Sie sind hier:
Sie möchten beraten werden?

Unsere Experten stehen Ihnen telefonisch täglich von 8:00 - 20:00 Uhr zur Verfügung.

089 - 24 24 12 46phv@check24.de
Zu teuer versichert?

Mit unserem kostenlosen Vertrags-Check überprüfen wir Ihre bestehenden Versicherungen und zeigen Ihnen Sparpotenzial und Optimierungsmöglichkeiten.

mehr erfahren »
  • Exklusive Sondertarife
  • Direkter Schutz durch Online-Abschluss
  • Unverbindliches, kostenloses Angebot per Post

Für wen ist eine Haftpflichtversicherung sinnvoll?

Wenn Sie einer anderen Person einen Schaden zufügen, haften Sie mit Ihrem gesamten Vermögen dafür. Ein solcher Fall tritt schneller ein, als Sie vielleicht denken. Sie leihen sich beispielsweise das nagelneue Notebook eines Bekannten aus. Aus Versehen kippen Sie beim Schreiben die volle Kaffeetasse über das gute Stück – Totalschaden.

Hier geht es um einige Hundert oder Tausend Euro. Einen solchen Sachschaden könnten Sie vielleicht noch aus eigener Tasche bezahlen. Anders sieht es bei Personenschäden aus, die Sie verursachen. Hier können die Forderungen die Millionengrenze übersteigen.

Eine Haftpflichtversicherung sichert Sie in solchen Fällen ab. Denn sie übernimmt Schadensersatzansprüche, die sich aus der gesetzlichen Haftung ergeben und gegen Sie geltend gemacht werden. Die Privathaftpflicht ist keine Pflichtversicherung, doch besitzen schätzungsweise 85 Prozent der Deutschen aufgrund der hohen Haftungsgefahren eine.

Versicherung übernimmt die Prüfung der Ansprüche

Die Versicherung kommt für Schäden auf, die der Versicherte und die eventuell mitversicherten Personen anderen fahrlässig oder grob fahrlässig zufügen. Darunter fallen sowohl Personen-, Sach- als auch Vermögensschäden. Tritt ein Schaden ein, untersucht die Versicherungsgesellschaft, ob und in welcher Höhe ein Schadensersatzanspruch besteht, und begleicht für Sie den Schaden oder wehrt unbegründete Ansprüche ab.

Gerade wenn Menschen betroffen sind, summieren sich die Beträge im Schadensfall rasch auf. Behandlungskosten, Schmerzensgeld oder sogar eine lebenslange Rente können zu Buche schlagen. Damit Sie finanziell auf der sicheren Seite sind, sollten Sie die Versicherungssumme möglichst hoch wählen.

Andernfalls reicht im schlimmsten Fall das Geld der Versicherung nicht aus und Sie müssen einen hohen Restbetrag aus eigener Tasche obendrauf legen. CHECK24 empfiehlt, eine Deckungssumme von mindestens zehn Millionen Euro zu vereinbaren.

Mit der privaten Haftpflichtversicherung ist auf alle Fälle der Versicherungsnehmer geschützt. Wenn Sie Familie haben, lohnt sich der Abschluss einer Familienhaftpflichtversicherung. Dann sind auch Ihr Partner und die Kinder mitversichert.

Info: Grunsätzlich lässt sich eine Privathaftpflicht für folgende Personengruppen abschließen:

  • Single
  • Single mit Kind(ern) (→ Voraussetzung: Kind noch in Erstausbildung und unverheiratet)
  • Paar (→ Voraussetzung: in häuslicher Gemeinschaft lebend; egal, ob verheiratet oder nicht)
  • Familie (→ Voraussetzung: Kind noch in Berufsausbildung oder Studium und unverheiratet)

Erfahren Sie, welche Versicherungen Sie wirklich brauchen!

Ermitteln Sie mit wenigen Klicks, welche Versicherungen für Sie sinnvoll sind und welche nicht. Hier geht es zum kostenlosen Versicherungscheck von CHECK24.

Privathaftpflicht Vergleich

  • Über 260 Tarifvarianten im Vergleich
  • Jetzt unverbindlich und kostenlos vergleichen

Wen möchten Sie versichern?

Mit dem Onlinerechner von CHECK24 können Sie bis zu 260 Tarifvarianten der Privathaftpflicht von verschiedenen Versicherern kostenlos vergleichen.

Weitere Informationen finden Sie hier.