Jetzt Punkteteilnehmer werden: 5 € sichern
Ihr Browser wird nicht mehr unterstützt.
Damit Sie auch weiterhin schnell und sicher auf CHECK24 vergleichen
können, empfehlen wir Ihnen einen der folgenden Browser zu nutzen.
Trotzdem fortfahren
Sie sind hier:
{{ infoText }}
{{ badgeIcon }}

Kfz-Versicherung für Ihren Renault

Lesezeit 2 Min.

Einen Renault versichern Sie preiswert mit CHECK24. Nutzen Sie den unverbindlichen und kostenfreien Online-Rechner, um die passende Kfz-Versicherung zu vergleichen.

Ausgelaufene Modelle von Renault

Diese Baureihen sind nicht mehr neu auf dem Markt erhältlich:

Wer einen Neuwagen von Renault beim Vertragshändler kauft, kann dort auch eine Kfz-Versicherung abschließen. Die Renault Bank arbeitet dazu mit den Kfz-Versicherern Verti sowie Garanta/Nürnberger zusammen.

Zwei Varianten stehen hier zur Wahl:

Bei der einen gibt es feste Raten während der gesamten Vertragslaufzeit. Der Fixbeitrag umfasst Kfz-Haftpflicht und Kasko und wird nur über die Verti angeboten.

Alternativ wird der Beitrag anhand der ausgewählten Tarifmerkmale individuell berechnet. Bei dieser Flex-Variante bieten beide Kfz-Versicherer zum Standard-Komplettpaket mit Kfz-Haftpflicht, einer Teilkasko Versicherung und moderaten Vollkasko Kosten als Alternative ein Komfort-Paket mit erweitertem Leistungsumfang an.

Renault - Créateur d'Automobiles

Wie viele europäische und US-amerikanische Automarken entstand Renault in der Zeit des automobilen Aufbruchs um das Jahr 1900. Genauer gesagt datiert die Gründung der Société Renault Frères auf das Jahr 1898. Erste Großaufträge ermöglichen die Expansion des Unternehmens.

Früh führte Renault die Fließbandtechnik nach dem Vorbild von Ford ein. Aufsehen erregte und erregt die Marke bis heute auch über Erfolge im Rallye- und Motorsport. Die sportlichen Gene finden sich etwa in der Marke Alpine wider, der Anfang 2017 wieder mit neuen Modellen Leben eingehaucht werden soll.

Heute ist Renault eine börsennotierte und weltweit agierende Aktiengesellschaft. Seit 1999 besteht eine Allianz mit Nissan. Renault hält auch die Mehrheit am Autobauer Dacia.

Sind diese Informationen hilfreich?

Hinweis: CHECK24 übernimmt keine Garantie für die Aktualität, Vollständigkeit und Richtigkeit der bereitgestellten Informationen. Die Inhalte unserer Artikel sind sorgfältig und nach bestem Wissen ausgesucht und zusammengestellt. Sie dienen als Inspiration für unsere Leser, stellen Empfehlungen der Redaktion und in keinem Fall eine Rechtsberatung dar.