Meine Listen
Merkzettel
Ihr Merkzettel ist leer.
Warenkorb Shopping
Ihr Warenkorb ist leer.
089 - 24 24 12 44 Hilfe und Kontakt
Ihre persönliche Versicherungsberatung
089 - 24 24 12 44

Montag - Sonntag von 8:00 - 20:00 Uhr

 

Gerne kontaktieren Sie uns per E-Mail:
rsv@check24.de

Sie sind hier:

Arbeitsrechtsschutz Vergleich

Zahlreiche Top-Anbieter im kostenlosen Vergleich

Erstinformation - CHECK24 ist immer für Sie da, Ihr unabhängiger Versicherungsmakler und vielfacher Testsieger
Bewertungen zu CHECK24 Versicherungen
4,9 / 5
16.117 Bewertungen
(letzte 12 Monate)
245.434 Bewertungen (gesamt)
CHECK24 Kundenbewertungen von eKomi

Ihre Zufriedenheit ist unsere Mission! Daher haben alle CHECK24-Kunden nach Abschluss einer Versicherung die Möglichkeit, uns über das unabhängige Portal eKomi zu bewerten.

alle Bewertungen »
Verteilung der Gesamtbewertung
92.8%
6.9%
0.2%
0.0%
0.0%
Sie möchten beraten werden?

Unsere Experten stehen Ihnen telefonisch täglich von 8:00 - 20:00 Uhr zur Verfügung.

089 - 24 24 12 44rsv@check24.de
Zu teuer versichert?

Mit unserem kostenlosen Vertrags-Check überprüfen wir Ihre bestehenden Versicherungen und zeigen Ihnen Sparpotenzial und Optimierungsmöglichkeiten.

mehr erfahren »
Ratgeber zum Arbeitsrecht
Ratgeber zum Arbeitsrechtzur Arbeitsrecht-Sektion »

Arbeitsrechtsschutz

Die Arbeitswelt ist ein Bereich mit hohem Konfliktpotenzial. Meist lassen sich diese Konflikte intern lösen. Was aber, wenn die Auseinandersetzung eskaliert und keine Einigung in Sicht ist? Stellen Sie sich folgendes Szenario vor: Sie erhalten eine aus Ihrer Sicht ungerechtfertigte Abmahnung. Obwohl Sie das Gespräch mit Ihrem Vorgesetzten suchen, rückt er nicht von seiner Entscheidung ab. Es bleibt Ihnen also nichts anderes übrig, als gerichtlich gegen diese Abmahnung vorzugehen.

In so einem Fall unterstützt Sie der Arbeitsrechtsschutz und übernimmt die anfallenden Aufwendungen – etwa für Ihren Anwalt und die Gerichtskosten.

In Deutschland ist es gesetzlich festgelegt, dass die Kosten für Streitfälle im Arbeitsrecht bis zur ersten Instanz selbst zu tragen sind – unabhängig davon, ob der Prozess gewonnen oder verloren wird. Deshalb lohnt es sich in jedem Fall, eine Arbeitsrechtsschutzversicherung abzuschließen.

Beim Arbeitsrechtsschutz – im gängigen Sprachgebrauch auch Berufsrechtsschutz genannt – unterscheiden Versicherungsunternehmen zwischen Tarifen für Arbeitnehmer und Selbstständige.

Arbeitsrechtsschutz für Arbeitnehmer

Als Arbeitnehmer –in der privaten Wirtschaft oder im öffentlichen Dienst – sowie als Beamter kann es durchaus vorkommen, dass Sie in einen Streitfall verwickelt werden, der sich nicht ohne juristischen Beistand lösen lässt. Um nicht auf hohen Anwalts- und Gerichtskosten sitzen zu bleiben, lohnt sich der Abschluss einer Arbeitsrechtsschutzversicherung. Der zusätzliche Baustein, der nur in Kombination mit dem Privatrechtsschutz abgeschlossen werden kann, unterstützt Sie in arbeitsrechtlichen Streitigkeiten – angefangen bei einer anwaltlichen Erstberatung bis hin zu einem Rechtsstreit vor Gericht.

Schadensbeispiele:

Angestellter: Beamter:
Ein Angestellter klagt, weil sein Arbeitgeber seines Erachtens eine ungerechtfertigte Kündigung ausgesprochen hat. Der Fall kommt vor das Arbeitsgericht. Der Rechtsschutz-versicherer bezahlt Anwalts- und Gerichtskosten. Einem Beamten wird die Verletzung der Amtsverschwiegenheit vorgeworfen. Ein Disziplinarverfahren wird gegen ihn eingeleitet und die Entlassung aus dem Beamtenverhältnis droht. Der Beschuldigte möchte gerichtlich dagegen vorgehen. Der Arbeitsrechtsschutz übernimmt die Kosten.

 

Weitere mögliche Streitfälle, die der Arbeitsrechtsschutz absichert:

  • Sie sind mit Formulierungen in Ihrem Arbeitszeugnis nicht einverstanden.
  • Sie möchten Änderungen in Ihrem Arbeitsvertrag anfechten.
  • Ihre Berufsgenossenschaft möchte einen Wegeunfall nicht anerkennen.

Was leistet die Arbeitsrechtsschutzversicherung für Arbeitnehmer?

Sie unterstützt Sie bei:

  • Streitigkeiten mit dem Arbeitgeber
  • Streitigkeiten mit Behörden und Ämtern

Der Arbeitsrechtsschutz übernimmt dabei die Kosten, unter anderem für:

  • Ihren Anwalt (frei wählbar)
  • Gerichtsverfahren
  • Zeugen

 

  • Gutachter und Sachverständige
  • Mediation (Verfahren zur außergerichtlichen Konfliktlösung)

 

Arbeitsrechtsschutz für Selbstständige

Arbeitgeber benötigen in arbeitsrechtlichen Belangen eine Rechtsschutzversicherung für Selbstständige, die den Baustein Arbeitsrecht mit einschließt. Es wird häufig auch von einem Arbeitgeber-Rechtsschutz gesprochen. Der Teilbereich Arbeitsrechtsschutz für Selbstständige greift beispielsweise, wenn ein ehemaliger Mitarbeiter gegen sein Arbeitszeugnis klagt oder es zu einer Auseinandersetzung aufgrund einer betriebsbedingten Kündigung kommt.

Was leistet der Arbeitsrechtsschutz für Selbstständige?

Analog zu den Leistungen des Arbeitsrechtsschutzes für Arbeitnehmer kommt die Versicherung für Belange in arbeitsrechtlichen Auseinandersetzungen auf – und zwar für alle Phasen eines Rechtsstreits.

Wie funktioniert der Arbeitsrechtsschutz?

Die Arbeitsrechtsschutzversicherung unterstützt Sie finanziell, wenn Sie in einen arbeitsrechtlichen Streitfall geraten – bis hin zur vereinbarten Versicherungssumme. Je nachdem, ob Sie eine Selbstbeteiligung gewählt haben, übernimmt die Versicherung die Kosten komplett oder abzüglich dieses Betrags.

Wartezeit

Für die Arbeitsrechtsschutzversicherung gilt eine Wartezeit. Das bedeutet: Der Versicherungsschutz des Arbeitsrechtsschutzes beginnt erst drei Monate, nachdem die Versicherung abgeschlossen wurde. Streitigkeiten, die bereits vor Abschluss der Versicherung ihren Ursprung haben sind somit nicht versichert!

Arbeitsrechtsschutz-Vergleich von CHECK24

Unterschiedliche Versicherer bieten jeweils andere Leistungen bei der Arbeitsrechtsschutzversicherung an. Deshalb lohnt es sich in jedem Fall, verschiedene Angebote miteinander zu vergleichen. Der Arbeitsrechtsschutz kann als Kombinationsprodukt abgeschlossen werden.

Nutzen Sie deshalb den kostenfreien Arbeitsrechtsschutz-Vergleich von CHECK24! Auf Basis Ihrer Angaben werden passende Angebote herausgesucht und übersichtlich aufgelistet. So finden Sie den Tarif mit dem optimalen Preis-Leistungs-Verhältnis für Ihren Bedarf. Anschließend können Sie ein unverbindliches Angebot anfordern oder gleich online abschließen.

CHECK24 Jubiläums Deals

Eine Aktion der CHECK24 GmbH als Dankeschön für die Nutzung des von ihr bereit gestellten Kundenkontos.

So nehmen Sie teil:
  • Mit Ihrem bestehenden Kundenkonto der CHECK24 GmbH anmelden oder neues Kundenkonto anlegen
  • Versicherungen vergleichen und im Aktionszeitraum (20.09. bis 10.10.2018) online mit Kundenkonto abschließen
So ist der weitere Ablauf:
  • Versicherungsvertrag kommt zustande und Sie widerrufen nicht
  • Versicherung stellt Ihnen den vollen Beitrag in Rechnung oder bucht diesen ab – auch im 1. Jahr, auch bei Teilnahme an den Jubiläums Deals
  • Die CHECK24 GmbH informiert Sie, dass die Gutschrift ausgezahlt werden kann. Sie bestätigen bis spätestens 01.04.2019 das Auszahlungskonto für die Gutschrift über Ihr Kundenkonto
  • Die CHECK24 GmbH überweist die Gutschrift auf Ihr Konto
  • Insgesamt dauert es ca. 2 Monate vom Versicherungsbeginn bis zur Auszahlung der Gutschrift
Weitere Hinweise:
  • Der Beginn Ihrer neuen Versicherung muss vor dem 02.01.2019 sein. Bei Wechsel von einer bestehenden Versicherung ist ein späterer Beginn möglich
  • Die Jubiläums Deals gelten nur für Verträge mit mindestens 1 Jahr Laufzeit
  • Es handelt sich hierbei weder um eine Reduzierung der von Ihnen versicherungsvertraglich geschuldeten Versicherungsbeiträge noch um eine Zuwendung des Versicherungsvermittlers.

Detaillierte Teilnahmebedingungen »