Hallo! Anmelden

Kostenlose Beratung

0800 - 755 455 450

Mo. bis So. 8:00 - 20:00 Uhr

Sie sind hier:

Kredit Ratgeber

Der Kredit als Finanzierungschance

In vielen Fällen ist es lohnenswert, einen Kredit aufzunehmen. Wenn Sie etwa eine große Anschaffung wie den Kauf einer neuen Küche oder eines Autos planen und Ihnen das Geld dafür fehlt, ist ein Kredit eine Option. Das gleiche gilt auch, wenn Sie das Girokonto überzogen haben. Eine Kreditfinanzierung bietet Ihnen in zahlreichen Fällen viele Vorteile.

Bedingungen für die Kreditvergabe

Damit die Kreditvergabe erfolgreich stattfindet, müssen Sie bestimmte Bedingungen erfüllen. Im Großen und Ganzen sind die Voraussetzungen bei den einzelnen Banken in Deutschland gleich, wie etwa die Volljährigkeit des Kreditnehmers, das Handeln auf eigene Rechnung oder ein regelmäßiges Einkommen.

Welcher Kreditgeber sich am besten eignet

Einen Kredit erhalten Sie nicht nur bei der Bank. Darlehen werden ebenfalls von Privatpersonen und Arbeitgebern angeboten. Ob Sie sich für einen Bankkredit, einen Kredit von Privat oder einen Arbeitgeberdarlehen wählen, müssen Sie individuell entscheiden. Ein Vergleich der Optionen kann sich in jedem Fall lohnen.

Diese Unterlagen werden beim Kreditantrag benötigt

Die personengruppe entscheidet, welche Unterlagen Sie als Einkommensnachweise bei der Bank einreichen müssen. Die Art der Belege unterscheidet sich bei Angestellten, Selbstständigen und Freiberuflern. Darüber hinaus beeinflussen Sicherheiten die Kreditvergabe positiv. Zu diesen Kreditsicherheiten gehören neben Sachwerten auch Bürgen.

Die richtige Laufzeit wählen

Sofern es Ihre finanzielle Situation zulässt, sollten sie kurze Kredit-Laufzeiten wählen. Viele Banken vergeben Kredite sowohl bonitäts- als auch laufzeitabhängig. Das bedeutet: Je mehr Zeit die Rückzahlung in Anspruch nimmt, umso höher ist der Kreditzins. Ermitteln Sie anhand einer Haushaltsrechnung, wie viel Geld Ihnen monatlich zur Verfügung steht, um den Ratenkredit zu bedienen und entscheiden Sie sich so für die richtige Kreditlaufzeit.

Vor Kreditaufnahme eigene Haushaltsrechnung erstellen

Bevor Sie einen Kredit aufnehmen, sollten Sie einen genaueren Blick auf Ihre Finanzen werfen. Erstellen Sie dafür eine Haushaltsrechnung. Auf diese Weise ermitteln Sie, ob Sie sich einen Kredit leisten können und wie viel Sie monatlich zur Rückzahlung aufbringen können. Mit einer realistischen Einschätzung Ihrer Finanzen erhöhen Sie auch die Annahmechancen.

Konditionen vor der Kreditaufnahme vergleichen

Vor der Kreditaufnahme sollten Sie die Konditionen der Banken vergleichen. Auf diese Weise finden Sie einen günstigen Kredit. Stellen Sie dafür den effektiven Jahreszins der Kreditangebote gegenüber. Zudem können Sie sich mit Hilfe eines Kreditvergleichs einen Ratenkredit sichern, der Ihnen im Rückzahlungsverlauf viele Freiräume und Flexibilität bietet.

Beachten Sie den Verwendungszweck des Kredits

Viele Kreditinstitute vergeben Ratenkredite, die für einen bestimmten Verwendungszweck vergeben werden. Diese zweckgebundenen Kredite, wie beispielsweise ein Autokredit, verfügen in der Regel über günstigere Zinsen als frei verwendbare Darlehen. Wenn Sie einen Kredit aufnehmen wollen, sollten Sie deshalb gezielt nach entsprechenden Finanzierungen suchen.

Die Restschuldversicherung

Mit einer Restschuldversicherung schützen Sie sich und Ihre Familie vor Zahlungsausfällen, die das Resultat von Arbeitslosigkeit, Arbeitsunfähigkeit oder dem Tod sind. Wegen der hohen Kosten ist diese Absicherung aber nicht immer empfehlenswert. Wenn Sie einen Kredit abschließen, sollten Sie daher abwägen, ob die Versicherung in Ihrem Fall erforderlich ist.

Vorsicht beim Kredit ohne Schufa

Den Kredit ohne Schufa sollten Sie mit großer Skepsis betrachten. Eine Vielzahl der Angebote ist überteuert und wird von Betrügern offeriert. Doch es gibt einige Faktoren, an denen Sie unseriöse Kredite ohne Schufa erkennen. Zudem gibt es schufafreie Kredite (Wertpapierkredit, Policendarlehen), die Sie ohne Bedenken nutzen können.

Das ändert sich durch die SEPA beim Kredit

Durch die Umstellung des Zahlungsverkehrs auf die einheitliche SEPA in der Euro-Zone, ändert sich ab 2014 auch für Kreditnehmer einiges. Damit die Neuerung Sie nicht überrascht, haben wir in unserem Kredit Ratgeber die wichtigsten Änderungen und Informationen für Sie zusammengefasst.

Wie sich Konditionsanfrage und Kreditanfrage unterscheiden

Jede deutsche Bank meldet die Kreditanfrage eines Verbrauchers an eine oder mehrere Wirtschaftsauskunfteien, wie beispielsweise die Schufa. Die beiden Merkmale Konditionsanfrage und Kreditanfrage können jedoch unterschiedlichen Einfluss auf die Kreditwürdigkeit des Verbrauchers haben.