Jetzt Punkteteilnehmer werden: 5 € sichern
Sie sind hier:

Wärmepumpen Industrielle Nutzung von Wärmepumpen

|

Unter der Leitung des AIT Austrian Institute of Technology wurden die ersten industriellen Wärmepumpen installiert und getestet.

Industrielle Nutzung Wärmepumpe
Durch die industrielle Nutzung von Wärmepumpen würde der Bedarf an fossilen Brennstoffen beträchtlich sinken.
Wärmepumpen sind dazu in der Lage, Prozesswärme von bis zu 160 Grad zu erzeugen und sind um bis zu 80 Prozent energieeffizienter als Erdgas. Der CO2-Ausstoß lässt sich ebenfalls um 80 Prozent verringern. Wärmepumpen könnten damit zukünftig nicht nur in privaten Haushalten ein wesentliches Element der Energieinfrastruktur sein. Der Einsatz von Wärmepumpen ist in Wohnhäusern schon sehr verbreitet, in der Industrie befindet sich die Nutzung erst in der frühen Testphase. Mit Wärmepumpen kann ungenutzte Abwärme wieder rückgewonnen und beispielsweise für energieintensive Trocknungsprozesse eingesetzt werden. Die industrielle Nutzung von Wärmepumpen bietet ein enormes Potenzial zur Steigerung der Energieeffizienz. Zudem würde der Bedarf an fossilen Brennstoffen beträchtlich sinken.