Sie sind hier:

Deutschlands bester Vergleich
für Kfz-Versicherungen

1-Klick-Kündigungsservice
Nirgendwo Günstiger Garantie
Über 300 Experten sind für Sie da

TÜV Süd
Bis850 €sparen
Was möchten Sie tun?
TÜV-geprüfte Datensicherheit

Kfz-Versicherung zahlen: monatlich oder jährlich?

Lesezeit 2 Min.
aktualisiert am 26.06.2020

Jährliche Zahlweise

Zahlung Kfz-Versicherung

Bei der Kfz-Versicherung ist es üblich, den Beitrag jährlich im Voraus zu bezahlen.

Dies geschieht entweder per Bankeinzug seitens der Versicherungsgesellschaft oder alternativ per Überweisung seitens der Versicherungsnehmer.

Kann ich in Raten zahlen?

Ja. Viele Kfz-Versicherer bieten aber alternativ auch die Möglichkeit an, in Raten zu bezahlen. Dafür wird oft ein Aufschlag fällig.

Neue digitale Kfz-Versicherer verzichten auf diesen Aufschlag (beispielsweise nexible).

Wenn Sie sich für eine Ratenzahlung Ihrer Kfz-Versicherung entscheiden, können Sie im Kfz-Vergleichsrechner von CHECK24 Ihre gewünschte Zahlweise auswählen.

Das Auswahlfeld finden Sie direkt vor dem Vergleichsergebnis unter dem Punkt „Rabatte”.

Möglich sind:

  1. halbjährliche Zahlweise
  2. vierteljährliche Zahlweise
  3. monatliche Zahlweise

Übrigens: Rund die Hälfte der CHECK24-Kunden nutzt in der Autoversicherung eine Ratenzahlung.

Wie hoch ist der Aufschlag?

Wie viel Aufschlag ein Kfz-Versicherer verlangt, hängt von der gewünschten Zahlweise ab und ist höchst unterschiedlich.

Eine Erhebung von CHECK24 zeigt die Unterschiede:

Musterprofil: VW Golf VII, 131 PS, Versicherungswechsel zum 1.4.2020, Mann (51 Jahre), Führerschein seit 1987, verheiratet, zwei Kinder, Angestellter, Nutzung privat, 15.000 km/Jahr, Fahrerkreis Versicherungsnehmer und Ehepartner, Haftpflicht (SF 8), Werkstattauswahl: frei, Plz. 14469; Berechnung mit 54 Tarifen durchgeführt am 2.3.2020
Zahlweise niedrigster Aufschlag höchster Aufschlag
halbjährlich 0% 8,51%
vierteljährlich 0% 36,21%
monatlich 0% 42,69%

Fazit: Am günstigsten ist es für Sie daher, die Kfz-Versicherung jährlich zu bezahlen!

Antworten auf Ihre Fragen

Kann ich die Zahlweise ändern?

Ja, bei den meisten Tarifen können Sie die Zahlweise während der Vertragslaufzeit ändern. Dafür teilen Sie den Änderungswunsch Ihrem Kfz-Versicherer mit. Beachten Sie aber, dass sich dadurch wahrscheinlich der Beitrag geringfügig ändert. Bei einer Umstellung auf eine jährliche Zahlung werden Sie insgesamt weniger für den Versicherungsschutz bezahlen. Bei einer Umstellung von jährlicher Zahlung auf Ratenzahlung werden Sie etwas mehr bezahlen müssen.

Welche Zahlungsfrist gibt es bei der Kfz-Versicherung?

Die Hauptzahlungstermine für die Kfz-Versicherung sind der 1. Januar und der 1. Juli. In aller Regel wird der fällige Betrag von Ihrem Konto per Lastschrift eingezogen. Achten Sie deshalb auf eine ausreichende Deckung. Wann der nächste Versicherungsbeitrag frühestens eingezogen wird, teilt Ihnen die Versicherungsgesellschaft in der Beitragsrechnung mit.

Was passiert bei Zahlungsverzug?

Sind Sie mit der Zahlung in Verzug oder konnte der Betrag nicht eingezogen werden, erhalten Sie in der Regel eine Erinnerung (Mahnung) der Kfz-Versicherung mit der Aufforderung, den fälligen Beitrag umgehend zu begleichen. Ansonsten können Sie den Versicherungsschutz verlieren.

Sind diese Informationen hilfreich?

CHECK24 Bewertungen
Kfz-Versicherung
5 / 5
9.338 Bewertungen
(letzte 12 Monate)
Sie wünschen eine kostenlose Beratung?

Mo. bis So. 8:00 - 22:00 Uhr

089 - 24 24 12 12auto@check24.de
Sascha Rhode

Redakteur Sascha Rhode

Experte für Kfz-Versicherung sowie automobilen Entwicklungen im Pkw- und Motorradbereich.

Hinweis: CHECK24 übernimmt keine Garantie für die Aktualität, Vollständigkeit und Richtigkeit der bereitgestellten Informationen. Die Inhalte unserer Artikel sind sorgfältig und nach bestem Wissen ausgesucht und zusammengestellt. Sie dienen als Inspiration für unsere Leser, stellen Empfehlungen der Redaktion und in keinem Fall eine Rechtsberatung dar.