Jetzt Punkteteilnehmer werden: 5 € sichern
Sie sind hier:

Heizölpreise Heizölpreise ziehen an

|

Die Heizölpreise folgen den Ölpreisen. Heizölpreise und Ölpreise starten mit deutlichen Aufschlägen in den neuen Handelstag.

Heizölpreise ziehen wieder an
Die Heizölpreise folgen den Ölpreisen und steigen an.
Momentan stehen die Oktober-Kontrakte der Ölsorte "Brent" bei 69,10 US-Dollar pro Barrel, ein Fass "West Texas Intermediate" kostet derzeit etwas mehr als 66 Dollar. Bei den Heizölpreisen ist von einem Preisanstieg von rund einem Cent pro Liter Heizöl zu rechnen. Bereits am gestrigen Tag sind die Heizölpreise um rund ein Cent pro Liter gestiegen. Die Heizölbestellungen sind sprunghaft auf den höchsten Wert des bisherigen Jahres geklettert. Grund ist hierfür gewiss auch die ungewöhnlich kühle Witterung für diese Jahreszeit. Wer bei der Heizölbestellung dennoch nicht zu viel bezahlen möchte, der sollte einen Heizölvergleich durchführen. Eine Heizöl Sammelbestellung mit den Nachbarn kann den Preis zusätzlich senken.