Jetzt Punkteteilnehmer werden: 5 € sichern
Ihr Browser wird nicht mehr unterstützt.
Damit Sie auch weiterhin schnell und sicher auf CHECK24 vergleichen
können, empfehlen wir Ihnen einen der folgenden Browser zu nutzen.
Trotzdem fortfahren

Kfz-Kennzeichen

Hier finden Sie eine Übersicht der Kfz-Kennzeichen in Deutschland. Erfahren Sie alles Wissenswertes zum Aussehen, zur Funktion, der Beantragung und den Kosten der einzelnen Nummernschilder.

EU-Kennzeichen

Das „normale” Kennzeichen für die meisten Fahrzeuge ist das EU-Kennzeichen.

  • Auf dem EU-Kennzeichen steht links der Mitgliedstaat auf blauem Grund im Sternenkreis. Es folgt der Zulassungskreis.
  • In die Mitte des Kennzeichens kommen die Zulassungs- und Hauptuntersuchungsplakette.
  • Am Ende steht eine individuelle Kombination aus 1-2 Buchstaben und bis zu 4 Zahlen.

Spezielle Kennzeichen

Wunschkennzeichen

Wenn Sie ein Nummernschild mit bestimmten Buchstaben und Zahlen möchten, können Sie sich ein Wunschkennzeichen reservieren – vorab oder direkt auf der Zulassungsstelle. Die Reservierung kostet 10,20 Euro.

3D-Kennzeichen

3D-Kennzeichen aus Kunststoff sind eine Alternative zu normalen Kennzeichen aus Aluminium. Die Zeichen sind besser zu lesen und verblassen nicht so schnell.

THW-Kennzeichen

Fahrzeuge des Technischen Hilfswerkes beginnen mit dem Zulassungskürzel „THW”. Es folgt eine  vier- oder fünfstellige Nummer, die mit einer 8 beginnt.

Diplomatenkennzeichen

Für Fahrzeuge mit Diplomatenkennzeichen gelten Sonderrechte. Diplomatenkennzeichen fangen mit einer 0 an. Dahinter steht die Kennzahl des Staates (10 bis 399).

US-Army-Kennzeichen

Seit 2015 bekommen Fahrzeuge der US-Armee in Deutschland nur noch normale, zivile Kennzeichen. Ältere US-Army-Kennzeichen haben unter anderem ein NATO-Emblem und den Schriftzug USA.

NATO-Kennzeichen

NATO-Kennzeichen haben keine EU-Kennung und beginnen mit einem X. Nach dem Trennstrich steht eine vierstellige Zahl. Das Nummernschild ist weiß und die Ziffern schwarz.

Hinweis: Trotz gewissenhafter Recherche kann die Richtigkeit und Aktualität der Angaben nicht garantiert werden.
  • Was möchten Sie versichern?

Wussten Sie schon, dass...

der erste Diesel-Pkw 1936 auf den Markt kam?