089 24 24 12 99 Hilfe und Kontakt
Ihre persönliche Versicherungsberatung
089 24 24 12 99

Montag - Freitag von 8:00 - 20:00 Uhr

 

Gerne kontaktieren Sie uns per E-Mail:
sterbegeld@check24.de

Merkzettel
Merkzettel
Merkzettel
Ihr Merkzettel ist leer.
Bitte melden Sie sich in Ihrem CHECK24 Kundenkonto an, um Ihren Merkzettel zu sehen.
Jetzt Punkteteilnehmer werden: 5 € sichern
Ihr Browser wird nicht mehr unterstützt.
Damit Sie auch weiterhin schnell und sicher auf CHECK24 vergleichen
können, empfehlen wir Ihnen einen der folgenden Browser zu nutzen.
Trotzdem fortfahren
Sie sind hier:

Sterbegeldversicherung Vergleich

Über 55 Tarife unverbindlich & kostenlos vergleichen

Willkommen zurück! Finalisieren Sie schnell und unkompliziert Ihren Antrag!

    • 8.000 €
      1.000 €
      2.000 €
      3.000 €
      4.000 €
      5.000 €
      6.000 €
      7.000 €
      8.000 €
      9.000 €
      10.000 €
      12.500 €
      15.000 €
      20.000 €
    Versicherungssumme
  • Geburtsdatum
Wie viel kostet eine Bestattung?
Wählen Sie die passende Versicherungssumme für Ihre Bestattungskosten!

Je nach Bestattungsart, -ort, Bestattungsinstitut, Ihren Wünschen und Vorstellungen unterscheiden sich die Kosten für eine Beerdigung in Deutschland stark. Für eine durchschnittliche Bestattung sollten Sie im Durchschnitt mit Kosten in Höhe von mindestens 7.600 € rechnen. Hinzu kommen dann noch Kosten für die spätere Grabpflege, Steinmetz und Friedhofgebühren.

Bestattungsinstitut (Sarg, Grabkreuz, Versorgung, Einbetten, Überführung, Aufbahrung, Verwaltung) Friedhof und Grab (Aufbahrung, Beisetzungsgebühr, Grabträger, Erdreihengrab) Trauerfeier und sonstige Leistungen (Kirche, Trauerrede, Todesanzeige, Leichenschmaus, Trauerkranz, Blumen, Sargschmuck, Dekoration)
*Quellen: Todesfallcheckliste.de (Februar 2021), Stiftung Warentest ("Spezial Bestattung", Oktober 2016)
  • Meine letzten Aktivitäten
  • Meine Verträge
  • Angebotsnummer: [leadId] [status]
    [insuranceStart] Versicherungssumme: [insuranceSum] Geburtsdatum: [insuranceBirthday]
    [tariffCount] [tariffPrice] [tariffPeriod]
  • Angebotsnummer: [leadId] [status]
    Versicherungsbeginn: [insuranceStart] Versicherungssumme: [insuranceSum] Geburtsdatum: [insuranceBirthday]
    [tariffPrice] [tariffPeriod]

Willkommen zurück! Finalisieren Sie schnell und unkompliziert Ihren Antrag!

oder neu vergleichen
    • 8.000 €
      1.000 €
      2.000 €
      3.000 €
      4.000 €
      5.000 €
      6.000 €
      7.000 €
      8.000 €
      9.000 €
      10.000 €
      12.500 €
      15.000 €
      20.000 €
    Versicherungssumme
  • Geburtsdatum

Bewertungen zu CHECK24 Versicherungen

5 / 5
607 Bewertungen
(letzte 12 Monate)
2.830 Bewertungen (gesamt)
CHECK24 Kundenbewertungen von eKomi

Ihre Zufriedenheit ist unsere Mission! Daher haben alle CHECK24-Kunden nach Abschluss einer Versicherung die Möglichkeit, uns über das unabhängige Portal eKomi zu bewerten.

alle Bewertungen
Verteilung der Gesamtbewertung
95.9%
3.6%
0.5%
0.0%
0.0%

Sterbegeldversicherung ohne Gesundheitsprüfung

Eine Sterbegeldversicherung ohne Gesundheitsprüfung wird von vielen Versicherungsgesellschaften und Sterbekassen angeboten. Darin besteht auch der große Unterschied und Vorteil zu manch anderen Todesfallversicherungen. Bei der Sterbegeldversicherung, die auch als Todesfallschutz fungiert, um primär die Bestattungskosten abzudecken, kann der Versicherungsnehmer frei wählen.

Wählt er eine Sterbegeldversicherung ohne Gesundheitsprüfung, beinhaltet der Vertrag jedoch eine Wartezeit. In diesem Fall wird die fällige Versicherungssumme beim Todesfall innerhalb der Wartefrist anteilig an die bezugsberechtigten Personen ausbezahlt. Wer hingegen eine Sterbegeldversicherung ohne Wartezeit abschließt, hat nach Vertragsschluss umgehend Anspruch auf die vertraglich vereinbarten Versicherungsleistungen. Jedoch wird bei diesem Tarif meist eine Gesundheitsprüfung in Form eines Fragenbogens durchgeführt.

Verzicht auf Gesundheitsprüfung bringt Wartezeit mit sich

Bei einer Sterbegeldversicherung ohne Gesundheitsprüfung muss einiges beachtet werden. Wie bereits erwähnt, ist eine solche Police stets mit einer Wartezeit verbunden. Beträgt die Wartefrist zum Beispiel 24 Monate, zahlt die Assekuranz innerhalb der ersten neun Monate meist nur die eingezahlten Beiträge aus (die Auszahlung von Überschüssen ist vertragsabhängig). Im zehnten bis zwölften Monat erhalten die Bezugsberechtigten beispielsweise 50 Prozent der vertraglich vereinbarten Versicherungssumme. Die vollen 100 Prozent werden erst nach 24 Monaten ausbezahlt. Im Falle eines Unfalltodes besteht in der Regel ebenfalls unverzüglich ein 100-prozentiger Leistungsanspruch.

Beachten Sie, dass die Höhe der anteiligen Auszahlung innerhalb der Wartefrist bei manchen Versicherern vom Alter des verstorbenen Versicherungsnehmers abhängig ist. Prüfen Sie auch, ob die Wartezeit beziehungsweise Staffelung Einfluss auf auszubezahlende Überschüsse hat. Bei einer Sterbegeldversicherung ohne Wartezeit wird die vereinbarte Versicherungssumme im Todesfall umgehend ausbezahlt. Eine solche Versicherungspolice ist in der Regel günstiger, da die Assekuranzen durch eine Gesundheitsprüfung das Todesfall- und Versicherungsrisiko besser einschätzen und kalkulieren können.

Sterbegeldversicherungen mit und ohne Gesundheitsfragen im Vergleich

Bei der Suche nach einer günstigen Sterbegeldversicherung sollten Sie unseren Vergleichsrechner nutzen. Sie brauchen lediglich Ihr Geburtsdatum und die gewünschte Höhe der Versicherungssumme angeben. Wenige Momente später zeigt Ihnen unser Tarifrechner passende Angebote an. Auf einen Blick wird erkenntlich, ob zum Abschluss des Tarifs eine Gesundheitsprüfung erforderlich ist oder nicht.

Weitere wesentliche Aspekte wie Wartezeit, Beitragszahlungsdauer, Unfalltodesschutz und Überschussbeteiligung lassen sich mithilfe unseres „Detailvergleichs“ transparent machen. Zudem können über dies Funktion nicht nur geeignete Tarife übersichtlich gegenübergestellt und miteinander verglichen, sondern auch die jeweiligen Vertragsbedingungen eingesehen und geprüft werden. Der gesamte Vergleichsservice ist absolut unverbindlich und kostenlos. Wenn Sie möchten, können Sie per Onlineverfahren eine Police abschließen oder sich diverse Angebote zur Einsicht nach Hause schicken lassen.

CHECK24 Sterbegeldversicherung Vergleich

Mit dem Vergleich von CHECK24 können Sie über 50 Tarife der Sterbegeldversicherung kostenlos vergleichen. Gemäß § 60 Abs. 1 S.2 und Abs. 2 VVG weisen wir dennoch ausdrücklich auf eine eingeschränkte Versicherer- und Vertragsauswahl hin. Informationen zu den teilnehmenden und nicht teilnehmenden Versicherern und Versicherungstarifen finden Sie hier.

Versicherungssumme

Die Versicherungssumme bezieht sich auf den Wert, der im Todesfall ausgezahlt wird.

Für eine durchschnittliche Bestattung sollten Sie mit Kosten in Höhe von mindestens 7.600 € rechnen. Hinzu kommen dann noch Kosten für die spätere Grabpflege, Steinmetz und Friedhofgebühren. Die Gesamtkosten können dadurch bis deutlich über 10.000 € steigen.

Geburtsdatum

Die Beiträge für eine Sterbegeldversicherung sind abhängig vom Eintrittsalter. Bitte geben Sie das Geburtsdatum der Person an, die Sie versichern möchten.

Versicherungssumme

Die Versicherungssumme bezieht sich auf den Wert, der im Todesfall ausgezahlt wird.

Für eine durchschnittliche Bestattung sollten Sie mit Kosten in Höhe von mindestens 7.600 € rechnen. Hinzu kommen dann noch Kosten für die spätere Grabpflege, Steinmetz und Friedhofgebühren. Die Gesamtkosten können dadurch bis deutlich über 10.000 € steigen.

Geburtsdatum

Die Beiträge für eine Sterbegeldversicherung sind abhängig vom Eintrittsalter. Bitte geben Sie das Geburtsdatum der Person an, die Sie versichern möchten.