Sie sind hier:
Sie möchten beraten werden?

Unsere Experten stehen Ihnen telefonisch täglich von 8:00 - 20:00 Uhr zur Verfügung.

089 - 24 24 12 44rsv@check24.de
Zu teuer versichert?

Mit unserem kostenlosen Vertrags-Check überprüfen wir Ihre bestehenden Versicherungen und zeigen Ihnen Sparpotenzial und Optimierungsmöglichkeiten.

mehr erfahren »

Mitversicherte Personen

Die generelle Rechtsstellung mitversicherter Personen wird in §15 der den Allgemeinen Bedingungen der Rechtsschutzversicherung (ARB) erklärt. Rechtsschutzversicherungen können für verschiedene Bereiche abgeschlossen werden und von den ARB abweichen, d.h. Leistungsart und Leistungsumfang können vom Versicherer individuell bestimmt werden. Vor Vertragsabschluss gilt es die Selbstbeteiligung, den Geltungsbereich und den mitversicherten Personenkreis zu bestimmen. Bei einem Privatrechtsschutz sind in der Regel sämtliche Familienmitglieder, die zu einem Haushalt gehören, mitversichert. Hierbei ist jedoch genau auf die Rechtsstellung von Großeltern sowie adoptierten oder unehelichen Kindern achtzugeben.

Der mitversicherte Personenkreis ist auch bei einer Verkehrsrechtsschutzversicherung genau zu prüfen. Ein solcher Rechtsschutz kann nur für eine bestimmte Person oder für einen bestimmten Personenkreis abgeschlossen werden. Ein Kraftfahrzeug-Gewerbe-Rechtsschutz kann beispielsweise sämtliche Mitarbeiter eines Betriebes gegen Verkehrsunfälle absichern. Bei einer Verkehrsrechtsschutzversicherung, die nur für Familienmitglieder gültig ist, genießt ein Fremdfahrer im Schadensfall keinen Versicherungsschutz. Der allgemeine Passus in puncto mitversicherter Personenkreis lautet gemäß ARB2010 bei den meisten Versicherungsarten wie folgt:

„Mitversichert sind die minderjährigen und die unverheirateten, nicht in einer eingetragenen oder sonstigen Lebenspartnerschaft, i.S.d. § 3 Abs. 4 b) lebenden volljährigen Kinder bis zur Vollendung des 25. Lebensjahres, letztere jedoch längstens bis zu dem Zeitpunkt, in dem sie erstmalig eine auf Dauer angelegte berufliche Tätigkeit ausüben und hierfür ein leistungsbezogenes Entgelt erhalten.“

Der versicherte Personenkreis kann aber bei den meisten Versicherungsformen gegen einen Aufpreis erweitert werden.

Günstige Rechtsschutzversicherung für den privaten und beruflichen Bereich
Ein Rechtsschutzversicherung Vergleich gestaltet sich am besten mittels eines kostenlosen Versicherungsrechners. Auf diese Weise kann man ein Paket wählen und sich leistungsstarke Tarife sichern.

Rechtsschutz beim Testsieger

Über 240 Tarifvarianten unverbindlich
und kostenlos vergleichen

Mit dem Online-Rechner von CHECK24 können Sie über 240 Tarifvarianten der Rechtsschutzversicherung von verschiedenen Versicherern kostenlos vergleichen.

Weitere Informationen finden Sie hier.