Sie sind hier:

CHECK24-Auswertung: Die beliebtesten Hunderassen 2019

München, 15.1.2020 | 06:50 | whe

Auch im Jahr 2019 konnte der Labrador seine Spitzenposition unter den beliebtesten Hunderassen der CHECK24-Kunden verteidigen. Das zeigt eine aktuelle Auswertung der Hundehaftpflichtversicherungen, die im vergangenen Jahr über das Vergleichsportal für reinrassige Hunde abgeschlossen wurden.

Ein brauner Labradorwelpe mit Kauknochen.Zum siebten Mal in Folge landet der Labrador auf Platz eins der beliebtesten Hunderassen.
Auch die Französische Bulldogge (Platz 2) und der Chihuahua (Platz 3) konnten ihre Plätze auf dem Siegertreppchen erfolgreich verteidigen. Der Golden Retriever ist auf Platz vier vorgerückt und auch der Australian Shepherd macht mit Platz fünf einen Rang im Vergleich zum Vorjahr gut.
 
Die weiteren Platzierungen der beliebtesten Hunderassen lauten wie folgt: Jack Russell Terrier (Platz sechs), Deutscher Schäferhund (sieben), Bolonka Zwetna (acht), Havaneser (neun), Yorkshire Terrier (zehn). Der verspielte Havaneser ist mit Platz neun zum ersten Mal in den Top Ten vertreten.
 
Bei den jüngeren Hundebesitzen im Alter von 18 bis 29 Jahren hat die Französische Bulldogge die Nase vorn. Bei den über 55-Jährigen ist hingegen der Deutsche Schäferhund überdurchschnittlich beliebt.
 
Die Auswertung zeigt auch geschlechterspezifische Vorlieben auf. Während bei den Frauen der kleine Chihuahua auf Platz drei landet, schafft er es bei den Männern nicht einmal in die Top Fünf. Männer bevorzugen eher den Deutschen Schäferhund. Bei Platz eins und zwei sind sich die Geschlechter jedoch einig: Hier bellen wie im vergangenen Jahr der Labrador und die Französische Bulldogge munter vor sich hin.
 
Weitere Informationen zum Download:
Pressemitteilung

Weitere Nachrichten zum Thema Hundehaftpflicht