Hilfe und Kontakt
Ihre Kfz-Versicherungsberatung

Hallo, ich bin Mia, Ihre digitale Kfz-Versicherungsexpertin. Sie können mich jederzeit erreichen.

Weitere Kontaktdaten finden Sie auf
der Kontaktseite

Merkzettel
Merkzettel
Merkzettel
Ihr Merkzettel ist leer.
Bitte melden Sie sich in Ihrem CHECK24 Kundenkonto an, um Ihren Merkzettel zu sehen.
Jetzt Punkteteilnehmer werden: 5 € sichern
Ihr Browser wird nicht mehr unterstützt.
Damit Sie auch weiterhin schnell und sicher auf CHECK24 vergleichen
können, empfehlen wir Ihnen einen der folgenden Browser zu nutzen.
Trotzdem fortfahren
Sie sind hier:
Nirgendwo Günstiger Garantie TÜV SÜD

Deutschlands bester Vergleich

für Kfz-Versicherungen

Deutschlands bester Vergleich für Kfz-Versicherungen

Willkommen zurück!

Bis850 €sparen

Was möchten Sie versichern?
  • 330 Tarife im Vergleich
  • Nirgendwo Günstiger Garantie
  • Über 300 Experten sind für Sie da

Hochstufung nach Unfall & bei Schaden

aktualisiert am

Hochstufung in der Kfz-Versicherung

Das Wichtigste in Kürze

  • Eine Hochstufung der Kfz-Versicherung kann mehrere Gründe haben, z.B. ein regulierter Schaden.
  • Die Hochstufung kann zu einem höheren Versicherungsbeitrag führen.
  • Es gibt Möglichkeiten, einer Hochstufung vorzubeugen oder die Hochstufung zu reduzieren.

Wie viel stuft die Autoversicherung nach einem Unfall hoch?

Das legt jede Autoversicherung selbst fest. Dafür gibt es die sogenannte Rückstufungstabelle (Bestandteil der Vertragsunterlagen). Daraus geht die konkrete Hochstufung nach einem Schaden beziehungsweise nach einem Unfall hervor.

Eine Hochstufung gibt es bei der Kfz-Haftpflicht sowie bei der Vollkaskoversicherung. Bei der Teilkasko hingegen findet nach einem Schaden keine persönliche Hochstufung statt.

Wann werde ich hochgestuft?

Die Hochstufung erfolgt zum nächsten Kfz-Versicherungsjahr.

Wer wird bei einem Unfall hochgestuft?

Nach einem Unfall wird immer der Versicherungsnehmer hochgestuft – selbst, wenn jemand anderes zum Zeitpunkt des Unfalles/Schadens das Auto gefahren hat.

Was kostet die Versicherung nach Hochstufung?

Das kommt darauf an, welche Schadenfreiheitsklasse (SF-Klasse) Sie nach dem Unfall bekommen und wie viel Beitragsrabatt Sie dadurch verlieren.

15 Prozent beträgt die Beitragserhöhung durch die Kfz-Versicherung im CHECK24-Beispiel.

Vor Unfall Hochstufung nach Unfall
SF-Klasse 10 SF-Klasse 4
Rabatt 55 % Rabatt 40 %
Beitrag 420 € Beitrag 483 €

Kfz-Versicherung: Hochstufung berechnen

Sie können den Betrag selbst mit der letzten Beitragsrechnung der Kfz-Versicherung (hier stehen Ihre SF-Klasse vor dem Unfall und der Versicherungsbeitrag) sowie der Rückstufungstabelle Ihres Kfz-Versicherers ausrechnen. Die Tabelle finden Sie in Ihren Vertragsunterlagen.

Wie kann ich die Hochstufung verhindern?

  • Selbst bezahlen
    Sie können den Versicherungsschaden selbst bezahlen beziehungsweise Ihrer Kfz-Versicherung die Kosten erstatten.
    Nach Abschluss des Schadenfalles erhalten Sie ein Schreiben des Kfz-Versicherers mit der Frist, innerhalb derer Sie die Summe begleichen können.

Schaden selbst zahlen: Wann lohnt sich das?

Als Faustregel gilt: Es lohnt sich, Haftpflichtschäden und Kaskoschäden bis circa 1.500 Euro selbst zu bezahlen.

Kfz-Versicherungswechsel bei Hochstufung?

Kündigt Ihr Versicherer eine Hochstufung der SF-Klasse an, können Sie die Kfz-Versicherung wechseln.

Dadurch können Sie die finanziellen Folgen (Beitragserhöhung) abmildern. Denn bei anderen Kfz-Versicherern fällt die Hochstufung geringer aus.

Wechseln dürfen Sie nach einem Unfall/Schaden per Kfz-Sonderkündigungsrecht sofort!

Anbieter & Tarife mit besserer Hochstufung finden Sie durch einen Kfz-Versicherungsvergleich bei CHECK24.
Vorschäden werden bei der Angebotsberechnung berücksichtigt.

Fragen & Antworten (FAQ)

Wann wird man in der Kfz-Versicherung hochgestuft?

Man wird in der Kfz-Versicherung hochgestuft, wenn der Versicherer einen Schaden (etwa nach einem Unfall) reguliert – das heißt bezahlt – hat.

Wird man bei jedem Schaden hochgestuft?

Nein. Eine Hochstufung erfolgt in der Kfz-Versicherung lediglich, wenn Sie den Schaden verursacht haben. Und auch dann nur in der Kfz-Haftpflicht sowie in der Vollkasko, nicht jedoch in der Teilkasko. Eine Hochstufung können Sie außerdem verhindern, indem Sie den Schaden selbst bezahlen bzw. die ausgelegte Schadenssumme Ihrem Kfz-Versicherer erstatten. Auch ein Rabattschutz hilft. Er verhindert zwar nicht die Hochstufung, Sie behalten jedoch weiterhin den bisherigen Schadenfreiheitsrabatt.

Wie viele SF-Klassen werde ich nach einem Unfall hochgestuft?

Das ist in der Hochstufungstabelle Ihres Kfz-Versicherers festgelegt. Je höher Ihre SF-Klasse bis zum Unfall war, desto stärker ist grundsätzlich auch die Hochstufung. Im Schnitt werden Sie nach einem Unfall um mindestens sechs Stufen zurückgestuft.

Quiz: Testen Sie Ihr Wissen zur Hochstufung

Testen Sie Ihr Wissen zur Hochstufung unserem Quiz.

Bei einer Frage können eine, zwei oder gar alle drei Antwortmöglichkeiten richtig sein! 

Bei einer falschen Antwort wird Ihnen in der Auswertung die richtige Lösung angezeigt. CHECK24 wünscht viel Spaß!

Sascha Rhode

Autor:

Sascha Rhode

Seit 2012 unser Experte für die Kfz-Versicherung.

Weitere interessante Artikel

Schadenfreiheitsklasse

Schadenfreiheitsklasse

Die Schadenfreiheitsklasse ist ein Bonussystem Ihrer Kfz-Versicherung. Je mehr Jahre Sie unfallfrei versichert sind, desto höher ist Ihre SF-Klasse.

Schadenfreiheitsklasse
Beitragsrechnung Kfz-Versicherung

Beitragsrechnung Kfz-Versicherung

Eine Kfz-Beitragsrechnung beinhaltet unter anderem die Vertragsdaten, den Versicherungsumfang und den fälligen Beitrag.

Beitragsrechnung Kfz-Versicherung
Sonderkündigungsrecht der Kfz-Versicherung

Sonderkündigungsrecht der Kfz-Versicherung

Ein Sonderkündigungsrecht haben Sie beispielsweise bei einer Beitragserhöhung. Finden Sie mit CHECK24 heraus, ob bei Ihnen das Sonderkündigungsrecht greift.

 

Sonderkündigungsrecht

CHECK24 Bewertungen

Kfz-Versicherung
5 / 5
14.872 Bewertungen
(letzte 12 Monate)