Meine Listen
Merkzettel
Ihr Merkzettel ist leer.
Warenkorb Shopping
Ihr Warenkorb ist leer.
089 - 24 24 12 75 Hilfe und Kontakt
Ihre persönliche Versicherungsberatung
089 - 24 24 12 75

Montag - Sonntag von 8:00 - 20:00 Uhr

 

Gerne kontaktieren Sie uns per E-Mail:
pflege@check24.de

Sie sind hier:

Beitrag Pflegeversicherung: Die Pflegeversicherung wird 2019 teurer

München, 10.10.2018 | 12:32 | mst

Die Pflegeversicherung wird im nächsten Jahr teurer. Die gute Nachricht für Arbeitnehmer: Der Beitrag zur Arbeitslosenversicherung wird um den gleichen Prozentwert gesenkt.
 

Hand mit Taschenrechner und Euro-GeldscheinenDer Beitrag zur Pflegeversicherung wird um 0,5 Prozentpunkte steigen.
Der Beitrag zur Pflegeversicherung steigt ab dem 1. Januar 2019 um 0,5 Prozentpunkte. Das hat die Bundesregierung am heutigen Mittwoch beschlossen.
 
Damit steigt der Beitragssatz auf insgesamt 3,05 Prozent, wovon der Arbeitgeber die Hälfte übernimmt. Kinderlose zahlen wie bisher einen Beitragszuschlag von 0,25 Prozentpunkten.
 
Das Bundesgesundheitsministerium unter Jens Spahn (CDU) begründet die Anhebung mit den deutlich gestiegenen Ausgaben der Pflegeversicherung. Vor allem seit der jüngsten Pflegereform erhalten Pflegebedürftige höhere Leistungen. Insgesamt sind die Ausgaben zwischen 2013 und 2017 um über 12 Milliarden Euro auf 35,5 Milliarden Euro jährlich gestiegen.
 
Zudem will die Bundesregierung im Rahmen eines Pflegesofortprogramms ab dem nächsten Jahr 13.000 neue Pflegestellen schaffen und sämtliche Pflegekräfte besser bezahlen.
 

Erhöhung soll 7,6 Milliarden Euro einbringen

Die Erhöhung soll den Pflegekassen zusätzliche Einnahmen in Höhe von 7,6 Milliarden Euro bringen. Nach den Plänen des Gesundheitsministeriums soll der Beitrag bis zum Jahr 2022 stabil bleiben. Während der Beitrag zur Pflegeversicherung steigt, soll die Arbeitslosenversicherung günstiger werden: Die Regierung hatte bereits im September beschlossen, dass der Beitrag zum Jahresanfang um 0,5 Prozentpunkte auf 2,5 Prozent sinkt.

Weitere Nachrichten zum Thema Pflegeversicherung