Jetzt Punkteteilnehmer werden: 5 € sichern
+++ Wichtige Informationen und Möglichkeiten zur Kfz-Zulassung in der aktuellen Situation +++
Sie sind hier:

Was bedeutet ÖPNV-Rabatt?

Lesezeit 1 Min.
aktualisiert am 30.11.2020

Besitzer einer Jahreskarte für den öffentlichen Nahverkehr können auf einen ÖPNV-Rabatt bei der Kfz-Versicherung setzen.

Der Grund: Der Versicherer geht davon aus, dass der Kunde regelmäßige Fahrten wie beispielsweise den Arbeitsweg auch mit anderen Verkehrsmitteln zurücklegt. Dadurch sinkt für ihn das Risiko eines Versicherungsschadens.

Das gilt übrigens ebenso für überregionale Fahrten mit der Bahn. Daher gibt es bei einigen Autoversicherern ebenso einen Bahncard-Rabatt.

Wo gebe ich den ÖPNV-Rabatt an?

Im Kfz-Versicherungsrechner von CHECK24 können Sie unter dem Punkt „Rabatte” angeben, ob Sie eine Jahreskarte für den öffentlichen Nahverkehr und/oder BahnCard-Besitzer sind. Bei einer BahnCard ist zudem die Art der BahnCard (25, 50 oder 100) von Bedeutung.

Rabatt ÖPNV und Bahncard

In der Tarifberechnung bei CHECK24 werden die entsprechenden Rabattangebote der einzelnen Kfz-Versicherer direkt berücksichtigt!

Kfz-Tarife vergleichen

Weitere Definitionen:

Sind diese Informationen hilfreich?

CHECK24 Bewertungen
Kfz-Versicherung
5 / 5
20.239 Bewertungen
(letzte 12 Monate)
Sie wünschen eine kostenlose Beratung?

Mo. bis So. 8:00 - 22:00 Uhr

089 - 24 24 12 12auto@check24.de
Sascha Rhode

Autor: Sascha Rhode

Experte für Kfz-Versicherung sowie automobilen Entwicklungen im Pkw- und Motorradbereich.

Hinweis: CHECK24 übernimmt keine Garantie für die Aktualität, Vollständigkeit und Richtigkeit der bereitgestellten Informationen. Die Inhalte unserer Artikel sind sorgfältig und nach bestem Wissen ausgesucht und zusammengestellt. Sie dienen als Inspiration für unsere Leser, stellen Empfehlungen der Redaktion und in keinem Fall eine Rechtsberatung dar.