Sie sind hier:

Energiewende Fast zwei Millionen Ökokraftwerke produzieren Ökostrom

|

Wie der Bundesverband der Energie- und Wasserwirtschaft (BDEW) berichtet, versorgen 1,9 Millionen Erneuerbare-Energien-Anlagen Deutschland mit Ökostrom. Das sind rund eine Million mehr als noch vor zehn Jahren.

2-Millionen Ökostrom-Anlagen
In Deutschland gibt es fast 2 Millionen Ökostrom-Anlagen.
Die hohe Anzahl der grünen Kraftwerke hat dazu geführt, dass schon im ersten Halbjahr 2020 rund die Hälfte des Stromverbrauchs durch erneuerbare Energien gedeckt werden konnte. Nun müsse die Politik dafür sorgen, dass der Ökostromausbau nicht zum Erliegen kommt, mahnt Kerstin Andreae, Vorsitzende der BDEW-Hauptgeschäftsführung. Erforderlich wäre hier für eine unkomplizierte Regelung für den Bau neuer Anlagen zur regenerativen Stromerzeugung. Zudem müsse die Netzinfrastruktur an die erhöhte Einspeisung von Ökostrom angepasst und die Netzbetreiber beim Ausbau unterstützt werden. Besonders die Digitalisierung der Netzinfrastruktur muss vorangebracht werden, um die Einspeisung von erneuerbaren Energien in die deutschen Stromnetze besser zu regulieren.