Hilfe und Kontakt
Ihre Kfz-Versicherungsberatung

Hallo, ich bin Mia, Ihre digitale Kfz-Versicherungsexpertin. Sie können mich jederzeit erreichen.

Weitere Kontaktdaten finden Sie auf
der Kontaktseite

Merkzettel
Merkzettel
Merkzettel
Ihr Merkzettel ist leer.
Bitte melden Sie sich in Ihrem CHECK24 Kundenkonto an, um Ihren Merkzettel zu sehen.
Jetzt Punkteteilnehmer werden: 5 € sichern
Ihr Browser wird nicht mehr unterstützt.
Damit Sie auch weiterhin schnell und sicher auf CHECK24 vergleichen
können, empfehlen wir Ihnen einen der folgenden Browser zu nutzen.
Trotzdem fortfahren
Sie sind hier:

Spartipps fürs erste Auto

aktualisiert am

Erstes Auto

Das Wichtigste in Kürze

  • Beim ersten Auto erhalten Sie die Schadenfreiheitsklasse 0 oder ½.
  • Durch ein Fahrsicherheitstraining oder das Begleitete fahren ab 17 Jahren wird die Kfz-Versicherung für das erste Auto günstiger.
  • Beim ersten Auto können eine Zweitwagenversicherung oder die Übernahme von Schadenfreiheitsrabatten den Beitrag senken.

Welche SF-Klasse beim ersten Auto?

Wer zum ersten Mal ein Auto auf sich selbst versichert, kommt in der Kfz-Haftpflicht normalerweise in die sehr teure Schadenfreiheitsklasse 0 (kurz: SF-Klasse 0).

Nach der Probezeit und mit Fahrpraxis gibt es meist die SF-Klasse ½ (siehe auch Schadenfreiheitsklassen: Tipps & Infos).

Der Grund: Für die Autoversicherung ist das Risiko hoch, dass Sie als recht unerfahrener Autofahrer einen Unfall haben. Das treibt den Versicherungsbeitrag in die Höhe.

Wie finde ich die besten Angebote?

Mit dem Kfz-Versicherungsvergleich von CHECK24 finden Sie die besten Angebote fürs erste selbst versicherte Auto.

Wichtig: Sie müssen eine Kfz-Versicherung VOR der Anmeldung Ihres Autos auf der Zulassungsstelle abschließen!

Vorschrift ist nur die Kfz-Haftpflicht. Den Versicherungsschutz für Ihr Auto können Sie durch den Abschluss einer Teilkasko oder einer Vollkasko erweitern.

Geld sparen mit Option Zweitwagen?

Sie können bei der Kfz-Versicherung für Ihr erstes Auto außerdem sparen, wenn Sie das Fahrzeug über die Eltern als Zweitwagen versichern.

Das Auto bekommt dann meist eine bessere Einstufung und kostet somit weniger Kfz-Versicherungsbeitrag, als wenn Sie das Auto auf sich selbst versichern. Sie müssen aber unbedingt als Fahrer im Vertrag eingeschlossen sein!

Praktisch: Wenn Sie sich entschließen, das Auto später doch auf sich selbst zu versichern, können Sie die SF-Klassen aus dem Zweitwagen-Vertrag übernehmen.

SF-Rabatt übernehmen: Wann sinnvoll?

Sie haben Ihren Führerschein schon jahrelang, kaufen sich aber erst jetzt das erste Mal ein Auto?

Dann kommt bei Ihnen eine Rabattübertragung infrage, mit der Sie in der Kfz-Versicherung von Beginn an viel Geld sparen.

Dabei übernehmen Sie die SF-Klassen eines Verwandten ersten Grades – also dessen angesammelte schadenfreien Jahre.

Mehr zu den Voraussetzungen, wie Sie die Schadenfreiheitsklasse übertragen können, erfahren Sie hier.

Fragen & Antworten (FAQ)

Wie viel kostet die erste Autoversicherung?

Die erste Autoversicherung kostet relativ viel. Fahranfänger etwa bezahlen bis zu 1.000 Euro oder sogar noch mehr. Daher ist es wichtig, einen Kfz-Tarifrechner zu nutzen, um günstige Angebote zu finden.

Wie melde ich mein erstes Auto an?

Das erste eigene Auto muss bei der Zulassungsstelle angemeldet werden.

Alternativ können Sie Ihr Auto online zulassen.

Für die Anmeldung des ersten Autos benötigen Sie:

  • Personalausweis
  • Versicherungsbestätigung (eVB-Nummer)
  • Zulassungsbestätigung Teil I und II
  • Hauptuntersuchungsbescheinigung (bei Gebrauchtwagen)
Michael Langenwalter

Autor:

Michael Langenwalter

Motorjournalist mit den Stationen AC Verlag, Autogazette und BILD. Seit 2015 unser Experte für alle Pkw und die Kfz-Versicherung.

Weitere interessante Artikel

Fahranfänger

Fahranfänger

Mit dem richtigen Tarif bezahlen Fahranfänger viel weniger Geld für die Kfz-Versicherung ihres Autos als üblich. Vergleichen Sie die Angebote auf CHECK24.

Fahranfänger
Kfz-Versicherung für junge Leute

Kfz-Versicherung für junge Leute

Zweitwagenversicherung, begleitetes fahren ab 17 Jahren, Fahrsicherheitstraining: Es gibt einige Möglichkeiten, wie junge Leute die Kosten für die Kfz-Versicherung Ihres Autos senken können.

Junge Leute Kfz-Versicherung
Schadenfreiheitsklasse

Schadenfreiheitsklasse

Durch eine gute Schadenfreiheitsklasse bezahlen Sie weniger Geld für Ihre Kfz-Versicherung. Im Idealfall beträgt der Rabatt 85 Prozent.

Schadenfreiheitsklasse

CHECK24 Bewertungen

Kfz-Versicherung
5 / 5
14.823 Bewertungen
(letzte 12 Monate)