Erster Hybridrenner der Marke

Jeder Lamborghini Sián ist ein Einzelstück

Lesezeit 1 Min.
Foto: CHECK24/Langenwalter

Mit dem Sián hat Lamborghini erstmals in der Firmengeschichte einen Hybrid-Supersportwagen auf die Räder gestellt. Der Renner ist schon längst ausverkauft.

Ganze 63 Exemplare des Lamborghini Sián FKP 37 werden überhaupt gebaut. Trotz eines Stückpreises von über zwei Millionen Euro (zuzüglich Steuern) sind alle Fahrzeuge schon längst verkauft.

Pfiffig: Die Käufer können ihr Fahrzeug beim Hersteller jeweils nach eigenem Gusto ausstatten. Somit erhalten Sie stets ein Einzelstück.

Das Modell, das Lamborghini auf der Automesse IAA in Frankfurt zeigt, ist im Grünton „Verde Gea” gehalten.

Welche Werte gibt es?

Der Lamborghini Sián kommt auf eine Systemleistung von 819 PS. Davon steuert der klassische V12-Saugmotor 785 PS bei. Der ins Getriebe integrierte E-Motor leistet 34 PS extra.

Der Sprint aus dem Stand auf Tempo 100 ist in weniger als 2,8 Sekunden erledigt. Die Höchstgeschwindigkeit gibt Lamborghini mit „über 350 Kilometer” an.

Sián bedeutet im bolognesischen Dialekt übrigens „Blitz”. Die Buchstaben „FKP” steht in Erinnerung an den jüngst verstorbenen ehemaligen VW-Patriarchen Ferdinand Karl Piech, „37” für sein Geburtsjahr (1937).

Wie finden Sie den Artikel?

Michael Langenwalter

Redakteur Michael Langenwalter

Kurvt seit mehr als 30 Jahren kreuz und quer durch die PS-Welt. Mit einem besonderem Faible für kernige Offroader.

Hinweis: Trotz gewissenhafter Recherche kann die Richtigkeit und Aktualität der Angaben nicht garantiert werden.
Was möchten Sie tun?
TÜV-geprüfte Datensicherheit

Wussten Sie schon, dass...

der Sultan von Brunei die größte private Autosammlung hat?