Jetzt Punkteteilnehmer werden: 5 € sichern
Ihr Browser wird nicht mehr unterstützt.
Damit Sie auch weiterhin schnell und sicher auf CHECK24 vergleichen
können, empfehlen wir Ihnen einen der folgenden Browser zu nutzen.
Trotzdem fortfahren
Sie sind hier:

Deutschlands bester Vergleich
für Kfz-Versicherungen

330 Tarife im Vergleich
Nirgendwo Günstiger Garantie
Über 300 Experten sind für Sie da

Ihr Sonder-kündigungs-recht
Was möchten Sie versichern?
{{ badgeIcon }}

Zweitwagen günstig versichern

Wie viele Autos darf ich versichern?

Sie dürfen  beliebig viele Autos als Zweitwagen absichern.

  • Ein Auto (meist Ihr Alltagsauto) versichern Sie als Erstfahrzeug.
  • Alle weiteren Fahrzeuge versichern Sie als Zweitwagen - mit eigenem Vertrag und jeweils frei wählbarem Versicherungsumfang (nur Kfz-Haftpflicht, mit Teilkasko oder mit Vollkasko).

Welches Auto als Zweitwagen angeben?

Wählen Sie das Fahrzeug mit dem höheren Grundbeitrag als Zweitwagen aus. So sparen Sie das Maximum.

Für wen ist die Zweitwagenversicherung sinnvoll?

Eine Zweitwagenversicherung ist besonders für Haushalte mit mehreren Fahrzeugen interessant, die das ganze Jahr über genutzt werden.

Für jeden Zweitwagen gibt es eine eigene Versicherungspolice inklusive eigener Schadenfreiheitsklasse.

So kann beispielsweise das Auto eines Fahranfängers zunächst als Zweitwagen über die Eltern versichert sein. Später kann er den Wagen dann auf sich selbst versichern – und die SF-Klasse übernehmen.

Ihren Zweitwagen können Sie bei derselben Autoversicherung wie Ihren Erstwagen versichern.

Zweitwagen versichern: So geht’s bei CHECK24

Sie können im Kfz-Vergleichsrechner von CHECK24 mit einem Klick angeben, ob es sich bei dem Auto um einen Zweitwagen handelt.

Vergleichen Sie die Versicherungsangebote für Zweitwagen auf CHECK24 – es lohnt sich!

Welche Voraussetzungen gibt es?

Für eine günstige Versicherung für Zweitwagen gelten häufig diese Bedingungen:

  • Eingeschränkter Fahrerkreis (nur Versicherungsnehmer und Partner)
  • Mindest-Fahreralter (z.B. 23 Jahre)
  • Kilometerbegrenzung
  • Erstfahrzeug mindestens Schadenfreiheitsklasse 0
  • Zulassung von Erst- und Zweitwagen auf Versicherungsnehmer (oder Partner)

Wie wird mein Zweitwagen eingestuft?

Üblich ist die Einstufung in die Schadenfreiheitsklasse ½. Der Beitragssatz in der Kfz-Haftpflicht liegt damit bei etwa 70 Prozent.

Im Kfz-Versicherungsvergleich von CHECK24 gibt es bei rund der Hälfte aller Kfz-Versicherer für Ihren Zweitwagen eine Sondereinstufung – also eine bessere und damit deutlich günstigere SF-Klasse als ½.

Einige Versicherer stufen zudem Ihren Zweiwagen wie den Erstwagen ein. Diese Regelung ist vorteilhaft, wenn der Erstwagen eine hohe SF-Klasse hat.

Diese über CHECK24 abschließbaren Kfz-Versicherer bieten besonders gute Zweitwageneinstufungen an:

Kfz-Versicherer Einstufung
Zweitwagen
ADAC Bis SF-Klasse 4
Admiral Direkt Zweitwagen wie Erstwagen
bessergrün Zweitwagen wie Erstwagen
DA Direkt Zweitwagen wie Erstwagen
DEVK Bis SF-Klasse 4
HDI Bis SF-Klasse 5
Nürnberger Allgemeine / Beamten / Garanta Bis SF-Klasse 7
Verti Zweitwagen wie Erstwagen
wefox Bis SF-Klasse 4

Mehrere Fahrzeuge versichern: Weitere Möglichkeiten

Option Partnertarif

Für Paare (gemeinsamer Haushalt) mit 2 Autos bieten einige Kfz-Versicherungen Partnertarife an. Das Auto mit der besseren Schadenfreiheitsklasse ist die Referenz, der zweite Wagen erhält dieselbe SF-Klasse. Die Sondereinstufung bei Kfz gilt allerdings nur, solange beide Fahrzeuge bei derselben Versicherung sind.

Partnerregelung bei der eigenen Kfz-Versicherung:
Auch so können Sie Ihren Partner oft kostenfrei oder gegen einen geringen Aufpreis als weiteren Fahrer Ihres Autos mitversichern.

 

Option Saisonkennzeichen

Saisonkennzeichen eignen sich, wenn Sie mehrere Fahrzeuge haben – diese aber nur einen definierten Zeitraum nutzen. Sie zahlen nur für die Nutzungsdauer (Saison) anteilig Kfz-Versicherungsbeitrag und Kfz-Steuer.

 

Option rote Kennzeichen (für Fahrzeugsammlung)

Bei einer historischen Fahrzeugsammlung können Sie ein rotes Kennzeichen beantragen. Sie sparen Kfz-Steuer (nur ein Fahrzeug wird besteuert). Auch ist dann keine Hauptuntersuchung (HU) mehr notwendig. Allerdings ist die Nutzung auf Probe-, Messe-, Rally- und Showfahrten beschränkt.

 
Sascha Rhode

Autor: Sascha Rhode

Seit 2012 unser Experte für die Kfz-Versicherung.

CHECK24 Bewertungen

Kfz-Versicherung
5 / 5
11494 Bewertungen
(letzte 12 Monate)
Hinweis: CHECK24 übernimmt keine Garantie für die Aktualität, Vollständigkeit und Richtigkeit der bereitgestellten Informationen. Die Inhalte unserer Artikel sind sorgfältig und nach bestem Wissen ausgesucht und zusammengestellt. Sie dienen als Inspiration für unsere Leser, stellen Empfehlungen der Redaktion und in keinem Fall eine Rechtsberatung dar.