Jetzt Punkteteilnehmer werden: 5 € sichern
Ihr Browser wird nicht mehr unterstützt.
Damit Sie auch weiterhin schnell und sicher auf CHECK24 vergleichen
können, empfehlen wir Ihnen einen der folgenden Browser zu nutzen.
Trotzdem fortfahren
Sie sind hier:

Heizkosten Öl- und Gaspreise steigen

|

Das kühle Wetter und die steigenden Öl- und Gaspreise werden für hohe Heizkosten sorgen. Energieexperten rechnen in diesem Jahr mit einem durchschnittlichen Anstieg der Gaskosten von 13 Prozent.

Heizkosten: Öl- und Gaspreise steigen
Die Öl- und Gaspreise liegen auf Rekordniveau.
Im vergangenen Jahr konnten sich Verbraucher*innen noch über eine fünfprozentige Senkung der Heizkosten freuen. Aber dieses Jahr treiben das kalte Wetter, der CO2-Preis und die hohen Öl-und Gaspreise an der Börse die Heizkosten auf sehr hohes Niveau. Auch Verbrauch*innen mit Ölheizung müssen mit einem Preisanstieg von 44 Prozent rechnen. Wer mit Fernwärme, Wärmepumpen oder Holzpellets heizt, muss mit einem Preisanstieg im einstelligen Bereich in Kauf nehmen. Laut BDEW wird jeder zweiter Haushalt mit Gas und jeder vierte mit Öl beheizt. Die Geschäftsführerin des Klimaschutzportals co2online Tanja Loitz empfiehlt Hauseigentümern, auf erneuerbare Energien umzusteigen, denn durch die CO2-Bepreisung werden die Öl-und Gaspreise künftig immer teurer. Wer auf erneuerbare Energien umsteigt, spart bei den Heizkosten bis zu 490 Euro im Jahr.

 

Weitere Nachrichten über Gas

29.11.2023 | Gaspreisbremse
Preise für Gas steigen ab Januar - Auslauf der Preisbremsen angekündigt
Bundesfinanzminister Christian Lindner informiert über das Auslaufen der Preisbremse für Gas zum Jahresende. Verbraucher*innen müssen sich auf steigende Kosten einstellen, insbesondere Verbraucher mit Tarifen in der Grundversorgung.
21.11.2023 | Gaspreise
Senkungen für Millionen Haushalte, doch Mehrkosten drohen
Zum Jahreswechsel können sich Millionen Haushalte über gesenkte Gaspreise freuen. CHECK24 verzeichnet 255 Fälle von Preissenkungen mit durchschnittlich 13 Prozent Entlastung. Doch die geplante Mehrwertsteuererhöhung ab März könnte die Ersparnis zunichtemachen.
15.11.2023 | Gaspreissenkung
Sinkende Gaspreise in der Grundversorgung
Viele Grundversorger haben eine Gaspreissenkung angekündigt. Dadurch liegt der durchschnittliche Gaspreis der Grundversorgung künftig bei 14 ct/kWh, was dennoch über der Gaspreisbremse und deutlich über alternativen Tarifen liegt.
12.10.2023 | Gaspreis
Gaspreise in Europa steigen nach Stilllegung israelischen Gasfelds
Die Stilllegung eines Gasfelds vor der Südküste Israels bringt den europäischen Gasmarkt ins Schwanken. Der Terminkontrakt TTF an der Börse in Amsterdam erreicht einen Anstieg von über einem Drittel innerhalb einer Woche.
18.09.2023 | Gassteuer
Steuersenkung für Gas endet: Verbraucher müssen mit Preisanstieg rechnen
Das Finanzministerium plant, die Mehrwertsteuer auf Erdgas zum Jahreswechsel zu erhöhen. Experten prognostizieren einen Anstieg um rund elf Prozent.