Meine Listen
Merkzettel
Ihr Merkzettel ist leer.
Warenkorb Shopping
Ihr Warenkorb ist leer.
089 - 24 24 12 78 Hilfe und Kontakt
Ihre persönliche Versicherungsberatung
089 - 24 24 12 78

Montag - Sonntag von 8:00 - 20:00 Uhr

 

Gerne kontaktieren Sie uns per E-Mail:

zahn@check24.de für Zahnzusatzversicherung

krankenhaus@check24.de für Krankenhauszusatzversicherung

zusatzschutz@check24.de für Heilpraktiker- und Brillenversicherung

pflege@check24.de für Pflegeversicherung

Sie sind hier:

Krankenzusatzversicherungen: Immer mehr Kassenpatienten sorgen zusätzlich vor

München, 27.12.2017 | 15:44 | are

Private Krankenzusatzversicherungen konnten im letzten Jahr ein starkes Wachstum verbuchen: Sowohl die Zahl der Zahnzusatzversicherungen als auch der Krankenhauszusatzversicherungen stieg 2016 an. Das geht aus aktuellen Zahlen des Verbands der Privaten Krankenversicherung (PKV) hervor. 
 

Eine Patientin ist bei einem Zahnarzt in Behandlung.In Deutschland schließen immer mehr Menschen eine Zahnzusatzversicherung ab.
Demnach stieg die Zahl der Zahnzusatzversicherungen im Jahr 2016 um mehr als eine halbe Million Verträge an. Insgesamt gab es zum Jahresende knapp 15,5 Millionen Zahnzusatz-Policen.

Bei den Krankenhauszusatzversicherungen ist ein ähnlicher Trend zu beobachten. Hier wurde 2016 die Marke von sechs Millionen Verträgen überschritten: Am Ende des Jahres verzeichnete der PKV-Verband insgesamt rund 6,1 Millionen Krankenhauszusatzversicherungen – ein Plus von 2,2 Prozent.
 

Trend zu mehr privater Vorsorge

Der PKV-Verband sieht darin das Angebot der privaten Krankenversicherer bestätigt. Gerade wegen der bewusst eingeführten Leistungsgrenzen in der gesetzlichen Krankenversicherung würden immer mehr gesetzlich Versicherte die höheren Leistungen einer privaten Krankenzusatzversicherung zu schätzen wissen. 

Weitere Nachrichten zum Thema Krankenzusatzversicherung