Sie sind hier:

Kfz-Versicherungswechsel verpasst?

Mia hilft Ihnen trotzdem zu sparen!

...schreibt

Wir senden Ihnen einen Link per SMS, mit dem Sie die CHECK24 App kostenlos und direkt auf Ihr Mobilgerät laden können.

Bitte geben Sie eine valide Handynummer an
oder
QR-Code einscannen

QR-Code einscannen

und die CHECK24 App auf Ihr Mobilgerät laden

Nutzen Sie Ihr Sonderkündigungsrecht

Wenn Ihre Versicherung den Beitrag erhöht, haben Sie das Recht auf Sonderkündigung und können den Vertrag damit vorzeitig beenden. Der Versicherer ist verpflichtet, Sie schriftlich auf die Erhöhung hinzuweisen.

Mit dem CHECK24 Sonderkündigungsrechner finden Sie auch "versteckte Beitragserhöhungen", die oft nicht auf den ersten Blick erkennbar sind.

Haben Sie ein Sonderkündigungsrecht?

Bitte geben Sie den Tag, an dem das Schreiben bei Ihnen eingegangen ist an

Ihr bisheriger Beitrag (alte Beitragsrechnung)

Wo finde ich das?

Beispiel »

Haftpflicht Vollkasko
Jahresbeitrag
Beitragssatz (Ihre "Prozente")
%
%
Bitte geben Sie einen gültigen Beitragssatz an. Dieser liegt zwischen 16% und 280%.
Ihr zukünftiger Beitrag (neue Beitragsrechnung)

Wo finde ich das?

Beispiel »

Haftpflicht Vollkasko
Jahresbeitrag
Beitragssatz (Ihre "Prozente")
%
%
Bitte geben Sie einen gültigen Beitragssatz an. Dieser liegt zwischen 16% und 280%.
Sie haben ein Recht auf Sonderkündigung

Sie haben möglicherweise ein Recht auf Sonderkündigung aufgrund eines Schadenfalles.

Sie haben kein Recht auf Sonderkündigung

Bitte beachten Sie, dass ein Recht auf Sonderkündigung aufgrund einer Beitragserhöhung innerhalb einer Frist von einem Monat nach Bekanntgabe der neuen Beitragsrechnung möglich ist. Nach Ablauf dieser Frist ist lediglich eine Kündigung zum Ablauf des Versicherungsvertrages oder eine Sonderkündigung aufgrund eines Schadenfalles möglich.

Bitte beachten Sie, dass die Sonderkündigung im Schadenfall nur möglich ist, wenn Sie innerhalb eines Monats nach Erhalt des Schreibens über die Zahlung, oder Ablehnung des Schadens kündigen.

Sie haben ein Recht auf Sonderkündigung

jetzt wechseln und kündigen »

Es gibt eine Beitragserhöhung.

  • Dies weist auf eine versteckte Beitragserhöhung hin.

Erfolgt die Erhöhung des Beitrages zur Teilkasko auf Grund eines regulierten Schadens, ist zu beachten, dass die Sonderkündigung innerhalb eines Monats nach der Mitteilung des Versicherers, wie er mit dem Schaden verfährt, zu erfolgen hat.

Berechnungsdetails

Kein Sonderkündigungsrecht besteht, wenn sich der Beitrag aufgrund einer durch Sie veranlassten Änderung des Versicherungsschutzes erhöht:

→ z.B. Erhöhung der Fahrleistung, Einschluss eines jungen Fahrers, Verringerung des Selbstbehaltes…

Sie haben kein Recht auf Sonderkündigung

Es gab keine Beitragserhöhung. Daher haben Sie kein Sonderkündigungsrecht. Freuen Sie sich dennoch, denn Ihr Beitrag ist günstiger geworden.

Berechnungsdetails
Sie haben kein Recht auf Sonderkündigung

Es gab keine Beitragserhöhung. Daher haben Sie kein Sonderkündigungsrecht.

Berechnungsdetails

Sie haben kein Recht auf Sonderkündigung aufgrund einer Beitragserhöhung. Aber möglicherweise haben Sie ein Recht auf Sonderkündigung aufgrund eines Schadenfalls.

Berechnungsdetails
  • Im Schadenfall haben Sie ein Recht auf Sonderkündigung auch unabhängig davon, ob eine Beitragserhöhung erfolgte oder nicht.
  • Sie können dieses Recht nur ausüben, wenn Sie innerhalb eines Monats nach Erhalt des Schreibens über die Zahlung, oder Ablehnung des Schadens kündigen.

Alte Versicherung noch nicht gekündigt? Jetzt wechseln, CHECK24 kündigt für Sie**!

  • kostenloser Service
  • schnell & unkompliziert
  • ohne Papier und Unterschrift
  • nur bei CHECK24

Und so geht's:

  1. Tarif vergleichen
  2. Versicherung wechseln
  3. CHECK24 1-Klick-Kündigung
jetzt wechseln und kündigen »
** Möglich bei den meisten Versicherungen
Lesezeit 2 Min.

Online: CHECK24 kündigt für Sie!
Die Kündigung Ihres laufenden Kfz-Versicherungsvertrags leiten Sie am besten einfach und schnell durch unseren 1-Klick-Kündigungsservice in die Wege. Diese Option wird Ihnen direkt nach dem Kfz-Tarifvergleich angezeigt.

Kfz-Versicherung durch Sonderkündigung beenden

Wann ist eine Sonderkündigung möglich?

In zwei Fällen haben Sie ein Sonderkündigungsrecht und können Ihren laufenden Kfz-Versicherungsvertrag vorzeitig beenden.

Bei einer Sonderkündigung muss im Kündigungsschreiben immer der explizite Grund für diesen Schritt mit angegeben werden.

  1. Sonderkündigung bei Beitragserhöhung

Steigt der Beitrag – egal ob in der Kfz-Haftpflicht oder in der Kaskoversicherung, ist das ein Grund für eine Sonderkündigung.

Einzige Voraussetzung: Der Kfz-Versicherer erhöht den Preis, ohne gleichzeitig seine Leistungen auszuweiten.

Wenn Sie aber beispielsweise umgezogen sind, einen Schaden gemeldet haben oder sich die Fahrer ändern, darf die Gesellschaft den Beitrag anpassen und gegebenenfalls erhöhen.

  1. Sonderkündigung bei Schaden

Ein regulierter Kfz-Versicherungsschaden ist ein Sonderkündigungsgrund.

Es kann sich für Sie finanziell lohnen, die Autoversicherung nach einem Schaden in der Kfz-Haftpflicht oder in der Vollkasko zu wechseln. Warten Sie auf den Schaden-Abschlussbericht der Gesellschaft.

Darin steht in der Regel, in welche Schadenfreiheitsklasse Sie deswegen im kommenden Versicherungsjahr zurückgestuft werden – inklusive der neuen, geschätzten Beitragshöhe.

Kfz-Versicherungsvergleich durchführen

Mit diesen Angaben berechnen Sie einen Kfz-Versicherungsvergleich auf CHECK24 und suchen sich ein geeignetes Angebot heraus.

Sonderkündigungsrecht – welche Fristen gibt es?

Bei einer Sonderkündigung beträgt die Kündigungsfrist immer einen Monat. Die Frist beginnt an dem Tag, an dem Sie über die Erhöhung oder die Schadensregulierung informiert werden.

Die Kündigung muss rechtzeitig beim Kfz-Versicherer ankommen. Es gilt das Eingangsdatum bei der Gesellschaft.

Bei einer Sonderkündigung per Fax oder E-Mail können Sie die Kündigung noch am letzten Tag der Kündigungsfrist einreichen – auch am Wochenende oder an einem Feiertag.

Wenn Sie die Sonderkündigung per Post senden, sollten Sie den Brief einige Tage früher abschicken, damit er noch rechtzeitig an einem Werktag vor dem Fristende ankommt.

Weitere Gründe

In den folgenden Fällen erlischt die Kfz-Versicherung automatisch oder geht in eine Ruheversicherung über.

Fahrzeugwechsel

Holen Sie sich im Rahmen eines Fahrzeugwechsels einen anderen Pkw, schließen Sie für diesen eine neue Kfz-Versicherung ab. Sie haben die freie Anbieterwahl.

Autoverkauf

Verkaufen Sie das bisherige Auto angemeldet, sollte der neue Besitzer den Wagen schnellstmöglich auf sich ummelden. Erst dann sind Sie nicht mehr der Versicherungsnehmer.

Außerbetriebsetzung

Wird das Auto für eine bestimmte Zeit außer Betrieb gesetzt (etwa beim Saisonkennzeichen), greift eine kostenlose Ruheversicherung. Der Kfz-Versicherungsvertrag besteht aber weiter.

Endgültige Stilllegung

Wird der Pkw endgültig abgemeldet, beendet das automatisch die Kfz-Versicherung.

Musterkündigung – wie nutze ich die Vorlage?

Kündigungsformular Kfz-SonderkündigungSie können für die Sonderkündigung gerne unsere Mustervorlage verwenden.

Dazu füllen Sie das PDF-Formular einfach online aus. Ausgedruckt und unterschrieben senden Sie es an Ihre Kfz-Versicherungsgesellschaft.

Wie verschicke ich die Sonderkündigung?

Schicken Sie die Sonderkündigung per Einschreiben mit Rückschein. Dadurch erhalten Sie den Nachweis von der Post, dass Ihr Schreiben fristgerecht eingegangen ist.

Sind diese Informationen hilfreich?

Hinweis: Trotz gewissenhafter Recherche kann die Richtigkeit und Aktualität der Angaben nicht garantiert werden.