Jetzt Punkteteilnehmer werden: 5 € sichern
Sie sind hier:

Heizölpreise Trotz der hohen Heizölpreise Heizöl kaufen?

|

Nicht immer ist es einfach, den Zeitpunkt einer Heizölbestellung günstig anzupassen. Auch bei den derzeit hohen Preisen für Heizöl fällt vielen Verbrauchern die Entscheidung nicht leicht.
 

Heizöl kaufen oder warten?
Die Heizölpreise befinden sich derzeit auf einem hohen Preisniveau.
Die Energiekriese macht auch vor Heizöl keinen Halt. Heizölpreis ist zuletzt deutlich gestiegen. Im Mai wurden für 2.000 Liter 2.644 Euro fällig. Im Vorjahresmonat kostete die gleiche Menge noch 1.284 Euro – ein Plus von 106 Prozent. Das schreckt viele Verbraucher ab, jetzt einen Kauf zu tätigen. Dennoch: Es ist nicht absehbar, dass die Preise bald stark sinken werden. Deshalb sollten Verbraucher sich mit einem Kauf auseinandersetzen. Wenn ihre Nachbarn auch Heizöl beziehen, so kann zusammen eine Heizöl Sammelbestellung getätigt werden. Hier kann von einem Mengenrabatt profitiert werden. Aber auch wer alleine eine große Menge Heizöl bestellt, kann ein paar Euro bei der Heizöl Bestellung einsparen. Vor jeder Heizöl Bestellung sollten Verbraucher die Angebote der unterschiedlichen Heizölanbieter mit einem Heizölvergleich genauer unter die Lupe nehmen. So kann trotz der hohen Heizölpreise das günstigste Angebot gefunden werden.