Jetzt Punkteteilnehmer werden: 5 € sichern
Sie sind hier:

Heizölpreise Keine eindeutige Entwicklung bei Heizölpreisen

|

Unterschiedliche Entwicklungen in Deutschland beim Heizölpreis: In manchen Region sinkt er, in anderen steigt der Heizölpreis an.

Heizölpreise unterschiedliche Entwicklung
Die Heizölpreise in Deutschland entwickeln sich regional unterschiedlich.
Zur Wochenmitte starten die Heizölpreise mit unterschiedlichen Preisentwicklungen in allen Regionen Deutschlands. In den meisten Regionen steigen die Heizölpreise leicht, in einigen kam es allerdings auch zu deutlichen Preissenkungen. Eine Bestellung von 2.000 Litern Heizöl kostet derzeit durchschnittlich 64,97 Euro je 100 Liter und damit etwa 24 Cent weniger als gestern früh. Im Norden und Osten des Landes stiegen die Preise in einer Preisspanne zwischen 12 und 24 Cent je 100 Liter Heizöl. Die Prognose ist eine weitere Preissteigerung. Der größte Treiber bleibt derzeit der Ölpreis. Verbraucher sollten sich darauf einstellen, dass die Heizölpreise weiter steigen werden. Wer muss, sollte jetzt noch zugreifen, um weiter steigenden Preisen zu entgehen. Ein Vergleich der unterschiedlichen Anbieter lohnt sich, um sich eine möglichst günstige Bestellung zu sichern. Eine Heizölsammelbestellung mit den Nachbarn kann die Kosten zusätzlich senken.