CHECK24 - Ihr Versicherungsmakler - mehr Informationen
MeineListen
Merkzettel
Ihr Merkzettel ist leer.
Warenkorb Shopping
Ihr Warenkorb ist leer.
0800 - 123 2012 Hilfe und Kontakt
Ihre persönliche Versicherungsberatung
0800 - 123 2012 (gebührenfrei)
Montag - Freitag von 8:00 - 20:00 Uhr
Kontaktieren Sie uns gerne auch per E-Mail:
Sie sind hier:

Bin ich richtig versichert?

Ermitteln Sie jetzt in
nur 20 Sekunden Ihren persönlichen Bedarf!

jetzt checken »

Kostenlose Beratung

0800 - 123 2012

Mo. bis Fr. 08:00 - 20:00 Uhr

Sterbegeldversicherung Häufige Fragen

In den CHECK24 FAQs zur Sterbegeldversicherung finden Sie die Antworten auf die wichtigsten Fragen rund um diese Versicherungsart.

1. Vor dem Abschluss

Was sichert die Sterbegeldversicherung ab?

Mit einer Sterbegeldversicherung entlasten Versicherungsnehmer ihre Angehörigen finanziell, da im Todesfall eine festgelegte Versicherungssumme ausgezahlt wird, um die Kosten der Bestattung abzudecken.
» weiterlesen

Welche Vorteile bietet eine Sterbegeldversicherung?

Der Vorteil einer Sterbegeldversicherung ist klar: Verstirbt die versicherte Person, werden die Hinterbliebenen durch die Auszahlung der Versicherungssumme bei den anfallenden Bestattungskosten – und abhängig von der Höhe des Betrags auch bei den Folgekosten für die Grabpflege – entlastet.
» weiterlesen

Für wen ist eine Sterbegeldversicherung sinnvoll?

Im Prinzip für jeden, denn in Deutschland gilt eine Bestattungspflicht. Die Kosten dafür werden allerdings seit 2004 nicht mehr von den Krankenversicherungen übernommen und sind von den Angehörigen zu tragen.
» weiterlesen

Was ist der Unterschied zu einer Risikolebensversicherung?

Während eine Risikolebensversicherung der langfristigen finanziellen Absicherung von Hinterbliebenen dient, soll eine Sterbegeldversicherung primär die Bestattungskosten abdecken.
» weiterlesen

Was ist vor dem Vertragsabschluss zu beachten?

Generell ist für den Abschluss einer Sterbegeldversicherung das Geburtsdatum und die Versicherungssumme entscheidend.
» weiterlesen

2. Online-Vergleich, Angebot, Abschluss

Wie hoch sollte die Versicherungssumme bei einer Sterbegeldversicherung sein?

Wie hoch die auszuzahlende Summe im Todesfall sein soll, hängt im Prinzip von den individuellen Wünschen der versicherten Person ab. Es gibt jedoch einige Punkte, die Sie bei der Bestimmung der Versicherungssumme beachten sollten und an denen Sie sich orientieren können.
» weiterlesen

Welche Faktoren beeinflussen die Beitragshöhe einer Sterbegeldversicherung?

Die Höhe des Beitragssatzes wird bei der Sterbegeldversicherung im Wesentlichen von zwei Faktoren bestimmt: dem Eintrittsalter des Versicherten und der Höhe der Versicherungssumme. Prinzipiell kann man sagen: Je älter die zu versichernde Person und je höher die Versicherungssumme, desto höher auch der Versicherungsbeitrag.
» weiterlesen

Wen kann ich versichern?

Eine Sterbegeldversicherung kann man nicht nur für sich selbst, sondern in vielen Fällen auch für eine andere Person abschließen. In diesem Fall zahlen Sie als Versicherungsnehmer die Beiträge, die versicherte Person wird für den Todesfall abgesichert.
» weiterlesen

Wer erhält die Versicherungssumme im Todesfall?

Im Todesfall erhalten normalerweise die Erben die Versicherungssumme. Es besteht aber auch die Möglichkeit, explizit eine Person anzugeben, welche die Auszahlung im Todesfall der versicherten Person erhalten soll.
» weiterlesen

Gibt es Versicherungen ohne Gesundheitsprüfung?

Eine Sterbegeldversicherung ohne Gesundheitsprüfung wird von vielen Versicherungsgesellschaften und Sterbekassen angeboten. Darin besteht auch der große Unterschied und Vorteil zu anderen Todesfallversicherungen wie etwa einer Risikolebensversicherung.
» weiterlesen

Gibt es Versicherungen ohne Wartezeit?

Einige Versicherungen bieten auch Tarife ohne Wartezeit. Der Vorteil: Der Versicherungsschutz gilt sofort. Dafür müssen die Kunden in vielen Fällen Gesundheitsfragen beantworten.
» weiterlesen

Welche Vorteile bringt ein Vergleich der Sterbegeldversicherung?

Mit dem CHECK24-Vergleichsrechner können Sie schnell und einfach Sterbegeldversicherungen vergleichen. Somit sparen Sie sich nicht nur viel Zeit, sondern in der Regel auch Geld. Mithilfe unseres nutzerfreundlichen Vergleichsrechners finden Sie ganz einfach einen Tarif, der bestmöglich auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten ist.
» weiterlesen

Gibt es einen Bonus, wenn ich bereits Kunde bei Check24 bin?

Mit dem CHECK24 Vergleichsrechner können Sie schnell und einfach Sterbegeldversicherungen vergleichen. Wenn Sie bereits Kunde bei CHECK24 sind, haben Sie verschiedene Vorteile.
» weiterlesen

3. Nach dem Abschluss

Was passiert nach dem Angebot / Abschluss?

Wenn eine Versicherung Sie überzeugt hat, können Sie den Tarif bequem per Onlineverfahren abschließen. Wenn Sie sich das Angebot lieber nochmal in Ruhe durchlesen möchten, schicken wir es Ihnen gerne kostenlos und unverbindlich per E-Mail und Post zu.
» weiterlesen

Wann beginnt der Versicherungsschutz einer Sterbegeldversicherung?

Bei der Sterbegeldversicherung muss zwischen dem Vertrags- und dem Anspruchsbeginn unterschieden werden. Hinzu kommt, dass bei dieser Art von Todesfallschutz die Möglichkeit besteht, einen Tarif mit oder ohne Wartezeit zu wählen. Im Folgenden sollen die beiden Begriffe und Tarifvarianten erklärt werden.
» weiterlesen

Kann ich mehrere Angebote anfordern oder Anträge abschließen?

Sind Sie sich nicht sicher, welches Angebot das Richtige ist, können Sie mit unserem CHECK24-Vergleichsrechner einen detaillierten Anbietervergleich durchführen. Weiterhin können Sie sich mehrere Angebote von verschiedenen Tarifen einholen. Möchten Sie direkt mehrere Personen versichern, ist dies ebenfalls online oder per Post möglich.
» weiterlesen

Kann ich meinen Antrag noch ändern?

Möchten Sie den Antrag nachträglich ändern, setzen Sie sich einfach mit unserem Kundenservice in Verbindung. Der Abschluss eines Vertrags kann zudem innerhalb von 30 Tagen widerrufen werden.
» weiterlesen

Muss ich die Verwaltungskosten bezahlen?

Mit dem Abschluss einer Sterbegeldversicherung fallen stets Verwaltungs- und Abschlussgebühren an. Diese Kosten werden allerdings durch den Beitrag bereits vollständig abgedeckt und müssen nicht vom Kunden beim Abschluss der Versicherung gezahlt werden.
» weiterlesen

4. Versicherungsfall

Was sollten die Angehörigen im Todesfall tun?

Tritt der Versicherungsfall ein und der Versicherte verstirbt, sollten seine Angehörigen sich entweder mit CHECK24 oder direkt mit dem Versicherer unverzüglich in Verbindung setzen. Dafür sind mehrere Dokumente notwendig. Sind die Unterlagen beim Anbieter der Sterbegeldversicherung eingegangen, bekommen die im Versicherungsschein genannten bezugsberechtigten Personen die Versicherungssumme ausgezahlt.
» weiterlesen

Wann leistet die Sterbegeldversicherung?

Viele Sterbegeldversicherungen leisten im Todesfall erst nach Ablauf einer bestimmten Frist (Wartezeit).
» weiterlesen

Was passiert im Todesfall mit meiner Sterbegeldversicherung?

Der Zweck einer Sterbegeldversicherung besteht darin, im Todesfall die Kosten für eine angemessene Bestattung abzudecken. Verstirbt die versicherte Person, wird der Bezugsperson die vereinbarte Versicherungssumme ausgezahlt, sofern eine eventuelle Wartezeit überschritten wurde. Mit dem Todesfall enden auch der Versicherungsschutz und damit der Versicherungsvertrag. Angehörige müssen keine offenen Beiträge zahlen.
» weiterlesen

Kann meine Sterbegeldversicherung gepfändet werden?

In einen finanziellen Engpass kann jeder einmal geraten. Im Falle von Hartz IV verlangen einige Sozialämter vom Versicherten, seine Sterbegeldversicherung zum Rückkaufswert zu kündigen. Dies ist jedoch nach aktueller Rechtsprechung nicht verpflichtend, denn unabhängig von der eigenen Liquidität zählt die Sterbegeldversicherung zum sogenannten Schonvermögen.
» weiterlesen

Was ist bei der Kündigung der Sterbegeldversicherung zu beachten?

Die Kündigung einer Sterbegeldversicherung lohnt sich nur im äußersten Notfall, da gezahlte Beiträge nur zu einem sehr geringen Rückkaufwert ausgezahlt werden und die ausbezahlten Leistungen zu Lebzeiten einkommenssteuerpflichtig sind.
» weiterlesen

Was ist bei einem Wechsel der Sterbegeldversicherung zu beachten?

Wenn Sie mit Ihrer Sterbegeldversicherung unzufrieden sind und ein besseres Preis-Leistungs-Verhältnis wünschen, können Sie Ihre Versicherung kündigen und wechseln. Allerdings müssen Sie auf höhere Kosten und die Einhaltung der Fristen achten.
» weiterlesen

Muss ich meine Sterbegeldversicherung versteuern?

Ein Vorteil der Sterbegeldversicherung ist, dass die Leistungen einkommenssteuerfrei sind. Erst wenn Sie sich für eine Kündigung entschließen und eine anteilige Leistung zum Rückkaufswert erhalten, werden die ausbezahlten Leistungen zu Lebzeiten einkommenssteuerpflichtig.
» weiterlesen