Meine Listen
Merkzettel
Ihr Merkzettel ist leer.
Warenkorb Shopping
Ihr Warenkorb ist leer.
089 - 24 24 12 22 Hilfe und Kontakt
Ihre persönliche Versicherungsberatung
089 - 24 24 12 22

Montag - Sonntag von 8:00 - 22:00 Uhr

 

Gerne können Sie uns auch per E-Mail kontaktieren:
motorrad@check24.de »

Sie sind hier:

Elektromotorrad

Elektromotorrad

Ein Motorrad, das von einem Elektromotor angetrieben wird, bezeichnet man als Elektromotorrad. Bereits Ende des 19. Jahrhunderts wurden die ersten Elektromotorräder gebaut, wobei sie mit dem Auftreten von Motorrädern mit starken Benzinmotoren wieder an Beliebtheit verloren.

Kleine Elektroroller bis 45 km/h sind heutzutage weit verbreitet. Hersteller sind überwiegend chinesische Unternehmen. Auch bei Geländemotorrädern ist ein E-Antrieb durchaus verbreitet. Ein wesentlicher Grund hierfür ist, dass es für Fahrzeuge mit weitgehend geräuschlosem Elektromotor leichter möglich ist, Genehmigungen für Sport- und Übungsplätze zu erhalten als für Motorräder mit relativ lautem Verbrennungsmotor.

E-Motorrad: Batterietechnik hemmt Verbreitung

Leistungsstarke Elektromotorräder sind noch kein Massenphänomen. Ein Problem sind die relativ schweren und platzraubenden Batterien. Auch die Ladekapazität und damit die Reichweite bei zügiger Fahrt sind noch recht eingeschränkt.

Volumenhersteller halten sich bisher mit elektrischen Serienmotorrädern zurück. Die Nische besetzen kleine Unternehmen. Ausgerechnet Harley Davidson hat 2015 mit der LiveWire einen fahrbereiten Prototyp mit E-Motor vorgestellt. Schwachstelle ist auch hier die Batterie und damit eine unter normalen Fahrbedingungen zu geringe Reichweite. Das Modell soll frühestens 2020 auf den Markt kommen.

Tipp: Egal, ob Sie ein Elektromotorrad oder ein anderes Motorrad besitzen – mit einem Motorradversicherung Vergleich finden Sie kinderleicht eine preiswerte Motorradversicherung! Kurz vergleichen, lange sparen!

Unsere Partner
Previous
Next
Hinweis: Trotz gewissenhafter Recherche kann die Richtigkeit und Aktualität der Angaben nicht garantiert werden.