Jetzt Punkteteilnehmer werden: 5 € sichern
Sie sind hier:

Heizölpreise Nur leichte Aufschläge bei den Heizölpreisen

|

Der heutige Tag startet lediglich mit leichten Aufschlägen bei den Heizölpreisen. Verbraucher müssen mit einem Plus von einem halben bis einem Cent pro Liter Heizöl rechnen.

leichte Aufschläge bei Heizölpreisen
Die Heizölpreise starten mit leichten Aufschlägen in den Tag.
Der Donnerstag beginnt mit leichten Aufschlägen bei den Heizölpreisen, zeigen sich allerdings wenig verändert und mit keiner neuen Richtung. Momentan stehen die August-Kontrakte der Ölsorte Brent bei 109,80 US-Dollar pro Barrel und ein Fass WTI kostet derzeit 103,90 Dollar. Das Sommergeschäft ist derzeit weitestgehend ruhig auch wenn sich die Nachfrage zuletzt etwas belebt hat. Vor einer Heizölbestellung sollten Verbraucher die Preise der unterschiedlichen Anbieter mit einem Heizölvergleich gegenüberstellen. Auch eine Heizöl Sammelbestellung mit Nachbarn kann die Ausgaben für die Heizölbestellung noch etwas senken. Hier ist allerdings wichtig, dass die Nachbarhäuser nicht zu weit auseinanderliegen.