Jetzt Punkteteilnehmer werden: 5 € sichern
Ihr Browser wird nicht mehr unterstützt.
Damit Sie auch weiterhin schnell und sicher auf CHECK24 vergleichen
können, empfehlen wir Ihnen einen der folgenden Browser zu nutzen.
Trotzdem fortfahren
Sie sind hier:
{{ infoText }}
{{ badgeIcon }}

Kfz-Versicherung für Ihren Ford

Lesezeit 2 Min.

Sie suchen eine Kfz-Versicherung für einen Pkw von Ford? Mit der Hilfe von CHECK24 können Ford-Fahrer mit der passenden Autoversicherung richtig sparen.

Aktuelle Modelle von Ford

Ausgelaufene Modelle von Ford

Diese Baureihen sind nicht mehr neu auf dem Markt erhältlich:

Ford - Erfolg mit dem T-Modell

Der US-amerikanische Automobilkonzern Ford wurde von dem Ingenieur Henry Ford 1903 als Ford Motor Company in Detroit gegründet. Das Ziel war ein für die Massen erschwingliches Automobil. Dies gelang Henry Ford ab 1908 mit dem T-Modell.

Eine Reduktion auf das Wesentliche bei der Ausstattung, genormte und arbeitsteilige Fertigungsprozesse sowie die Etablierung des Fließbandes in der Produktion gelten bis heute als Erfolgsrezept.

Dies minimierte die Material- und Produktionskosten - die Ford-Werke konnten Autos zu erschwinglichen Endkundenpreisen in großen Stückzahlen herstellen und so die Massen mobilisieren.

Ford - Autobauer mit Tradition

Das T-Modell von Ford verkaufte sich bis 1927 über 15 Millionen Mal. Lange blieb das Unternehmen in Familienbesitz. Erst 1955 wurde Ford in eine Aktiengesellschaft umgewandelt. Noch heute steht der Urenkel von Henry Ford, Bill Ford, dem Verwaltungsrat des Konzerns vor.

In Deutschland ist Ford seit 1925 aktiv. In diesem Jahr wurde die Ford Motor Company Aktiengesellschaft in Berlin gegründet. Bereits 1931 schloss das Berliner Werk jedoch wieder und ein neues in Köln wurde errichtet. Eines der ersten in Deutschland produzierten Erfolgsmodelle von Ford war 1939 der Taunus. Dessen Produktion wurde nach dem Zweiten Weltkrieg 1948 wieder aufgenommen.

Sind diese Informationen hilfreich?

Hinweis: CHECK24 übernimmt keine Garantie für die Aktualität, Vollständigkeit und Richtigkeit der bereitgestellten Informationen. Die Inhalte unserer Artikel sind sorgfältig und nach bestem Wissen ausgesucht und zusammengestellt. Sie dienen als Inspiration für unsere Leser, stellen Empfehlungen der Redaktion und in keinem Fall eine Rechtsberatung dar.