CHECK24 - Ihr Versicherungsmakler - mehr Informationen
Meine Listen
Merkzettel
Ihr Merkzettel ist leer.
Warenkorb Shopping
Ihr Warenkorb ist leer.
089 - 24 24 12 77
Expertenberatung von 08 - 20 Uhr
Sie sind hier:

PKV-Statistik: Immer mehr Kassenpatienten schließen Zahnzusatzversicherungen ab

München, 3.1.2017 | 12:54 | mst

Private Zahnzusatzversicherungen boomen: Die Zahl der abgeschlossenen Verträge hat sich in Deutschland in den vergangenen zehn Jahren fast verdoppelt.
 

Der Absatz von privaten Zahnzusatzversicherungen boomt.Der Absatz von privaten Zahnzusatzversicherungen boomt.
Das geht aus aktuellen Zahlen des Verbands der privaten Krankenversicherung hervor. Danach gab es im Jahr 2005 7,79 Millionen Verträge. Ende 2015 hatte sich die Zahl der Zahnzusatzversicherungen mit einem Anstieg um 91,8 Prozent auf 14,95 Millionen fast verdoppelt.
 

Aktuell bereits mehr als 15 Millionen Verträge

Der Zuwachs hält laut dem PKV-Verband weiter an: Ende Oktober 2016 hatten bereits 15,32 Millionen Menschen eine solche Zusatzversicherung.
 

Trend zu mehr privater Vorsorge

Der Verband sieht den Anstieg durch einen langjährigen Trend zu mehr privater Vorsorge begründet. Der Boom bei den Zahnzusatztarifen sei zudem darauf zurückzuführen, dass die Zahnversorgung in der gesetzlichen Krankenversicherung durch mehrere Gesetzesänderungen deutlich eingeschränkt wurde.
CHECK24 Social Media

Weitere Nachrichten über Krankenzusatzversicherung