CHECK24 - Ihr Versicherungsmakler - mehr Informationen
Meine Listen
Merkzettel
Ihr Merkzettel ist leer.
Warenkorb Shopping
Ihr Warenkorb ist leer.
089 - 24 24 12 12 Hilfe und Kontakt
Ihre persönliche Versicherungsberatung
089 - 24 24 12 12

Montag - Sonntag von 8:00 - 22:00 Uhr

 

Gerne können Sie uns auch per E-Mail kontaktieren:
kfz-serviceteam@check24.de »

Sie sind hier:

Kfz-Versicherung beim Testsieger

1-Klick-Kündigungsservice
15-facher Testsieger
Über 200 Berater sind für Sie da

TÜV Süd
Bis850 €sparen
Erstinformation - CHECK24 ist immer für Sie da, Ihr unabhängiger Versicherungsmakler und vielfacher Testsieger

Spartipps fürs erste Auto

Das erste AutoDas erste Auto prägt sich ein und ist auch noch im Alter mit schönen Erlebnissen verbunden. Eine bezahlbare Kfz-Versicherung für den ersten Wagen zu finden kann dagegen ein weniger schönes Unterfangen sein.

Die Kfz-Versicherer gehen davon aus, dass Sie als Halter Ihres ersten Fahrzeugs nur wenig Fahrpraxis haben und deshalb potenziell eher einen Unfall bauen als "gestandene" Autofahrer.

Dieses Risiko treibt den Versicherungsbeitrag in die Höhe.

Erstes Auto: Auf die Einstufung kommt es an

Ohne Fahrpraxis bekommen Sie die Schadenfreiheitsklasse (SF-Klasse) 0 zugewiesen. Die Zahl steht für Ihre schadenfreien Jahre, die Sie bisher erreicht haben. Selbst wenn Sie sich erst einige Jahre nach bestandener Pkw-Führerscheinprüfung und mit Fahrpraxis hinterm Steuer das erste eigene Auto zulegen, ist der Beitragssatz in der SF-Klasse ½ noch teuer. Es lohnt sich deshalb für Sie, unsere Spartipps zu beherzigen.

Sicheres Fahren zahlt sich aus

Eine sichere Fahrweise honorieren Versicherer mit einem günstigeren Beitrag. Rabatt gibt es beispielsweise, wenn Sie:

Einige Gesellschaften bieten zudem erste Telematiktarife an. Hierbei wird Ihre Fahrweise überwacht. Eine risikoarme Fahrweise wird belohnt – Sie zahlen weniger.

Mit dem Zweitwagen Geld sparen

Sie können Ihr erstes Auto auch als Zweitwagen über die Eltern versichern. In der Regel bekommt der Wagen dann eine bessere Einstufung und kostet weniger Kfz-Versicherungsbeitrag, als wenn Sie das Auto selbst anmelden und versichern. Achten Sie aber unbedingt darauf, dass Sie auch als Fahrer im Vertrag genannt sind.

Und noch einen Schönheitsfehler müssen Sie bei dieser Option hinnehmen: Bleiben Sie unfallfrei, haben Sie direkt nichts von der jährlich steigenden SF-Klasse. Die wird Ihren Eltern als Versicherungsnehmer gutgeschrieben. Allerdings können Sie die SF-Klassen aus dem Zweitwagen-Vertrag übernehmen, wenn Sie sich entschließen, das Auto später doch auf sich selbst zuzulassen.

Einige wenige Gesellschaften bieten auch die Möglichkeit der Familienversicherung an. Sind mehrere Fahrzeuge bei einer Assekuranz unter Vertrag, gewähren sie einen speziellen "Mengenrabatt" beim Beitrag, der jedem Halter zugute kommt.

Rabatte übernehmen, Beitrag sparen

Sie haben Ihren Führerschein zwar schon jahrelang, kaufen sich aber erst jetzt das erste Mal ein Auto? Dann kommt Ihnen eine Rabattübertragung infrage. Dabei übernehmen Sie die SF-Klassen eines Verwandten ersten Grades (zum Beispiel dem Vater) und profitieren von dessen Erfahrung und den gesammelten schadenfreien Jahren.

Bedenken sollten Sie, dass

  • der "Geber" seine SF-Klassen verliert und von seiner Autoversicherung wieder wie ein Fahranfänger eingestuft wird.
  • Sie nur so viele SF-Klassen übernehmen dürfen, wie Sie seit Erhalt des Pkw-Führerscheins hätten erreichen können.
  • Sie nachweisen müssen, dass Sie das Auto des Verwandten in der Vergangenheit regelmäßig gefahren sind.

Deshalb lohnt sich eine Rabattübernahme nur, wenn der bisherige Inhaber zum Beispiel aus Altersgründen sowieso aufs Auto verzichten möchte – oder bereits verstorben ist. SF-Klassen können auch noch nach dem Tod eines Angehörigen übernommen werden.

Eine weitere Möglichkeit der Rabattübernahme besteht fahrzeugübergreifend. Sind Sie bisher einen Roller über 50 Kubik oder ein Motorrad gefahren, können Sie die damit erreichten SF-Klassen für den Pkw übernehmen.

Vergleich zeigt beste Angebote

Natürlich hilft es finanziell außerdem, den Leistungsumfang der Kfz-Versicherung gering zu halten. Versichern Sie Ihr Auto nur mit einem Haftpflichtschutz und wählen Sie einen Basistarif. Nutzen Sie den Wagen darüber hinaus allein und fahren im Jahr nur ein paar tausend Kilometer, schrumpft der Beitrag weiter.

Um geeignete Angebote zu finden, raten wir Ihnen, unseren Kfz-Versicherungsrechner zu nutzen. Bei über 330 Kfz-Tarifen finden Sie schnell passende, günstige Angebote für Ihr erstes Auto.

Hinweis: Trotz gewissenhafter Recherche kann die Richtigkeit und Aktualität der Angaben nicht garantiert werden.