Sie sind hier:
Sie möchten beraten werden?

Unsere Experten stehen Ihnen telefonisch täglich von 8:00 - 20:00 Uhr zur Verfügung.

089 - 24 24 12 44rsv@check24.de
Zu teuer versichert?

Mit unserem kostenlosen Vertrags-Check überprüfen wir Ihre bestehenden Versicherungen und zeigen Ihnen Sparpotenzial und Optimierungsmöglichkeiten.

mehr erfahren

Nebenklage

Eine Nebenklage ist eine bestimmte Klageform im Rahmen eines Strafrechtsprozesses. In Deutschland wird die Anklage in einem Strafverfahren normalerweise nur von der Staatsanwaltschaft allein vertreten. Es gibt jedoch Ausnahmen. In §395 der Strafprozessordnung sind Fälle aufgelistet, in denen das Opfer einer Straftat oder in manchen Fällen auch dessen Angehörige ein Mitwirkungsrecht haben. Das Opfer oder die Angehörigen können sodann als Nebenkläger auftreten. Sie verfügen wie die Staatsanwaltschaft über diverse Rechte, wie zum Beispiel die Aufrufung von Zeugen.

Ob im konkreten Einzelfall eine Nebenklage möglich ist, entscheidet das Gericht auf Antrag. Ob ein Strafrechtsschutz für die Kosten der Nebenklage aufkommt, ist vom Versicherungstarif abhängig. Verfügt der Nebenkläger über einen aktiven Straf-Rechtsschutz, übernimmt in der Regel die Rechtsschutzversicherung die Kosten der Nebenklage. Bei einem passiven Straf-Rechtsschutz übernimmt die Versicherung die Kosten nur, wenn diese Leistung explizit im Vertrag enthalten ist. Eine Alternative ist es, Prozesskostenhilfe zu beantragen.

Informieren Sie sich jetzt über Versicherungen im Vergleich!
Jetzt unverbindlich und kostenlos Versicherungen vergleichen. Denn mit Versicherungen im Vergleich verschaffen Sie sich einen Marktüberblick und können jede Menge Geld sparen.

Rechtsschutz beim Testsieger

Über 240 Tarifvarianten unverbindlich
und kostenlos vergleichen

Mit dem Online-Rechner von CHECK24 können Sie über 240 Tarifvarianten der Rechtsschutzversicherung von verschiedenen Versicherern kostenlos vergleichen.

Weitere Informationen finden Sie hier.