Sie sind hier:

Klimaschutz Mehrheit der Deutschen wünscht sich schnellen Kohleausstieg

|

Heute entscheidet die Kohlekommission vielleicht endgültig über den Ausstieg aus der Braunkohle. Laut einer Umfrage des ARD-Morgenmagazins sprechen sich 59 Prozent der Wahlberechtigten aus Klimaschutzgründen für einen schnellen Kohleausstieg aus.

Mehrheit der Deutschen für raschen Kohleausstieg
Die Mehrheit der Deutschen wünscht sich schnellen Kohleausstieg.
36 Prozent möchten noch länger an der Kohleverstromung festhalten, sie befürchten Versorgungsengpässe und den Wegfall vieler Arbeitsplätze. Betrachtet man die Bundesländer einzeln, verteilen sich die Meinungen etwas anders. Besonders in den Braunkohlegebieten Brandenburg, Sachsen und Sachsen-Anhalt: Hier ist nur jeder Dritte für einen raschen Kohleausstieg. In einem vorläufigen Abschlussbericht der Kohlekommission werden der Kohlebranche Hilfen zugesichert. Zudem sollen in die Kohleregionen investiert werden und Kraftwerksbetreiber entschädigt werden. Wann und wie der Kohleausstieg abgewickelt wird, steht allerdings noch nicht konkret fest. Damit Deutschland seine Klimaziele erreicht, ist der Kohleausstieg unabdingbar.