CHECK24 - Ihr Versicherungsmakler - mehr Informationen
Meine Listen
Merkzettel
Ihr Merkzettel ist leer.
Warenkorb Shopping
Ihr Warenkorb ist leer.
089 - 24 24 12 12
Ihre persönliche Versicherungsberatung
Montag - Sonntag von 8:00 - 22:00 Uhr
Sie sind hier:

Die Schadenfreiheitsklassen

Schadenfreiheitsklassen (SF-Klassen) spiegeln Ihre Schadensbilanz wieder. Es gibt sie bei der Kfz-Haftpflicht und der Vollkaskoversicherung.

Aufbau und Voraussetzungen

Mit jedem schadenfreien Versicherungsjahr steigt die Schadenfreiheitsklasse.

Der Versicherungsschutz muss mindestens sechs zusammenhängende Monate pro Versicherungsjahr bestehen. Das ist u.a. bei Saisonkennzeichen wichtig.

SF-Klassen reichen meistens von 0 bis 35. Zusätzlich gibt es diese Sonderklassen:

  • SF-Klasse ½
    für Personen, die das erste eigene Auto versichern, aber einige Jahre Fahrpraxis oder ein Begleitetes Fahren ab 17 Jahren vorweisen können.
  • SF-KLasse S und M
    In diese SF-Klassen werden Versicherungsnehmer mit SF-Klasse 1 beziehungsweise Fahranfänger mit SF-Klasse ½ oder 0 zurückgestuft, die einen Schaden melden.

Tabelle: SF-Klasse und SF-Rabatt

Jeder SF-Klasse ist vom jeweiligen Kfz-Versicherer ein bestimmter Schadenfreiheitsrabatt (SF-Rabatt) zugeordnet.

Welche SF-Rabatte für Sie gelten, finden Sie in den Versicherungsbedingungen.

Beispieltabelle

Schadenfreiheitsklasse für Fahranfänger

Fahranfänger beginnen in der Regel in der Schadenfreiheitsklasse 0. Erfahren Sie hier, wie Fahranfänger dennoch günstig versichert Auto fahren können.

Schadenfreiheitsklasse für Zweitwagen

Mit dem Zweitwagen steigen Sie in der Regel in der SF-Klasse ½ ein. Mehr Informationen und Tipps zur Versicherung von Zweitwagen finden Sie hier.

Rückstufung nach einem Schaden

Nach einem Haftpflicht- oder Vollkaskoschaden stuft Sie Ihre Kfz-Versicherung für das nächste Versicherungsjahr in den SF-Klassen zurück. Dadurch steigt meist der Kfz-Versicherungsbeitrag.

Wie weit Sie zurückgestuft werden, ist bei jedem Kfz-Versicherer unterschiedlich geregelt.

Beispiel einer Rückstufung im Schadensfall
  Vor Schaden Nach Schaden
SF-Klasse SF 7 SF 5
SF-Rabatt 50 % 60 %
Beitrag 320 € 352 €

 

Die Rückstufungstabellen sind in den Versicherungsbedingungen Ihres Kfz-Versicherers enthalten oder können bei diesem angefordert werden.

Hier erhalten Sie weitere Informationen zur Rückstufung in der Schadenfreiheitsklasse.

Rabattschutz und Rabattretter

Mit einem Rabattschutz oder Rabattretter behalten Sie Ihren Schadenfreiheitsrabatt trotz Schaden. Hier erklären wir den Rabattretter und den Rabattschutz.

Einstufung bei Versicherungswechsel

Beim Wechsel der Kfz-Versicherung übernimmt die neue Gesellschaft die bestehende SF-Klasse von der Vorversicherung – nicht jedoch zwangsläufig die Höhe des SF-Rabattes, den ihr bisheriger Kfz-Versicherer mit dieser SF-Klasse verknüpft hat!

Jede Gesellschaft legt ihren Rabatt selbst fest. Deshalb kann er variieren.

Schadenfreiheitsklasse übertragen und übernehmen

Schadenfreiheitsklassen können übertragen werden an:

  • nahe Verwandte
  • im gleichen Haushalt lebende Personen (z.B. Partner)

Die Übernahme ist an Bedingungen geknüpft und hat Konsequenzen. Daher sollten Sie sich diesen Schritt gut überlegen und im Vorfeld unsere Tipps zum Übertragen und Übernehmen von Schadenfreiheitsklassen lesen.

Vertragsunterbrechung

Versichern Sie nach einer längeren Vertragsunterbrechung wieder ein Fahrzeug, wird in der Regel Ihre bisherige SF-Klasse berücksichtigt.

Diese finden Sie in der letzten Beitragsrechnung. Alternativ kann die Vorversicherung weiterhelfen.

Hinweis: Trotz gewissenhafter Recherche kann die Richtigkeit und Aktualität der Angaben nicht garantiert werden.