Jetzt Punkteteilnehmer werden: 5 € sichern
Sie sind hier:

Heizölpreise Wie geht es weiter mit den Heizölpreisen?

|

Wochenlang haben sich die Heizölpreise hauptsächlich seitwärts bewegt. Doch wie geht es weiter mit den Heizölpreisen? Der Markt ist hin- und hergerissen.

Heizölpreise: Wie geht es weiter?
Wie geht es weiter bei den Heizölpreisen nach dem wochenlangen Seitwärtstrend?
Einerseits gibt es ermutigende Zahlen aus der USA, auf der anderen Seite steht die derzeit dramatische Situation in Indien. Angebotsseitig setzten die geplanten OPEC+ Produktionssteigerungen ein. Das signalisiert die Zuversicht des Bündnisses auf eine gesteigerte Nachfrage nach Öl. Das Barrel West Texas Intermediate wird momentan zu 63,34 Dollar und das Barrel Brent zu 66,50 Dollar gehandelt. Die Heizölpreise geben leicht nach, kurzfristig ist der Trend seitwärts gerichtet. Auch auf dem Binnenmarkt geht es derzeit ruhig zu, bei stetigen Bestellungen. Manche Verbraucher haben die Hoffnung auf sinkende Preise für Heizöl schon lange aufgegeben, andere halten an der Erwartung fest. Die langfristige Entwicklung ist uneindeutig, jede Interpretation ist möglich. Verbaucher, die zeitnah bestellen müssen, sollten die Preise im Blick halten, um kleine Preissenkungen mitzunehmen.