Meine Listen
Merkzettel
Ihr Merkzettel ist leer.
Warenkorb Shopping
Ihr Warenkorb ist leer.
089 - 24 24 12 46 Hilfe und Kontakt
Ihre persönliche Versicherungsberatung
089 - 24 24 12 46

Montag - Sonntag von 8:00 - 20:00 Uhr

 

Gerne kontaktieren Sie uns per E-Mail:
phv@check24.de

Sie sind hier:

Luftverkehr: Fast 100 Zwischenfälle mit Drohnen

München, 10.1.2018 | 11:31 | kro

Im vergangenen Jahr gerieten Drohnen in Deutschland 88 Mal bedenklich nahe an den Luftverkehr. Das teilte die Deutsche Flugsicherung (DFS) nach Informationen von Spiegel Online mit.

Drohne auf RollfeldDrohnen werden mitunter auch an Flughäfen gesichtet.
Demnach wurden 2017 die unbemannten Flugobjekte 70 Mal in der Nähe von Flughäfen gesichtet. Weitere 18 Mal wurden Drohnen von Piloten auf Flugstrecken gesehen.

Zum Vergleich: Im Vorjahr 2016 hatte die Flugsicherung bei einem An- oder Abflug noch 58 Drohnen gezählt sowie sechs auf freier Strecke.

"Wir haben schon lange erkannt, dass offensichtlich viele Menschen überhaupt keine Vorstellung haben, wie gefährlich ein Drohnenflug am falschen Ort sein kann", sagte DFS-Sprecherin Ute Otterbein. Prognosen, dass es im Jahr 2017 erstmals mehr als 100 Vorfälle geben werde, seien zwar nicht eingetroffen, dennoch seien es immer noch zu viele.

Weitere Nachrichten zum Thema Privathaftpflicht