Sie sind hier:

Stromanbieterwechsel Verbraucher in Rheinland-Pfalz wechseln am häufigsten

München, | 10:30 | sho

Wie oft wechseln deutsche Haushalte den Stromanbieter, und wie hoch ist das Sparpotenzial? Eine aktuelle Datenauswertung der vergangenen 12 Monate zeigt die Vorteile eines regelmäßigen Stromanbieterwechsels.

Stromanbieterwechsel: Verbraucher in Rheinlandpfalz wechselten am häufigsten In Rheinland-Pfalz war der Stromanbieterwechsel am beliebtesten.
In keinem anderen Bundesland wechselten in den vergangenen zwölf Monaten so viele Verbraucher ihren Stromanbieter wie in Rheinland-Pfalz. In Relation zur Einwohnerzahl war der Anteil der Stromwechsler in Rheinland-Pfalz 25 Prozent größer als der Durchschnitt aller Bundesländer. Ebenfalls sehr wechselfreudig waren Brandenburger und Berliner.
Kein Wunder, denn vor allem in Berlin und Brandenburg war die mögliche Ersparnis besonders groß. Das durchschnittliche Sparpotenzial für einen Vierpersonenhaushalt (Verbrauch 5.000 kWh) lag in der Hauptstadt bei 351 Euro im Jahr, in Brandenburg bei 304 Euro.
Durchschnittlich sparten Familien mit einem Verbrauch von 5.000 kWh in den vergangenen zwölf Monaten 261 Euro, wenn sie aus der Grundversorgung zu einem der zehn günstigsten Alternativversorger wechselten.
„Hohen Preisen wirken Verbraucher am einfachsten mit einem Anbieterwechsel entgegen“, sagt Dr. Oliver Bohr, Geschäftsführer Energie bei CHECK24. „Vor allem, wenn sie noch teuren Strom aus der Grundversorgung beziehen.“
Vergleichsweise wenige Anbieterwechsel gab es in Bremen und Sachsen-Anhalt. In diesen beiden Bundesländern war das Verhältnis von Wechslern zu Einwohnern ein Viertel kleiner als im Durchschnitt. Bremen war das Bundesland mit der geringsten Ersparnis. Doch auch hier zahlten Verbraucher durch den Anbieterwechsel im Durchschnitt 161 Euro im Jahr weniger.

Anbieterwettbewerb senkt Strompreis – Gesamtersparnis von 311 Mio. Euro im Jahr

Tarife alternativer Stromanbieter sind günstiger als Grundversorgungstarife. Der intensive Wettbewerb zwischen den Anbietern senkt die Strompreise. So konnten Verbraucher innerhalb eines Jahres insgesamt 311 Mio. Euro einsparen.