Sie sind hier:

Continentale-Studie: Zufriedenheit mit gesetzlicher Krankenversicherung erneut gestiegen

München, 26.9.2018 | 11:25 | whe

Die Zufriedenheit der gesetzlich Versicherten mit den Leistungen sowie den Kosten des Gesundheitssystems ist erneut gestiegen. Das zeigt eine aktuelle repräsentative Studie der Versicherung Die Continentale.

Patientin schenkt Arzthelferin einen BlumenstraußDie Zufriedenheit der Deutschen mit der GKV ist gestiegen.
Insgesamt gaben 78 Prozent der 910 Befragten an, mit den Leistungen der gesetzlichen Krankenversicherung (GKV) zufrieden zu sein. Damit setzt sich der Aufwärtstrend fort, der seit 2015 besteht. Auch beim Preis ist ein deutlicher Aufwärtstrend zu erkennen: Während 2016 noch 60 Prozent der Umfrageteilnehmer mit dem Preis zufrieden waren, sind es 2018 bereits 71 Prozent. Die Zufriedenheit erreicht somit für beide Komponenten der GKV – Leistung und Preis – die höchsten Werte seit dem Beginn der Datenerfassung.

Von den jüngeren Versicherten im Alter zwischen 25 und 39 Jahren gaben sogar 85 Prozent an, mit den Leistungen des Gesundheitswesens zufrieden zu sein. Noch zufriedener sind die Privatversicherten: Von ihnen sind 89 Prozent mit den Leistungen und 75 Prozent mit den Preisen ihrer Versicherer zufrieden.
 
Die Gesamtzufriedenheit war zuletzt nach der Einführung der Zusatzbeiträge der Krankenkassen im Jahr 2011 gesunken. Zuvor hatte lediglich die im Jahr 2004 eingeführte Praxisgebühr für einen gravierenden Rückgang der Zufriedenheit unter den Versicherten gesorgt.
 

Trotz Zufriedenheit skeptischer Blick in die Zukunft

Obwohl die Bevölkerung angibt, aktuell mit dem Gesundheitssystem zufrieden zu sein, ist der Blick in die Zukunft skeptisch. 80 Prozent der Befragten sind der Meinung, dass Kosten weit über den GKV-Beitrag hinaus fällig sein werden, um auch künftig eine gute Versorgung sicherzustellen. 73 Prozent sind überzeugt, dass man sich nur mit zusätzlicher privater Vorsorge ausreichend für die Zukunft absichern kann.
 

Weitere Nachrichten zum Thema Gesetzliche Krankenversicherung