+++ Wichtige Informationen und Möglichkeiten zur Kfz-Zulassung in der aktuellen Situation +++
Sie sind hier:

Kfz-Versicherungswechsel verpasst?

Mia hilft Ihnen trotzdem zu sparen!

...schreibt

Wir senden Ihnen einen Link per SMS, mit dem Sie die CHECK24 App kostenlos und direkt auf Ihr Mobilgerät laden können.

Bitte geben Sie eine valide Handynummer an
oder
QR-Code einscannen

QR-Code einscannen

und die CHECK24 App auf Ihr Mobilgerät laden

Nutzen Sie Ihr Sonderkündigungsrecht

Wenn Ihre Versicherung den Beitrag erhöht, haben Sie das Recht auf Sonderkündigung und können den Vertrag damit vorzeitig beenden. Der Versicherer ist verpflichtet, Sie schriftlich auf die Erhöhung hinzuweisen.

Mit dem CHECK24 Sonderkündigungsrechner finden Sie auch "versteckte Beitragserhöhungen", die oft nicht auf den ersten Blick erkennbar sind.

Haben Sie ein Sonderkündigungsrecht?

Bitte geben Sie den Tag, an dem das Schreiben bei Ihnen eingegangen ist an

Ihr bisheriger Beitrag (alte Beitragsrechnung)

Wo finde ich das?

Beispiel

Haftpflicht Vollkasko
Jahresbeitrag
Beitragssatz (Ihre "Prozente")
%
%
Bitte geben Sie einen gültigen Beitragssatz an. Dieser liegt zwischen 16% und 280%.
Ihr zukünftiger Beitrag (neue Beitragsrechnung)

Wo finde ich das?

Beispiel

Haftpflicht Vollkasko
Jahresbeitrag
Beitragssatz (Ihre "Prozente")
%
%
Bitte geben Sie einen gültigen Beitragssatz an. Dieser liegt zwischen 16% und 280%.
Sie haben ein Recht auf Sonderkündigung

Sie haben möglicherweise ein Recht auf Sonderkündigung aufgrund eines Schadenfalles.

Sie haben kein Recht auf Sonderkündigung

Bitte beachten Sie, dass ein Recht auf Sonderkündigung aufgrund einer Beitragserhöhung innerhalb einer Frist von einem Monat nach Bekanntgabe der neuen Beitragsrechnung möglich ist. Nach Ablauf dieser Frist ist lediglich eine Kündigung zum Ablauf des Versicherungsvertrages oder eine Sonderkündigung aufgrund eines Schadenfalles möglich.

Bitte beachten Sie, dass die Sonderkündigung im Schadenfall nur möglich ist, wenn Sie innerhalb eines Monats nach Erhalt des Schreibens über die Zahlung, oder Ablehnung des Schadens kündigen.

Sie haben ein Recht auf Sonderkündigung

jetzt wechseln und kündigen

Es gibt eine Beitragserhöhung.

  • Dies weist auf eine versteckte Beitragserhöhung hin.

Erfolgt die Erhöhung des Beitrages zur Teilkasko auf Grund eines regulierten Schadens, ist zu beachten, dass die Sonderkündigung innerhalb eines Monats nach der Mitteilung des Versicherers, wie er mit dem Schaden verfährt, zu erfolgen hat.

Berechnungsdetails

Kein Sonderkündigungsrecht besteht, wenn sich der Beitrag aufgrund einer durch Sie veranlassten Änderung des Versicherungsschutzes erhöht:

→ z.B. Erhöhung der Fahrleistung, Einschluss eines jungen Fahrers, Verringerung des Selbstbehaltes…

Sie haben kein Recht auf Sonderkündigung

Es gab keine Beitragserhöhung. Daher haben Sie kein Sonderkündigungsrecht. Freuen Sie sich dennoch, denn Ihr Beitrag ist günstiger geworden.

Berechnungsdetails
Sie haben kein Recht auf Sonderkündigung

Es gab keine Beitragserhöhung. Daher haben Sie kein Sonderkündigungsrecht.

Berechnungsdetails

Sie haben kein Recht auf Sonderkündigung aufgrund einer Beitragserhöhung. Aber möglicherweise haben Sie ein Recht auf Sonderkündigung aufgrund eines Schadenfalls.

Berechnungsdetails
  • Im Schadenfall haben Sie ein Recht auf Sonderkündigung auch unabhängig davon, ob eine Beitragserhöhung erfolgte oder nicht.
  • Sie können dieses Recht nur ausüben, wenn Sie innerhalb eines Monats nach Erhalt des Schreibens über die Zahlung, oder Ablehnung des Schadens kündigen.

Alte Versicherung noch nicht gekündigt? Jetzt wechseln, CHECK24 kündigt für Sie**!

  • kostenloser Service
  • schnell & unkompliziert
  • ohne Papier und Unterschrift
  • nur bei CHECK24

Und so geht's:

  1. Tarif vergleichen
  2. Versicherung wechseln
  3. CHECK24 1-Klick-Kündigung
jetzt wechseln und kündigen
** Möglich bei den meisten Versicherungen
Lesezeit 1 Min.
aktualisiert am 23.11.2020

Online: CHECK24 kündigt für Sie!
Die Kündigung Ihres laufenden Kfz-Versicherungsvertrags leiten Sie am besten einfach und schnell durch unseren 1-Klick-Kündigungsservice in die Wege. Diese Option wird Ihnen direkt nach dem Kfz-Tarifvergleich angezeigt.

Kfz-Versicherung durch Sonderkündigung beenden

Wann greift das Sonderkündigungsrecht?

Ihre laufende Kfz-Versicherung können Sie in zwei Fällen vorzeitig kündigen:

  • bei einer Beitragserhöhung
  • nach einem von Ihrem aktuellen Kfz-Versicherer für Sie regulierten Schaden

Welche Fristen gibt es?

Bei einer Sonderkündigung in der Kfz-Versicherung beträgt die Kündigungsfrist immer einen Monat.

Die Frist beginnt an dem Tag, an dem Sie über die Erhöhung oder über die erfolgte Schadensregulierung informiert werden.

Günstigere Kfz-Versicherung finden

Machen Sie jetzt einen Kfz-Versicherungsvergleich auf CHECK24 und suchen sich ein geeignetes Angebot heraus.

Kfz-Tarife vergleichen

Beitragserhöhung: Wann kann ich kündigen?

Sie können kündigen, wenn der Beitrag steigt. Dabei ist es egal, ob die vorgeschriebene Kfz-Haftpflicht oder die optionale Teil- oder Vollkasko teurer wird.

Voraussetzung: Der Kfz-Versicherer erhöht den Preis, ohne gleichzeitig seine Leistungen auszuweiten.

Vertrag wird angepasst – KEINE Kündigung möglich

Die Sonderkündigung greift nicht, wenn der Beitrag wegen eines Umzuges in einen anderen Zulassungsbezirk oder wegen zusätzlicher Fahrer steigt!

Was ist nach einem Schaden?

Ein regulierter Kfz-Versicherungsschaden ist ein Sonderkündigungsgrund.

Es kann sich für Sie finanziell lohnen, die Autoversicherung nach einem Schaden in der Kfz-Haftpflicht oder in der Vollkasko zu wechseln. Warten Sie auf den Schaden-Abschlussbericht der Gesellschaft.

Darin steht in der Regel, in welche Schadenfreiheitsklasse Sie deswegen im kommenden Versicherungsjahr zurückgestuft werden – inklusive der neuen, geschätzten Beitragshöhe.

Wie schreibe ich eine Sonderkündigung?

Bei einer Sonderkündigung muss im Kündigungsschreiben immer der explizite Grund mit angegeben werden, also entweder die Beitragserhöhung oder der regulierte Schaden.

Wichtig ist, dass die Kündigung rechtzeitig beim Kfz-Versicherer ankommt. Es gilt das Eingangsdatum bei der Gesellschaft.

Auf welchem Weg gekündigt werden muss, steht in Ihren Versicherungsunterlagen.

Sind diese Informationen hilfreich?

Hinweis: CHECK24 übernimmt keine Garantie für die Aktualität, Vollständigkeit und Richtigkeit der bereitgestellten Informationen. Die Inhalte unserer Artikel sind sorgfältig und nach bestem Wissen ausgesucht und zusammengestellt. Sie dienen als Inspiration für unsere Leser, stellen Empfehlungen der Redaktion und in keinem Fall eine Rechtsberatung dar.