Hallo! Anmelden Mein Konto
Meine Listen
Merkzettel
Ihr Merkzettel ist leer.
Warenkorb Shopping
Ihr Warenkorb ist leer.
089 - 24 24 11 66
Telefonische Expertenberatung
Montag bis Sonntag 8:00 - 22:00 Uhr
Sie sind hier:

Strompreisvergleich beim Testsieger

Mehr als 1.000 Stromversorger mit über 12.500 Tarifen

Bestnote im TÜV Service Test
Der Service von CHECK24 wurde im TÜV Service Test 2016 zum vierten Mal in Folge mit der Bestnote „sehr gut“ ausgezeichnet.

 
Bitte PLZ angeben
  • Benutzerfreundlichkeit
  • Datensicherheit
  • Funktionalität
TÜV-Zertifikat für den Strom- und Gasvergleich
Die Zertifizierung der Softwarequalität durch den TÜV SÜD betrifft die Bereiche Datensicherheit, Benutzerfreundlichkeit und Funktionalität des Strom- und Gasvergleichs anhand besonders strenger Kriterien. Insbesondere die Aspekte Datenschutz und Datensicherheit gewinnen im Internet immer größere Bedeutung, da zur Erstellung der Vergleiche und für einen anschließenden Online-Antrag die Abfrage persönlicher Daten notwendig ist. Bei der Zertifizierung durch den TÜV SÜD werden die strengen gesetzlichen Anforderungen nach dem Bundesdatenschutzgesetz (BDSG), Telemediengesetz (TMG) und die Empfehlungen des Bundesamts für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) zum IT Grundschutz herangezogen.

Das Qualitätsmanagement wird in Anlehnung an die ISO 9001 geprüft. Grundlage für die Prüfung der Funktionalität und Usability sind umfangreiche Tests und TÜV SÜD Prüfanforderungen in Anlehnung an diverse ISO-Normen.

Das TÜV-Siegel wurde erteilt von:

TÜV SÜD Product Service GmbH
Ridlerstr. 65
80339 München
http://www.tuev-sued.de
 
CHECK24 Stromvergleich
4.9 / 5
24.314 Bewertungen
(letzte 12 Monate)

Strompreisvergleich

Mit unserem Strompreisvergleich sparen Sie auf einfache Weise mehrere hundert Euro im Jahr. Sie benötigen nur Ihre Postleitzahl und Ihren Jahresverbrauch, um die Strompreise miteinander zu vergleichen. Wenn Sie Ihren jährlichen Stromverbrauch nicht kennen, genügt ein Blick in Ihre letzte Jahresabrechnung. Zudem können Sie sich gut an unseren Richtwerten orientieren. Ein Single-Haushalt benötigt etwa 2.000 kWh Strom, eine vierköpfige Familie rund 5.000 kWh.

Strompreise vergleichen und online wechseln

Immer mehr Stromanbieter kommen mit günstigen Angeboten auf den Markt, um garantiert günstigen Strom zu finden, ist der Strompreisvergleich die schnellste Methode. Dabei sollten Sie nicht nur auf den Strompreis achten, sondern auch die Tarifbedingungen und die Kundenfreundlichkeit des Stromanbieters unter die Lupe nehmen.

Worauf Sie bei der Tarifauswahl achten sollten:

  • Kurze Kündigungsfristen
  • Kurze Laufzeiten
  • Lange Preisgarantien
  • Gute Kundenbewertungen

Wenn Sie Ihren Wunschtarif gefunden haben, müssen Sie nur noch Ihren Wechselauftrag mit Ihren restlichen Daten befüllen und online absenden. Wir übermitteln den Auftrag zu Ihrem neuen Versorger. Ihr neuer Stromanbieter kündigt Ihren alten Vertrag und nimmt nur nach wenigen Wochen die Belieferung mit Strom auf.

Regelmäßiger Strompreisvergleich zahlt sich aus

Mit einem regelmäßigen Stromanbietervergleich profitieren Sie jedes Jahr aufs Neue von den wechselnden Bonusangeboten und günstigen Strompreisen der Anbieter. Vergleichen Sie die Strompreise erneut, bevor Ihr aktueller Laufzeitvertrag endet und erfahren Sie Ihr aktuelles Sparpotenzial.

Top-Anbieter im Strompreisvergleich

Unsere Top-Stromanbieter ergeben sich aus dem größten Sparpotenzial durch einen Anbieterwechsel bei einem Verbrauch von 3.500 kWh. Berücksichtigt werden alle Stromanbieter, die in mindestens 15 Prozent des Landes verfügbar sind. 

Monat

Sparpotenzial

So funktioniert der Strompreisvergleich

Strompreise vergleichen
Antrag stellen
Den Rest macht CHECK24

Strompreise der Anbieter Ihrer Region vergleichen und Tarif auswählen

Wechselformular oder Neuabschluss-Antrag ausfüllen und direkt online verschicken

CHECK24 kümmert sich um den Rest und sorgt für einen reibungslosen Ablauf

 

Strompreisvergleich kurz erklärt in nur 5 Schritten.

 

Ein Strompreisvergleich lohnt sich immer. Ob Sie Ihre favorisierten Filtereinstellungen nutzen, die CHECK24-Voreinstellungen oder den Strompreisvergleich nach Stiftung Warentest Richtlinien. Diese decken sich in vielen Punkten mit unseren voreingestellten Filtern. Beispielsweise in der maximalen Vertragslaufzeit von 12 Monaten oder einer Preisgarantie über ein Jahr. Während Stiftung Warentest auf weitere Kriterien, wie einer 6-wöchigen Kündigungsfrist und einem Bonus-unabhängigen Gesamtpreis Wert legt, behalten wir die Kundenbewertungen und unsere Richtlinien zum Verbraucherschutz im Fokus.

Zusätzlich ist Ihnen die Option geboten, ausschließlich Ökostromanbieter anzeigen zu lassen. So werden alle Versorger verglichen, die Ihnen Strom aus erneuerbaren Energien nach Hause liefern können.

Wo lohnt sich der Strompreisvergleich besonders?

In Deutschland variieren die Strompreise von Anbieter zu Anbieter und von Region zu Region. Sparpotenzial steckt jedoch in jeder Stadt und das nicht zu knapp.

Bei einem Umzug steht meistens auch ein Stromanbieterwechsel an. Wenn noch gar nicht feststeht, wohin genau der Wohnungswechsel einen führt, lässt sich sogar noch mehr sparen. Ein Blick auf die Deutschlandkarte verrät Ihnen die größten Sparpotenziale. Unter anderem ist auch ersichtlich, dass Bewohner von Ost-Deutschland mehr Geld für Ihren Strom zahlen müssen, als der Rest der Bevölkerung im Westen. Das liegt besonders an den unterschiedlichen Netzentgelten, die Ost- und West-Deutsche zahlen.

In der nebenstehenden Tabelle sehen Sie die unterschiedlichen Sparpotenziale der 10 größten Städte Deutschlands gemessen an einem Jahresverbrauch von 3.500 kWh.

RangStadtPreis GrundversorgerPreis
günstigster Anbieter
Ersparnis
1Berlin1.141,07 €728,69 €412,38 €
2Dortmund1.113,64 €703,09 €410,55 €
3Stuttgart1.099,55 €704,10 €395,44 €
4Frankfurt1.162,63 €770,63 €392,00 €
5Hamburg1.121,99 €745,33 €376,66 €
6Essen1099,31 €736,78 €362,53 €
7Leipzig1.130,98 €769,94 €361,03 €
8Köln1.026,73 €704,73 €322,00 €
9München1.069,13 €756,42 €312,71 €
10Düsseldorf981,52 €680,26 €301,26 €

Stand 5. April 2017

Strompreisvergleich ohne Bonus

Wer seinen Stromanbieter wechseln möchte, geht bei der Entscheidung für einen bestimmten Anbieter meist nach dem Preis. Oft sind gerade Tarife mit Bonusangeboten besonders günstig. Doch mittlerweile werden auch Stromtarife ohne Bonus immer presiwerter und bei den Kunden immer beliebter. Denn auch so kann man beim Strom einiges an Kosten sparen.

Der große Vorteil: Beim Strompreisvergleich ohne Bonus wird die Höhe der Prämie nicht vom Endpreis abgezogen, der dem Kunden angezeigt wird. So sieht man als Verbraucher direkt, welche Stromkosten auf ihn zukommen – und das auch nach dem ersten Vertragsjahr. Denn anders als bei Tarifen mit Bonus ist der Strompreis im ersten Jahr nicht günstiger als in den Folgejahren.

Bei Stromtarifen mit Neukundenbonus wird dieser meist ausgezahlt, wenn der Kunde die erste Jahresrechnung erhält. Einen Sofortbonus hat der Kunde meist schon vier bis zwölf Wochen nach Lieferbeginn auf dem Konto. Das heißt, die Stromrechnung fällt erst einmal niedriger aus. Wer einen solchen Tarif mit Bonus abschließt, sollte sich bei CHECK24 am besten direkt nach Abschluss den Erinnerungswecker stellen, um den Termin für einen erneuten Stromvergleich und Wechsel nicht zu verpassen.

Wer dagegen im Vergleich gezielt nach Tarifen ohne Bonus sucht und dabei auch noch auf eine umfangreiche Preisgarantie achtet, kann sich erst einmal zurücklehnen und sich längerfristig über niedrige Strompreise freuen. Das Vergleichen von Stromanbietern, bei denen man günstigen Strom ohne Bonus beziehen kann, ist ganz einfach: Im CHECK24 Stromvergleich das Feld "Bonus" auf "nein" setzen und schon erhält man eine Auflistung der entsprechenden Anbieter. Übrigens: Viele Versorger bieten auch günstigen Ökostrom ohne Bonus an.

Häufige Fragen zum Strompreisvergleich

Wie finde ich Ökostrom?

Wenn Sie einen Ökostromtarif suchen, können Sie die Filtereinstellungen im Strompreisvergleich ganz einfach anpassen. Klicken Sie im Stromrechner beim Menüpunkt „Nur Ökostrom“ auf „Ja“ und schon erhalten Sie nur Angebote mit Ökostrom. Oder nutzen Sie unseren separaten Vergleichsrechner für Ökostrom.

Wie kann ich die Preise für Gewerbestrom vergleichen?

Wenn Sie Gewerbestrom vergleichen möchten, können Sie die Suchfilter des Stromrechners entsprechend anpassen. Wählen Sie beim Menüpunkt „Nutzung“ einfach „Gewerblich“ aus. Anschließend werden Ihnen nur Tarife für Gewerbestrom angezeigt. Oder nutzen Sie unseren separaten Vergleichsrechner für Gewerbestrom.

Kann es zu einer Unterbrechung der Stromversorgung kommen?

Sie werden während des Wechselprozesses zu jederzeit mit Strom versorgt. Auch wenn Ihr neuer Vertrag nicht sofort an Ihren alten anschließt, erhalten Sie ununterbrochen Strom, da in der Zwischenzeit der Grundversorger einspringt. Bei einem Stromanbieterwechsel ist eine lückenlose Stromversorgung garantiert.

Muss ich meinen Stromvertrag selbst kündigen?

Üblicherweise übernimmt Ihr neuer Stromanbieter die Kündigung Ihres alten Vertrags. Sie sollten nur selbst kündigen, wenn Sie Ihr Sonderkündigungsrecht aufgrund einer Preiserhöhung nutzen oder ihr Laufzeitvertrag in Kürze endet. Da sich viele Verträge automatisch um 6-12 Monate verlängern, wenn Sie nicht fristgerecht gekündigt werden, sollten Sie in diesem Fall die Kündigung selbst in die Hand nehmen.

Wie berechnet sich mein Abschlag?

Üblicherweise erfolgen Abschlagszahlungen monatlich. Ihr Stromanbieter berechnet die Höhe des Abschlags, indem er die Jahreskosten durch die Anzahl der Monate teilt. Die Jahreskosten ergeben sich aus dem Strompreis pro Kilowattstunde plus dem Grundpreis. Die meisten Versorger teilen das Berechnungsjahr durch zwölf, einige durch elf Monate. Dabei werden die monatlichen Abschläge häufig auf glatte Eurobeträge aufgerundet.