen möchten. Haben Sie jedoch ein sehr knappes Budget für die Rechtsschutzversicherung, kann eine höhere Selbstbeteiligung – und der dadurch umso niedrigere Beitrag – sinnvoll sein.
 
Tipp: Variieren Sie in unserem Vergleichsrechner die Höhe der Selbstbeteiligung und finden Sie heraus, inwieweit sich der Beitrag bei Ihrer Tarifauswahl verändert. Das hilft Ihnen bei der letztendlichen Entscheidung gegen oder für eine Selbstbeteiligung sowie deren Höhe.
 
 

Rechtsschutz beim Testsieger

Über 240 Tarifvarianten unverbindlich
und kostenlos vergleichen

Mit dem Online-Rechner von CHECK24 können Sie über 240 Tarifvarianten der Rechtsschutzversicherung von verschiedenen Versicherern kostenlos vergleichen.

Weitere Informationen finden Sie hier.