Hallo! Anmelden

Kostenlose Beratung

0800 - 755 455 430

Mo. bis So. 8:00 - 22:00 Uhr

Sie sind hier:

Stromanbieter wechseln beim Testsieger

Mehr als 1.000 Stromversorger mit über 12.500 Tarifen

Postleitzahl

Die Postleitzahl, an der in Zukunft der Strom bezogen werden soll.

TÜV-geprüfte Benutzerfreundlichkeit, Datensicherheit und Funktionalität
vergleichen
Verbrauch

Wie viel Strom Sie im Jahr verbrauchen. Verwenden Sie dazu einfach Ihre letzte Jahresrechnung Ihres bisherigen Stromanbieters. Sollten Sie Ihren persönlichen Stromverbrauch nicht kennen, können Sie sich an die angezeigten Richtwerte halten:

Singleca. 2.000 kWh/Jahr
Paarca. 3.500 kWh/Jahr
Familieca. 5.000 kWh/Jahr
Familie Einfamilienhausca. 8.000 kWh/Jahr

Stromanbieter wechseln – so geht's

Ob Brot toasten am Morgen oder fernsehen am Feierabend, für die meisten Dinge des Alltags benötigen wir Strom, deshalb möchte niemand auf ihn verzichten. Nur auf die jährliche Stromrechnung könnten viele verzichten. Auch Verbraucher, die auf ihren Stromverbrauch achten, staunen jedes Jahr wieder über die hohen Strompreise. Wer sparen will, muss Fernseher und Toaster nicht abschaffen, sondern kann zu einem günstigen Stromanbieter wechseln. Durch den Stromanbieterwechsel lassen sich im Handumdrehen bis zu 500 Euro jährlich sparen. Stromtarife vergleichen und wechseln ist unkompliziert und schnell.

Stromanbieterwechsel

Um den Strompreisvergleich zu starten, müssen der jährliche Verbrauch und die Postleitzahl eingegeben werden. Der Stromverbrauch wird in Kilowattstunden (kWh) angegeben. Wer die Verbrauchshöhe nicht kennt, sollte einen Blick in seine letzte Abrechnung werfen. Kunden, die sich unsicher sind, können sich an den Richtwerten orientieren, die im Tarifrechner voreingestellt sind. Bei einem Zweipersonen-Haushalt wird zum Beispiel mit einem ungefähren Verbrauch von 3.500 Kilowattstunden gerechnet.

Nach Eingabe der Postleitzahl und des Stromverbrauchs werden alle am Wohnort verfügbaren Tarife angezeigt. Bei der Tarifwahl sollte nicht alleine der Preis ausschlaggebend sein, Verbraucher sollten auch auf Vertragsbedingungen und Kundenservice achten. Um die Suche zu vereinfachen, wird neben jedem Stromtarif angezeigt, wie zufrieden andere Kunden mit dem jeweiligen Stromanbieter waren. An der Anzahl der Sterne kann die Kundenzufriedenheit abgelesen werden, dabei stehen fünf Sterne für die beste Wertung.

Ist die Auswahl getroffen, fehlen nur noch wenige Schritte zum Anbieterwechsel. Der Stromauftrag kann direkt online ausgefüllt und abgeschickt werden. Bei den meisten Stromtarifen kann das Auftragsformular auch in Papierform angefordert und per Post an CHECK24 zurück gesendet werden. Die benötigten Daten sind: Jahresverbrauch, Anschrift, Name des Vorversorgers und die Zählernummer.

Stromzähler

Zählerstand und Zählernummer für Strom

Alternativ können Sie Zählernummer und Zählerstand auch direkt von Ihrem Stromzähler ablesen.

Die Zählernummer findet sich in der letzten Rechnung oder direkt auf dem Stromzähler. Sie ist eine feststehende Nummer, die häufig unter oder über einem Strichcode steht. Die Zählernummer ist nicht zu verwechseln mit dem Zählerstand. Der Zählerstand wird für die Auftragsübermittlung jedoch nicht benötigt. Dieser wird noch einmal separat vom alten Stromversorger abgefragt.

Auftragsübermittlung und Kündigung

Nachdem der Auftrag an den neuen Stromanbieter übermittelt wurde, erhalten Kunden innerhalb weniger Tage eine Auftragsbestätigung von ihrem Wunschversorger. Von diesem Zeitpunkt an übernimmt der neue Anbieter sämtliche Formalitäten des Wechsels. Er kündigt den alten Stromvertrag und übernimmt die Ummeldung beim Netzbetreiber. Verbraucher sollten nur in zwei Ausnahmefällen selbst kündigen: Wenn sie ein Sonderkündigungsrecht aufgrund einer Preiserhöhung in Anspruch nehmen oder die Kündigungsfrist des aktuellen Laufzeitvertrags in wenigen Wochen abläuft. Denn häufig verlängern sich Stromverträge automatisch um eine weitere Laufzeit (z.B. 6-12 Monate), wenn sie nicht rechtzeitig gekündigt werden. Verbraucher sollten in diesem Fall selbst kündigen, um eine Vertragsverlängerung zu vermeiden. Nach vier bis zehn Wochen übernimmt dann der neue Versorger die Belieferung mit Strom.

Ausfüllen des Wechselformulars:

Auf CHECK24 mit dem Stromanbieter Vergleich über 1.000 Stromanbieter vergleichen und den Stromanbieter wechseln. Durch das Grundversorgungsgesetz ist gewährleistet, dass die Stromversorgung nicht unterbrochen wird.
  • Achten Sie beim Ausfüllen des Stromauftrags darauf, dass Ihr alter Stromvertrag auf Ihren Namen läuft. Sind Antragsteller und Vertragspartner des Vorversorgers nicht identisch, kann es zu Verzögerungen bei der Kündigung des alten Vertrags kommen.
  • Wenn Sie den Tarifwechsel in Papierform beantragen, achten Sie darauf, das Formular an allen gekennzeichneten Stellen (zweimal) zu unterschreiben. Anträge mit fehlenden Unterschriften können leider nicht bearbeitet werden.
  • Neben Ihren persönlichen Daten, wie Anschrift und Geburtsdatum, benötigt Ihr neuer Stromversorger auch Angaben über Ihren Vorversorger (entfällt bei Umzug) und Ihre Zählernummer.
  • Die Zählernummer finden Sie ebenfalls auf Ihrer letzten Rechnung oder direkt auf Ihrem Stromzähler.
  • Ihre Kundennummer bei Ihrem derzeitigen Versorger finden Sie auf Ihrer letzten Jahresabrechnung. Manche Anbieter bezeichnen die Kundennummer auch als Vertragskontonummer.

Wer kann nicht wechseln?

Verbraucher, die noch länger vertraglich an ihren Stromanbieter gebunden sind, können den Versorger nicht sofort wechseln. Hier können Stromkunden CHECK24-Erinnerungswecker zurückgreifen. Er erinnert Verbraucher zum richtigen Zeitpunkt an den Stromanbieterwechsel. Wer also jetzt schon einmal prüfen möchte, wie viel Ersparnis durch einen Wechsel möglich wäre, setzt sich den Erinnerungswecker auf etwa zwei Wochen vor Ablauf seiner Kündigungsfrist. Automatisch errechnet dieser dann zum gewählten Zeitpunkt die jeweils aktuellen Stromtarife für die vermerkte Postleitzahl. Anschließend kann die Kündigung des Stromanbieters beauftragt werden.

PDF Download Kündigungsschreiben

Download: Beispiel-Kündigungsschreiben aufgrund einer Preiserhöhung

PDF Download Kündigungsschreiben

Download: Beispiel-Kündigungsschreiben fristgerechte Kündigung

Persönliche Beratung

0800 - 755 455 430
Mo. bis So. 8:00 - 22:00 Uhr (kostenlos)

strom@CHECK24.de

CHECK24 Auszeichnungen
CHECK24 Kundenbewertungen
CHECK24 Strom
4.7 / 5
409430 Bewertungen des CHECK24-Vergleichs für Strom