Sie sind hier:
Fakten
Banktyp: Direktbank
Rechtsform:
Gründung: 1994
Sitz: Nürnberg
Anschrift Consorsbank
Bahnhofstraße 55
Nürnberg

Consorsbank
Bewertungen und Erfahrungen

  4.32/5 | 15.210 Bewertungen

Die Consorsbank gehört der französischen Großbank BNP Paribas und ist eine rein digital ausgerichtete Direktbank. Sie wurde 1994 unter dem Namen „Consors“ als Tochter der SchmidtBank in Nürnberg gegründet. 2002 folgte die Übernahme durch BNP Paribas. In Deutschland verwaltet die Consorsbank ein Kundenvermögen von etwa 50 Milliarden Euro bei einer Kundenzahl von rund 1,5 Millionen. Damit belegt sie nach Kundenzahlen den vierten Platz unter den deutschen Direktbanken. Via Internet, App und Telefon erhalten Kunden ein Produktangebot, das sich vom Girokonto und Tagesgeldkonto über Wertpapierhandel bis hin zu Vorsorge-Versicherungen, Altersvorsorgeprodukten und Krediten erstreckt. Die Consorsbank ist Mitglied im Einlagensicherungsfonds des Bundesverbands deutscher Banken. Ersparnisse sind damit weit über die gesetzliche Einlagensicherung geschützt.

Kundenbewertungen der Consorsbank

Letzte 12 Monate
Gesamter Zeitraum
4.29
7 Kunden haben die
Consorsbank bewertet
5
4
4
2
3
0
2
1
1
0
4.32
15.210 Kunden haben die
Consorsbank bewertet
5
7.996
4
5.334
3
1.154
2
264
1
462

Produktübersicht der Consorsbank

Kontonote Zins p.a. Zinsgarantie Zinsgutschrift Einlagensicherung
2,6 Kontonote befriedigend
0,01%
variabler Zinssatz
¼-jährlich
Deutschland

Einlagensicherung

Anlagebeträge bis 100.000 EUR pro Kunde sind durch die französische Einlagensicherung zu 100% gesetzlich abgesichert. Darüber hinaus sind Einlagen bis zu einer Höhe von 120 mio. € durch den Bundesverband deutscher Banken e.V. geschützt.

Details »

Testberichte

Beste Online-Bank

Test lesen

Bestes Tagesgeld

Test lesen

Der Cortal Consors wurde der Titel "Bank des Jahres 2012" in der Kategorie "Mobile Banking" verliehen.

Test lesen