Sie sind hier:

Rechtsschutz-Vergleich

Über 240 Tarifvarianten unverbindlich
und kostenlos vergleichen

TÜV-geprüfte Datensicherheit

Allianz Rechtsschutz

Tarif-Highlights der Allianz im Überblick

  • Senkung der Selbstbeteiligung bei Schadenfreiheit
    Bei einer Schadenfreiheit von 3 Jahren reduziert sich die Selbstbeteiligung um die Hälfte, bei 5 Jahren entfällt sie komplett. Vergleichbare Tarife, die Schadenfreiheit durch eine sinkende Selbstbeteiligung belohnen finden Sie hier

  • Erweiterter Arbeitsrechtsschutz 
    Mit Hilfe des erweiterten Arbeitsrechtsschutz können auch Fragen bezüglich eines Aufhebungsvertrags oder der Insolvenz eines Arbeitgebers geklärt werden. Jetzt andere Versicherungen, die umfassenden Schutz im Arbeitsrecht bieten mit der Allianz vergleichen.

  • Absicherung von Aktien bis 100.000 €
    Der Best Tarif sichert unter anderem einen Anlagebetrag bis zu 100.000 € rund um Streitigkeiten in Bezug auf den Aktienhandel ab.

  • Telefonischer Rechtsschutz Service
    Die Allianz ist telefonisch rund um die Uhr kostenlos erreichbar (24 Stunden Hotline). Kunden können sich per Telefon beraten lassen oder sich im Akutfall einen passenden Anwalt vorschlagen lassen.

  • 0-3 Monate Wartezeit
    Tarife der Allianz haben mit wenigen Ausnahmen eine auf dem Markt übliche Wartezeit von 0-3 Monaten.

Sie möchten beraten werden?

Unsere Experten stehen Ihnen telefonisch täglich von 8:00 - 20:00 Uhr zur Verfügung.

089 - 24 24 12 44rsv@check24.de
Zu teuer versichert?

Mit unserem kostenlosen Vertrags-Check überprüfen wir Ihre bestehenden Versicherungen und zeigen Ihnen Sparpotenzial und Optimierungsmöglichkeiten.

mehr erfahren

Häufige Fragen zur Allianz Rechtsschutzversicherung

  • Ist die Deckungssumme der Allianz Tarife ausreichend?

    Laut Stiftung Warentest sollte eine Rechtsschutzversicherung eine Mindestabsicherung von 300.000 € beinhalten. Bei der Allianz hingegen sind Deckungssummen von mindestens 2 Millionen €, die je nach Tarif bis auf 5 Millionen € ansteigen können der Standard. Jetzt Alternativ-Tarife mit unbegrenzter Deckungssumme im Rechtsschutzvergleich entdecken.

  • Ist die telefonische Rechtshotline auch für nicht versicherte Angelegenheiten nutzbar?

    Auch für nicht versicherte Angelegenheiten kann die telefonische Rechtsberatung der Allianz Rechtsschutz Service GmbH genutzt werden. Hier werden auch Fragen zum Baurecht, Familienrecht oder zum Urheberrecht beantwortet. Die telefonische Rechtsberatung zu nicht versicherten Angelegenheiten wird von der Allianz nicht als Schaden gewertet. Genauso kulant handhaben dies die DEVK oder die ARAG, die mit der Allianz hier verglichen werden können. 

  • Wie kundenfreundlich ist die Allianz im Vergleich zu anderen Versicherungen?

    Als einer der größten Versicherer Deutschlands erhält die Allianz immer wieder Auszeichnungen für ihre Arbeit. Letztes Jahr wurde die Rechtsschutzversicherung der Allianz von „Focus Money” für die „Fairste Tarif-Leistung” ausgezeichnet. 2020 gab es den Preis "5 Jahre Fairster Rechtsschutzversicherer" ebenfalls von „Focus Money”. 

  • Ist die Rechtsschutzversicherung steuerlich absetzbar?

    Teile der Beiträge des Rechtsschutzvertrags sind absetzbar. Hierzu zählen die Bausteine Beruf und Vermietung. Für diese Bereiche stellt die Versicherung einen Nachweis zur Absetzbarkeit bereit, der anschließend problemlos bei der Steuererklärung eingereicht werden kann.

  • Schützt mich die Allianz, wenn ich im Ausland bin?

    Mit allen Tarifen der Allianz genießt man weltweiten Versicherungsschutz. Die Deckungssumme beträgt in der Best-Variante 1 Millionen € bei unbegrenztem Aufenthalt. Der Plus-Tarif umfasst eine Deckungssumme von 500.000 € bei einer Aufenthaltsdauer von bis zu 24 Monaten und 200.000 € bei einer Aufenthaltsdauer von maximal 12 Monaten.

Über die Allianz Rechtsschutzversicherung

Allgemein

Die Allianz AG mit Sitz in München ist ein 1890 gegründeter börsennotierter Versicherungskonzern und in mehr als 70 Ländern vertreten. Als einer der weltweit größten Finanzdienstleister sind die Produkte für ein breites Publikums ausgelegt und bieten viele Möglichkeiten in der Vertragsgestaltung.

Bausteine

Für Privatpersonen bietet die Allianz AG Rechtsschutz in den Bereichen Privat, Beruf, Verkehr und Wohnen an. Als Gewerbetreibender oder Selbstständiger kann der allgemeine Firmenrechtsschutz abgeschlossen werden sowie der Gewerbe-Strafrechtsschutz. Diesen können Gewerbetreibende nutzen, wenn ihnen zum Beispiel vorgeworfen wird, jemanden bestochen zu haben, um einen Auftrag zu erhalten.

Zahlen und Fakten

Mit über 20 Millionen Kunden, 8.200 Vertretern und 26.400 Mitarbeitern erwirtschaftete die Allianz im Jahr 2019 alleine im Versicherungsbereich einen Umsatz von 42 Milliarden Euro. Damit erwirtschaftete der Versicherungsbereich fast ein Drittel des Gesamtumsatzes der Allianz.

Allianz Vertragsverwaltung & Kündigung

CHECK24 bietet einen kostenlosen Online-Kündigungsservice an. Dieser kann auch genutzt werden, wenn die Versicherung nicht über CHECK24 beantragt wurde. Alternativ kann die Rechtsschutzversicherung auch gewechselt werden. Versicherung kündigen oder wechseln.

Außerdem können über CHECK24 alle Versicherungen im Versicherungscenter verwaltet werden. Dies gilt für Versicherungen, die über CHECK24 abgeschlossen wurde sowie alle anderen bestehenden VersicherungenJetzt Versicherungen verwalten.

Hinweis: CHECK24 übernimmt keine Garantie für die Aktualität, Vollständigkeit und Richtigkeit der bereitgestellten Informationen. Die Inhalte unserer Artikel sind sorgfältig und nach bestem Wissen ausgesucht und zusammengestellt. Sie dienen als Inspiration für unsere Leser, stellen Empfehlungen der Redaktion und in keinem Fall eine Rechtsberatung dar.

Mit dem Vergleich von CHECK24 können Sie über 240 Tarifvarianten der Rechtsschutzversicherung kostenlos vergleichen. Gemäß § 60 Abs. 1 S. 2 VVG weisen wir dennoch ausdrücklich auf eine eingeschränkte Versicherer- und Vertragsauswahl hin. Informationen zu den teilnehmenden und nicht teilnehmenden Versicherern und Versicherungstarifen finden Sie hier.

Arbeitnehmer:
Sie sind als Arbeitnehmer erwerbstätig.

Selbständig/Freiberuflich:
Sie sind hauptberuflich (oder nebenberuflich mit einem Jahresumsatz über 17.500€) als Selbständiger/ Freiberufler erwerbstätig.

Beamter/Öffentlicher Dienst:
Sie sind Beamter/Angestellter im öffentlichen Dienst.

Azubi/Student:
Sie befinden sich in Ausbildung/im Studium.

Rentner:
Bezug Ihres Lebensunterhalts überwiegend aus einer Rente.

Ohne berufliche Tätigkeit:
Keine der anderen Angaben passt.