Jetzt Punkteteilnehmer werden: 5 € sichern
Ihr Browser wird nicht mehr unterstützt.
Damit Sie auch weiterhin schnell und sicher auf CHECK24 vergleichen
können, empfehlen wir Ihnen einen der folgenden Browser zu nutzen.
Trotzdem fortfahren
Sie sind hier:

Was ist bei einem Wechsel der Sterbegeldversicherung zu beachten?

Durch einen Anbieterwechsel fallen erneute Vertrags- und Verwaltungskosten an, außerdem ist eventuell eine erneute Gesundheitserklärung notwendig, da sich aus Ihrem fortgeschrittenen Eintrittsalter ein höheres Risiko für die Versicherungsgesellschaft ergibt.

Haben Sie mithilfe des Vergleichsrechners einen anderen Tarif gefunden, der Ihnen zusagt, sollten Sie Ihre bestehende Sterbegeldversicherung erst kündigen, sobald Sie eine verbindliche Zusage vom neuen Versicherer erhalten haben. So vermeiden Sie eine Deckungslücke und doppelte Beiträge.

 

Hinweis: Trotz gewissenhafter Recherche kann die Richtigkeit und Aktualität der Angaben nicht garantiert werden.