Sie sind hier:

Deutschlands bester Vergleich
für Kfz-Versicherungen

1-Klick-Kündigungsservice
Nirgendwo Günstiger Garantie
Über 300 Experten sind für Sie da

TÜV Süd
Bis850 €sparen
Was möchten Sie tun?
TÜV-geprüfte Datensicherheit

Kfz-Versicherung für Cabrios

Lesezeit 2 Min.
aktualisiert am 25.06.2020

Saisonkennzeichen nutzen

Wenn Sie Ihr Cabrio nur im Frühling und Sommer fahren, lohnen sich für Sie Saisonkennzeichen. Im Vergleich zu Ganzjahreskennzeichen zahlen Sie deutlich weniger Kfz-Versicherungsbeiträge und Kfz-Steuer.

Die Cabriosaison sollte mindestens sechs zusammenhängende Monate betragen. Dann profitieren Sie bei der Kfz-Haftpflicht und Vollkaskoversicherung vom System der Schadenfreiheitsklassen und den damit verbundenen Beitragsrabatten bei Schadensfreiheit.

Versicherung für Cabrios vergleichen

Vergleichen Sie mit dem Kfz-Versicherungsrechner von CHECK24 kostenlos und unverbindlich Kfz-Versicherungsangebote für Ihr Cabrio. Sie werden sehen: Das geringe Schadenrisiko von Cabrios spiegelt sich in günstigen Tarifen wider!

Wir empfehlen Ihnen, das Cabrio grundsätzlich mit einer zusätzlichen Teilkasko oder Vollkasko gegen Schäden abzusichern.

Zudem sollten Sie die Deckungssummen in der Kaskoversicherung ausreichend hoch wählen. Gerade bei einem Cabrio können Schäden an fest verbauten Teilen – zum Beisiel dem Verdeck – schnell recht hoch ausfallen.

Kfz-Steuer für Ihr Cabrio kostenlos berechnen

Was an Kfz-Steuer für ein Cabrio auf Sie zukommt, berechnen Sie in unserem Kfz-Steuer Rechner. Berücksichtigt werden nur die Monate, in denen Sie das Cabrio für die Saison zugelassen haben.

Abstellpflicht auf Privatgelände

Außerhalb der Saison muss Ihr Cabrio auf einem privaten, abgeschlossenen Gelände geparkt sein.

Antworten auf Ihre Fragen

Ist ein offenes Cabrio versichert?

Ja, über eine Teilkasko oder Vollkasko ist auch ein Cabrio mit offenem Dach bei einem Versicherungsschaden (zum Beispiel einem Telediebstahl) abgedeckt.

Ist ein Cabrio in der Versicherung teurer?

Im Vergleich zum selben Modell mit geschlossenem Dach ist eine Cabrio-Version nicht unbedingt teurer. Für die Versicherung entscheidend sind die Schäden. Es kann daher sogar gut sein, dass das Cabrio im Vergleich zur geschlossenen Variante sogar in der Kfz-Versicherung günstiger ist.

Was kostet ein Cabrio in der Versicherung?

Diese Frage kann pauschal nicht beantwortet werden. Es kommt auf das Cabrio-Modell an sowie auf den Fahrer beziehungsweise Versicherungsnehmer.

Die Versicherungskosten für Ihr Cabrio können Sie sich aber schnell und unverbindlich mit dem Kfz-Versicherungsrechner von CHECK24 anzeigen lassen!

Versicherung für Cabrio vergleichen

 

Sind diese Informationen hilfreich?

CHECK24 Bewertungen
Kfz-Versicherung
5 / 5
5.570 Bewertungen
(letzte 12 Monate)
Sie wünschen eine kostenlose Beratung?

Mo. bis So. 8:00 - 22:00 Uhr

089 - 24 24 12 12auto@check24.de
Sascha Rhode

Redakteur Sascha Rhode

Experte für Kfz-Versicherung sowie automobilen Entwicklungen im Pkw- und Motorradbereich.

1