Sie sind hier:

Aktueller Schadensfall: Drohne stürzt auf Auto

München, 7.3.2017 | 09:11 | kro

Am Sonntag ist im bayerischen Donauwörth eine Drohne auf ein geparktes Auto gestürzt. In der Region ist ein solcher Vorfall bisher einmalig.

Drohne am Himmel mit WolkeEine Drohne ist auf ein Auto gestürzt.
Medienberichten zufolge wurde die Drohne eines Ortsansässigen im Flug unkontrollierbar und stürzte auf dem Parkdeck des örtlichen Krankenhauses auf das Dach eines geparkten Autos. Der Drohnenbesitzer kam auf der Suche nach seinem Flugobjekt zu dem Pkw.

Der am Fahrzeug entstandene Sachschaden wird auf rund 1.500 Euro geschätzt. Der Mann gab an, die Drohne versichert zu haben.

Die Polizei prüft nun, ob sich der Drohnenbesitzer anderweitig strafbar gemacht hat. Zu klären sei unter anderem, wo er die Drohne fliegen gelassen habe und warum sie nicht mehr steuerbar gewesen sei, so der Pressesprecher der Inspektion.
 

Weitere Nachrichten zum Thema Privathaftpflicht